Jack Bruce 1972. Foto: Heinrich Klaffs
Jack Bruce 1972. Foto: Heinrich Klaffs

Der Sänger, Bassist und Komponist Jack Bruce starb am 25. Oktober 2014 im Alter von 71 Jahren im englischen Suffolk an einem Leberleiden. Der Brite spielte in den 1960er Jahren gemeinsam mit Gitarrist Eric Clapton und Schlagzeuger Ginger Baker in der Band Cream, einer der Top-Gruppen der Sixties, die bis zu ihrer Auflösung 1968 rund 35 Millionen Alben verkauften. „Sunshine Of Your Love“ beispielsweise ist ein Rock-Klassiker aus seiner Feder.

Das Album "Sunshine Of Your Love" verkaufte sich 35 Millionen mal. Foto: oepb
Das Album „Sunshine Of Your Love“ verkaufte sich 35 Millionen mal. Foto: oepb

Die Band erhielt für das Album „Wheels of Fire“ als erste Band überhaupt Platin. Jack Bruce schrieb und sang den größten Teil der Lieder, darunter „I feel free“, „White Room“, „Politician“ und „Sunshine Of Your Love“. Im November 1968 löste sich die Band auf und Bruce veröffentlichte seine erste Solo-Platte namens „Songs for a Tailor“. Er war auch Frontmann in mehreren weiteren Bands. Seine Songs wurden von Stars wie Jimi Hendrix, David Bowie und Ella Fitzgerald gecovert.

Sein Leben:

Jack Bruce wurde 1943 im schottischen Glasgow geboren. Die musikalischen Eltern reisten viel durch Nordamerika und der Filius besuchte 14 verschiedene Schulen. Seinen Abschluss machte er an der Bellahouston Academy und der Royal Scottish Academy of Music, wo er ein Stipendium für Cello und Komposition erhalten hatte. 1962, im Alter von 19 Jahren, trat er seiner ersten wichtigen Band bei, der „Alexis Korner’s Blues Inc.“

JackBruce & fretless bass 2006. Foto: Christian Sahm
JackBruce & fretless bass 2006. Foto: Christian Sahm

Schlagzeuger war damals Charlie Watts, der später zu den Rolling Stones wechselte. 1966 gründete der Jazz- und Blues-Musiker zusammen mit Clapton und Baker die Band Cream. 1968, nach zwei äußerst erfolgreichen Jahren, löste die Gruppe sich auf. Nach einem Konzert im Jahr 1993 standen die drei Musiker im Mai 2005 in London ein letztes Mal gemeinsam auf der Bühne. Jack Bruce arbeitete in den Jahren nach dem Welterfolg mit der Band Cream noch mit Musikern wie Frank Zappa und Lou Reed zusammen. Er war auch Mitglied von Ringo Starr in der Ringo Starr & His All-Starr Band. Etliche bedeutende Musiker coverten Songs, die Bruce für Cream geschrieben hatte – unter anderem Jimi Hendrix, David Bowie and Ella Fitzgerald. Zuletzt kehrte er im Jahr 2000 ins Studio zurück und nahm sein Soloalbum „Shadows in the Air“ auf.

Die Welt der Musik wird ohne ihn wahrlich ärmer sein, jedoch mit seiner Musik lebt er für immer in den Herzen seiner zahllosen Freunde, Fans und Anhänger weiter!

www.jackbruce.com/
 

I feel Free“  (sein erster Hit wurde im Dezember 1966 veröffentlich)

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBzcmM9JnF1b3Q7Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvRVZjSWVyXzRPbkEmcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7NDIwJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDszMTUmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49JnF1b3Q7YWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0OyZsdDsvcCZndDs=

„Sunshine of Your Love“ entstand 1967, geschrieben von Jack Bruce , Pete Brown und Eric Clapton . Sie war in Amerika die erste verkaufte Single, die Gold erzielte.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O3AmZ3Q7Jmx0O2lmcmFtZSBzcmM9JnF1b3Q7Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvSGJxUUwwSl9WcjAmcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7NDIwJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDszMTUmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49JnF1b3Q7YWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0OyZsdDsvcCZndDs=

 

Back to Top