Al Jarreau. Eine der markantesten Stimmen der internationalen MusikSzene. Foto: Wiener Konzerthaus
Al Jarreau. Eine der markantesten Stimmen der internationalen MusikSzene. Foto: Wiener Konzerthaus

24. Oktober 2012

Ein Hörgenuss auf höchster Ebene im Wiener Konzerthaus!

Zwei charismatische Einzelgänger wie Al Jarreau und Joe Sample gehen mit der Bigband des Norddeutschen Rundfunks auf Europa-Tournee. Gleich nach dem Auftakt in Luzern und einem Konzert in München treten sie im Oktober im Wiener Konzerthaus auf.

Mit großem Erfolg lädt die angesehene NDR Bigband immer wieder großartige Solisten zu gemeinsamen Projekten ein. Diesmal sind dies der Sänger und siebenfache Grammy-Preisträger Al Jarreau (72) und der Pianist Joe Sample (73). Sie sorgten seinerzeit als „Young Lions“ für so viel Furore, dass sie es sich nun mit der Verwaltung ihres Erbes leicht machen könnten. Jedoch reizt beide die Herausforderung, ihr musikalisches Können mit einer großartigen Jazz Bigband zu vereinen. Das aktuelle Album hat Al Jarreau live mit dem Metropole Orkest eingespielt. Auf Europa Tournee gastiert der Jazzsänger mit der NDR Bigband und Joe Sample (Crusaders).

Die NDR Bigband ist ein hochkarätiges und international renommiertes Jazzensemble. Jeder der 18 Musiker hat als Solist einen ausgeprägten persönlichen Stil, eigene musikalische Vorlieben und Interessen. Neben der Brass-Section, bestehend aus vier Trompeten und vier Posaunen, formt die fünffache Saxofon-Gruppe mit der fünfköpfigen Rhythmusgruppe aus Klavier, Bass, Gitarre, Percussion und Schlagzeug einen unnachahmlichen Sound.

Pianist Joe Sample, einst unter den Mitgründern der Jazz Crusaders, hat Welthits wie „Street Life“ geschrieben und für Randy Crawford mit „One Day i’ll fly away“ einen Evergreen komponiert, wird sich im Zusammenspiel als innovativer Stichwortgeber für die Band erweisen. Al Jarreau wiederum wird seine außergewöhnliche Stimme, die von Scat-Gesang und den Bossa Nova und vielen weiteren Musikrichtungen in die sanften Bigband-Sounds, der pointiert agierenden Bläser einbetten, beeinflusst. Er sagt selbst: „So i’m really a product of a lot of different music. The whole American scene was an influence as a part of my past, but probably the jazz stuff was the most important.“, zu Deutsch: „Ich bin wirklich ein Produkt von vielen verschiedenen Musikrichtungen. Die ganze amerikanische Szene war ein Einfluss als ein Teil meiner Vergangenheit, aber wahrscheinlich war das Jazz-Material am wichtigsten.“

Foto: Wiener Konzerthaus
Foto: Wiener Konzerthaus

Hamburg war 1976 die Geburtsstadt, in der die Europakarriere von Al Jarreau mit der NDR Bigband begonnen hatte. Die Vorzeichen standen gut und es folgte eine langjährige Zusammenarbeit. 2007 startete erstmals eine gemeinsame Tournee, die europaweit für ausverkaufte Häuser sorgte. Die „Frankfurter Rundschau“ sah die „in fast allen Parametern führende Bigband des Planeten.“, während die „Wiener Zeitung“ über ein „harmonisches Wechselspiel zwischen raumfüllendem Orchesterklang und gefühlvollen, funkigen, oder jazzigen Gesangspassagen von Jarreau“ frohlockte. 2012 wird mit Crusaders-Mitbegründer Joe Sample eine Legende des Fusion-Jazz mit auf der Bühne stehen.

Man sollte zwar mit Begriffen wie „Großereignis“ und dergleichen behutsam umgehen, wenn jedoch Al Jarreau und Joe Sample auf die NDR Bigband treffen, ist dies allerdings durchaus angebracht.

Dazu Al Jarreau: „Mit einer Bigband aufzutreten, war immer schon mein Traum, endlich habe ich es geschafft. Und mit der NDR Bigband an einem Programm mit Songs aus „Porgy & Bess“ zu arbeiten, ist eine spannende Erfahrung. Wenn ich mit dem Publikum singe, ist das, wie in der Kirche, sehr kommunikativ, wir werden zur Gemeinschaft. Es ist ein soziales Experiment.“

Foto: Wiener Konzerthaus
Foto: Wiener Konzerthaus

 

Was: Al Jarreau & Joe Sample und die NDR Bigband

Wann: Montag, 29. Oktober, 19.30 Uhr
Wo: Wiener Konzerthaus, Großer Saal, Lothringerstraße 20
Karten: Tel.: 01 / 24 20 02

Information: Tel.: 01 / 242 00/100
ticket@konzerthaus.at

www.oeticket.com


Al Jarreau Live 01 Cold Duck



Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtBbCBKYXJyZWF1IC0gRko1QyZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDs5NjAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzU0MCZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvemk5X0tWakNJaFU/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=
Back to Top