bundesliga journal Frühjahr 2013

Eine schier nicht enden wollende und aus Fußballfan-Sicht elendig lange Winterpause ist nun endlich vorüber und das geliebte...

Ernst Happel – Genie und Grantler

Aus Anlass des 20. Todestages – am Samstag, 14. November 1992 um 17.16 Uhr verstarb Ernst „Aschyl“ Happel...

bundesliga journal Herbst 2012

Seit 20. Juli 2012 rollt in Österreichs beiden höchsten Fußball-Spielklassen wieder das runde Leder. Damit der geneigte Fan und Stadion-Pilger mit seinem Team nicht nur konform geht, sondern informations-technisch auch up to date ist - dafür sorgt erneut und einmal mehr das druckfrische bundesliga journal/Herbst 2012. Eine geballte Ladung österreichischer Fußball wartet auf 134 Hochglanz-Magazin-Seiten mit der tipp3-Bundesliga powered by T-Mobile, als auch der „Heute für morgen“ Erste...

Bundesliga Saisonbuch 2011/12 + DVD

Die Österreichische Fußball-Bundesliga präsentierte kürzlich das „Bundesliga Saisonbuch 2011/12“, sowie eine dazugehörige „Saison-DVD 2011/12“. Den DVD-Saisonrückblick kommentieren heiter und pointiert Herbert Prohaska und Hans Krankl quasi als „Doppel-Conference“. Gezeigt werden anhand von 100 spannungsgeladenen Fußball-Minuten sämtliche Höhepunkte und rassigste Szenen der tipp3-Bundesliga powered by T-Mobile sowie der „Heute für Morgen“ Erste Liga. Die schönsten Tore und die allerwichtigsten Momente des Lieblingsklubs noch einmal in aller Ruhe und ohne...

Wie ausgewechselt

21. Feber 2012 Der Titel passt zum Fußballsport. Ein Spieler wird während der 90 Minuten vom Platz genommen, ob einer schlechten Leistung, einer etwaigen Roten Karte vorbeugend oder aber auch verletzungsbedingt. „Wie ausgewechselt“ ist aber in diesem Fall der tragische Titel der Geschichte von Rudi Assauer, einem Mann, der den Fußball in Deutschland nicht nur lebte, sondern auch aktiv mitgestaltet hatte. In dieser soeben im riva Verlag erschienen...

bundesliga journal Frühjahr 2012

16. Feber 2012 Das, was in früheren Jahren nur der Zeitschrift “fußball” vorbehalten war, die zuerst monatlich (von 1979 bis 1981), später dann wöchentlich (von 1981 bis 1982), um wieder auf den Monatszyklus (von 1982 bis 1986) zurückzukehren, übernahm nach deren Einstellung der “Sport-Funk” im Jahre 1987, um mit der Frühjahrsausgabe 1989 das “Bundesliga-Journal” komplett neu ins Leben zu rufen. Seit dieser Zeit erscheint das hier vorgestellte Magazin...

Anne Castroper

31. Mai 2011 „Achtung, Achtung – hier ist das Bochumer Ruhrstadion an der Castroper Straße, der VfL hat soeben unter schier nicht enden wollendem Jubel das 1 : 0 erzielt ...“ – so und so ähnlich begannen die Bayern 3-Konferenzschaltungen samstags ab 16.45 Uhr, empfangen mit einem kleinen Transistor-Radio in den frühen 1980er Jahren. Der junge Zuhörer davor war Beobachter und Interessent der Deutschen Bundesliga, den so genannten...

100 Jahre FK Austria Wien

15. Feber 2011 Im Zuge der Feierlichkeiten zu „100 Jahre FK Austria Wien“ erschien bereits im Oktober 2010 die Jubiläums-Kollektion als Dreier-Paket für die zahlreichen Freunde und Gönner des gepflegten Fußballs hierzulande. Fotos von dieser Veranstaltung: Das Paket beinhaltet die Vereins-Chronik der Violetten als Buch für die Bibliothek, eine DVD für das Heimkino und eine CD für das Autoradio. Dieses Paket, welches um EUR 69,90 über den Ladentisch...

