Cafe Traxlmayr

17. Dezember 2008 Im Jahre 1719 wurde das erste Kaffeehaus in Linz gegründet. Mit der steten Entwicklung der Stadt stieg auch die Zahl der Kaffeehäuser rasant an. Im 20. Jahrhundert jedoch kam das große Kaffeehaus-Sterben. Es überlebte genau genommen nur mehr eines - das Cafe Traxlmayr an der Promenade in Linz. Dieses ist bis heute ein beliebter Treffpunkt und eine wahre Institution in der Stahl- und Kultur-Stadt. Zur...

Pöstlingbergbahn-Museum

19. November 2008 Seit 29. Mai dieses Jahres haben alle Freunde der 110jährigen Linzer Pöstlingbergbahn die Möglichkeit in der Talstation das liebevoll gestaltete Pöstlingbergbahn-Museum zu besuchen. Im Informationszentrum über die Geschichte und Gegenwart der Pöstlingbergbahn bilden verschiedene Elemente einen reizvollen Kontrast zwischen den historischen Gegebenheiten und neuen modernen Materialien. Verschiedene grafische Darstellungen, Geschichte, Kino und Ausstellungsstücke wie beispielsweise Schienen, Stromabnehmer, Zangenbremse und verschiedenes mehr ergeben eine spannende Präsentation....

Der Sender fällt

25. April 2008 Der Sender am Linzer Freinberg wird gefällt! Diese Botschaft verbreitete sich wie ein Lauffeuer in der Stahlstadt. Er ist und beinahe muß man schon sagen war zwar nicht unbedingt das Wahrzeichen von Linz, jene diesbezüglichen Prioritäten wurden dem Pöstlingberg und dem 1974 eröffneten Brucknerhaus anheim gestellt, aber immerhin prägte der Sender am Linzer Freinberg seit vielen Jahrzehnten das Bild der Stadt. Der Sender, der 1928...

Ein Esel wer nicht lacht – Andreas Kienzl

Ein Esel, wer nicht lacht. Ein Buch, das versucht, die heiteren Seiten des Lebens zu finden. Das Buch von Dr. Andreas Kienzl ist so. Und das ist gut. Es gibt die Möglichkeit darüber nachzudenken, will man seine Perspektiven verändern und falls ja, dann nicht wie üblich mit erhobenem Zeigefinger. Humor hat tatsächlich eine unglaubliche Wirkung auf Geist und Körper und vor allem auf die Motivation. Der Autor weiß,...

Sprengung am Plateau

Fünf Jahre ist es bereits her, als am Palmsonntag, einem trüben Frühlingstag, die Sprengung der beiden Hochhäuser am Harter Plateau in Leonding bei Linz vollzogen wurde. Irgendwie war es ein äußerst interessanter Tag. Nachdem es Wochen und Monate zuvor gedauert hatte, ehe die beiden 60 Meter hohen Wohnklötze ihrer Fenster und den kompletten Teilen der unteren Stockwerke ,beraubt´ wurden, standen quasi nur noch nackte Skelette da. Menschenmassen, ganze...

12 Neue CityRunner

25. Feber 2008 Fotos: LINZ AG Vor einigen Tagen traf der erste neue Cityrunner der vorläufig letzten Teillieferung in Linz ein. Bis Mitte des Jahres werden monatlich zwei neue Niederflurstraßenbahnen geliefert. Damit ist das Straßenbahn-Erneuerungsprogramm vorläufig abgeschlossen. Ab Herbst 2008 sind insgesamt 33 Cityrunner im Einsatz. Tagsüber (außerhalb der Stoßzeiten) werden auf den Linien 1 und 2 nur mehr Niederflurfahrzeuge im Einsatz sein. Der große Zuspruch der Fahrgäste...

Erich Linemayr wird 75

Ein großer österreichischer Schiedsrichter feiert heute seinen 75. Geburtstag. Der Linzer Erich Linemayr, dem stets der Ruf vorauseilte,...

Wie das Linz Wappen entstand

17. Jänner 2008 Ein zinnengekröntes Stadttor mit geöffneten Torflügeln, ein hochgezogenes Fallgitter, darunter Donau-Wellen und das alles auf rotem Grund so sieht es aus, das Linzer Stadtwappen. Auch ein rot-weiß-rotes Schild darauf zeigt die Zugehörigkeit zu Österreich. Historisch betrachtet entwickelte sich dieses Bild aus dem Siegelbild, das bereits anno 1242 Verwendung fand. Ab dem Jahre 1288 wird das Tor am Wasser stehend abgebildet. Die Türme mit dem Tor...

SK VÖEST-Werkssportplatz

Mit dem Wiederaufbau der ehemaligen „Göring-Werke„ nach dem Ende des 2. Weltkrieges, die von nun an „VÖEST/Vereinigte Österreichische...

20 Jahre Geschichte-Club VÖEST

11. Jänner 2007 Der Geschichte-Club VÖEST feiert heuer sein 20jähriges Jubiläum. Das, was seinerzeit in mühevoller Kleinarbeit begonnen wurde, entpuppte sich im Laufe der Jahre zu einem Archiv und einer begehbaren Chronik, die ihresgleichen keinen Vergleich scheuen muß. Ein beinahe lückenloses Almanach ist hier entstanden. Und dies alles ist pensionierten ehemaligen Arbeitern und Angestellten des Werkes Linz zu verdanken, die alte Unterlagen, Fotos, aber auch Requisiten längst vergangener...

Neulich in der VÖEST

Winter 1998/99 und 8. März 2006 Vor kurzem hatte ich beruflich im ehemaligen Stadtteil St. Peter/Zizlau zu tun....

100 Jahre ÖFB

Es ist zwar schon zwei Jahre her, daß der Österreichische Fußballbund sein 100jähriges Bestehen im Zuge eines Festaktes in der Hofburg und anläßlich eines Länderspieles gegen den großen Bruder Deutschland (1 : 3) feiern konnte, dennoch ist die Jubiläums-DVD, die kurz vor Weihnachten 2005 in den heimischen Handel kam, äußerst empfehlenswert. Ja, man kann zweifellos sagen, sie sollte in keinem Archiv eines wahren Anhängers und Fans fehlen. Anhand...

Am Schlagbaum

Das Leben steckt doch immer wieder voller Überraschungen. Und weil dem so ist, machte man sich gestern kurzerhand...

Linz zwischen Revolution und Weltkrieg

Das vom Gemeinderat der Stadt Linz im Jahr 2003 beschlossene Projekt ,Linz im 20. Jahrhundert´ sieht die ausführliche...

Back to Top