Ihr werdet es schon sehn

Florenz – Bogota – Manchester: Hauptsache VfL 17. Feber 2010 Fußball-Fan im „Revier„ zu sein, das bedeutet meist, dass man Anhänger des FC Schalke 04 oder aber von Borussia Dortmund ist. Dass es nebenbei in Nordrhein-Westfalen und da genau genommen im „Kohlen-Pott„ auch zahlreiche andere Verein gibt, die Kult-Status besitzen, nimmt man von aussen her selten wahr. Der MSV Duisburg beispielsweise, die Rot-Weißen aus Essen und last but...

Wir sind Sturm

100 Jahre Grazer Fußballgeschichte 18. März 2009 Der SK Sturm Graz feiert im heurigen Jahr sein 100jähriges Jubiläum. Und im Zuge dessen erschien eine Vereins-Biografie, die diesen Namen auch wirklich verdient. Auf 440 Seiten mit satten 2 Kilogramm Eigen-Gewicht tobten sich die Autoren Martin Behr und Herbert Troger dermaßen aus, so dass beide ihr schwarz-weißes Blut nicht verleugnen konnten. Das Buch ist keine Lektüre für nebenbei, das Werk...

Reiner Calmund – Fußball bekloppt

Wer sich mit der Deutschen Fußball-Bundesliga auseinandersetzt, wer diese seit vielen Jahren verfolgt, der kannte ihn bereits. Wer...

Geliebter Feind

15. Jänner 2009 Die Geschichte des Grazer Stadtderbys Als Derby, so beschreibt es der Duden, bezeichnet man nach dem 12. Earl of Derby ein Pferderennen. Der österreichische Volksmund sagt auch „Dabi„ dazu, umgangssprachlich ausgesprochen und meint damit aber ganz etwas anderes. Wenn nämlich zwei Vereine einer Stadt oder einer Region sportlich die Klingen kreuzen, vornehmlich in Sachen Fußball, dann wird bei uns gerne von einem Derby gesprochen. Dies...

Sitzschale Nr.15 lebt!

8. Oktober 2008 Zahlreiche Highlights aus den unterschiedlichen Fanzines- das sind von Fußballfans für Fußballfans erstellte Zeitschriften – gibt es mehr als genug. Daraus ein ,Best of Fanzines´ zu erstellen ist eine gewagte Angelegenheit. Eine Grundvoraussetzung war dabei der Mut zur Lücke. Die Herausgeber dieses Buches haben sich an die Umsetzung der schon lange bestehenden Idee herangewagt und die besten deutschsprachigen Beiträge der Schreiber aus den Fanszenen zusammengetragen....

Die Eleganz des runden Leders

Wiener Fußballkultur 1920-1965 10. September 2008 Wien war im Fußball anders. Hier wies das moderne Spektakel über die im Regelfall getroffene Gleichsetzung mit dem Freizeitverhalten der Arbeiterschaft weit hinaus. Fußball in Österreich war ein ausschließlich urbanes Phänomen, Ausdruck einer zutiefst städtischen Kultur, einzigartig auch in der selbstverständlichen Integration der jüdischen Sportvereine oder jüdischer Sportler, auch in der Verbindung von Gesellschaftsleben, Sportcafés, Kulturbetrieb und Fußball. Zehntausende Wiener zogen an...

Fußball Fieber Österreich

26. Mai 2008 Das Filmarchiv Austria leistete wahrhaftig ganze Arbeit. Auf zwei DVDs wird die Geschichte des Fußballsports in Österreich akribisch aufgearbeitet, dokumentiert und geschildert. Auf der DVD 1 beleuchtet ,Eine Kulturgeschichte des österreichischen Fußballs´ anhand von 148 Minuten Video und 192 Minuten originalem Radioton die ballesterische Zeit von 1922 bis 1965. Es gibt Gespräche mit dem Wochenschau-Kameramann Otto Pammer, sowie Live-Reportagen von Heribert Meisl und Edi Finger....

100 Jahre SCE/Kismarton 1907

9. April 2008 Lange musste man warten, doch nun war es endlich soweit - die Chronik des geschichtsträchtigsten Fußball-Vereins des Burgenlandes, dem einstmaligen Aushängeschild aus Eisenstadt, dem SCE, wurde eine Jahrhundertfibel gewidmet. In akribischer Kleinarbeit hat der Autor Gerhard Tinhof jeden Schnippsel und jedes Foto seiner Rot-Weißen aus der Stadt Josef Haydns zusammengetragen und konnte somit kürzlich sichtlich stolz sein Gesamtkunstwerk präsentieren. Dem Leser wird auf jeder Seite...

Blitzlichter – In Rot-Weiß-Rot

19. Dezember 2007 Der egoth-Verlag aus Wien wäre nicht der egoth-Verlag, wenn nicht wieder ein geschichtlich fundiertes fußballerisches Werk die Schranken der schriftstellerischen Fabrik verlassen würde. Und so gelang es dem Autor Klaus Winter auf 320 Din A5-Seiten, dem Leser penibel genau näher zu bringen, was er vielleicht schon immer einmal wissen wollte: nämlich - Wann entstand die Dressenwerbung? Wer war Anfang der 60iger Jahre die Nummer 1...

Ewig lockt der LASK

Dem Freund die Hand, dem Feind die Wehr, schwarz-weiß die Dreß und blank die Ehr´ Dieser Leitspruch hat...

Das große Buch der Fußballstadien

13. November 2007 Rechtzeitig vor Weihnachten und noch rechtzeitiger vor der bevorstehenden Fußball-Europameisterschaft, die bekanntlich im Juni 2008 in Österreich und der Schweiz angepfiffen wird, erschien im Werkstatt-Verlag im Deutschen Göttingen ein Almanach über die österreichischen Fußballstadien. Und das Din A4-Werk hat es wahrlich in sich, beherbergt es doch sämtliche Stadien, Arenen und Grounds, in denen jemals Fußball der höchsten österreichischen Spielklasse gespielt wurde. Da leben Fußball-Plätze wieder...

Matthias Sindelar / Im Inneren der Haut

Dieses hervorragende Buch-Werk aus dem Hause egoth beschreibt die Geschichte des wohl größten Fußballers, den es in Österreich...

Es geht sich immer nicht aus

19. Dezember 2006 Bei genauerer Betrachtung und Gehirnwindungendurchflutung dieses Titels denkt man unwillkürlich negativ und gewinnt somit Interesse und Neugierde, worum es sich hierbei denn genau handeln würde. ,Es geht sich immer nicht aus´ - das klingt so wie Tradition, aber im irgendwo kicken, ein geiler Fußballverein zu sein, aber im Nirvana der Tabelle zu Hause, oder aber eben Fan und Sympathisant zu sein und genau zu wissen,...

Ein rundes Leben

Eine Hommage an Hugo Meisl 1. August 2006 Dieses Buch beschreibt das Leben und Wirken eines Mannes, der sein ganzes Tun dem runden Leder verschrieben hatte und in vielerlei Hinsicht ein Vorreiter des neuen, des modernen, des heutigen Fußballs war und ist. Hugo Meisl - ein Pionier seiner Zeit, ein Querdenker, ein Visionär, ein unermüdlicher Rackerer für die Sache, aber auch ein Sir vom Scheitel bis zur Sohle...

Diego Armando Maradonna

18. Mai 2006 ,Mein Leben in Bildern´- so heißt das hier zu besprechende Werk des großen und vermutlich größten Fußballers, den Argentinien, Südamerika und neben Pele die Welt vermutlich je gesehen hat. Wenngleich die Superlative ein wenig hinkt, hat doch jede Epoche ihre Superstars. Und Maradona war zu seiner Zeit der Größte, der Allergrößte am Ball und man erinnert sich heute noch gerne an jene Tage zurück, an...

Der mit dem Ball tanzt

Zinedine Zidane 16. Mai 2006 Nur noch wenige Tag trennen uns von der 18. Fußballweltmeltmeisterschaft in Deutschen Landen und es soll noch einmal sein großer und leider auch sein letzter Auftritt auf der internationalen Bühne des runden Leders - ja, auf seinem Parkett - werden. Zinedine Zidane ist ein Ausnahmekönner, ein wahrer Ästhet am Ball, der diesen streichelt und behandelt, als sei er zerbrechlich. Das runde Etwas gehorcht...

Zündstoff Fußball

Anhand dieser überaus interessanten DVD wird die Geschichte des Wiener Fußballs im einzelnen und die daraus resultierende Derby-Geschichte zwischen dem SK RAPID und der Wiener Austria im speziellen beleuchtet. Fußball lebt von Emotion, von Leidenschaft, von Kampfkraft, von Begeisterung, von einer feinen Klinge am grünen Rasen und last but not least von den berühmten Stadt-Derbies. Wenn zwei Rivalen einer Stadt die Klingen kreuzen, herrscht meist Ausnahmezustand im Vorfeld...

100 Jahre ÖFB

Es ist zwar schon zwei Jahre her, daß der Österreichische Fußballbund sein 100jähriges Bestehen im Zuge eines Festaktes in der Hofburg und anläßlich eines Länderspieles gegen den großen Bruder Deutschland (1 : 3) feiern konnte, dennoch ist die Jubiläums-DVD, die kurz vor Weihnachten 2005 in den heimischen Handel kam, äußerst empfehlenswert. Ja, man kann zweifellos sagen, sie sollte in keinem Archiv eines wahren Anhängers und Fans fehlen. Anhand...

Martina Backes – Bilder der WM

Die Fußballweltmeisterschaft in Deutschland im Juni dieses Jahres wirft ihre Schatten bereits weit voraus. Und da dachte sich...

Krankl – Die Biographie

Hans Krankl als Spieler und Trainer, Johann K. als Sänger oder einfach nur ,Der Nachtfalke´ bei ,Radio Wien´....

Herbert Prohaska – Mein Leben

Anläßlich seines 50. Geburtstages präsentierte Herbert ,Schneckerl´ Prohaska ein Buch mit dem Titel ,Mein Leben´. Die beiden Autoren...

100 Jahre GAK

Ihren “Hunderter" konnten die Grazer Rotjacken des GAK dieser Tage feiern. Gekommen sind viele, die einstmals und auch heute noch mit dem Verein verbandelt sind, oder aber einfach nur gekickt hatten im Laufe der vielen Jahre. Im Zuge der Festivitäten stieg ein Jubiläumsspiel im Arnold Schwarzenegger-Stadion zu Graz gegen Real Madrid, welches der GAK mit 3 : 2 für sich entscheiden konnte. Darüber hinaus ist auch ein Buch...

Reinhard “Stan” Libuda

Das Buch schildert die Geschichte und das Leben eines einfachen Jungen aus dem Kohlenpott in Gelsenkirchen/Deutschland, der aus ärmlichen Verhältnissen stammend dennoch den Weg zum Ruhm erreichte. Wenngleich ihm nichts widerlicher erschien, als berühmt zu sein. Er spielte Fußball wie kein Zweiter zu seiner Zeit in den frühen 60iger Jahren und riss so die Menge auf den Rängen mit, begeisterte diese und wurde rasch zum Star. Der FC...

Ich habs allen gezeigt – Stefan Effenberg

Stefan Effenberg - ein Mann, an dem sich die Geister scheiden. Genie und Wahnsinn - die Breite eines Streichholzes oftmals voneinander entfernt. Oftmals. Wer war dieser Stefan Effenberg? Oder genaugenommen muß man sagen, wer ist Stefan Effenberg? Er weilt ja unter uns, ist ein junger Mann von 35 Jahren und veröffentlichte dieser Tage in Berlin seine Autobiografie. Stefan Effenberg ist Sportler, Berufssportler. Gegen das runde Etwas zu treten...

Hennes & Co

In der Serie der großen Traditionsvereine im Deutschen Klubfußball, die allesamt im Verlag “Die Werkstatt"; erschienen sind - darf natürlich ein Name nicht fehlen - 1. Fußballklub Köln, der seine erfolgreiche Geschichte im Jahre 1948 startete, unmittelbar nach der Fusion der beiden Vereine “Kölner Ballspiel-Club⊃3; und “Spielvereinigung Sülz 07". Auch, wenn die Mannen um Dirk Lottner nach nur einem Jahr Zugehörigkeit zur höchsten Deutschen Spielklasse in der so...

Sprechen Sie Fußball?

Diese Frage wirft der Residenz-Verlag im Zuge der Zusammenstellung von Günther Eisenhuber der besten Sprachfouls auf. In der kleinen 70seiten Taschenbuch-Fibel kommen alle zu Wort, die im Zuge von Kommentaren bei Live-Spielen, Interviews vor oder nach den Matches oder einfach in einer Talk.-Show zu Thema Fußball befragt worden sind. Kostproben gefällig? * ,Ich wollte den Ball treffen, aber der Ball war nicht da.´, meine etwa Anthony Yeboah in...

Back to Top