Carl Pippich: 8., Alser Straße – niederösterreichisches Findelhaus, 1880-1890. Foto: © Wien Museum

Die Hermesvilla und das Wien Museum MUSA mit der aktuellen Ausstellung IM SCHATTEN VON BAMBI. FELIX SALTEN ENTDECKT DIE WIENER MODERNE sind ab 4. Mai 2021 wieder geöffnet. Die Begleitveranstaltungen der Wien Bibliothek im Rathaus zu „Felix Salten“ finden weiterhin online statt. In der MUSA Startgalerie wird Melanie Ender mit „smooth, so surface! oh yeah…“ ab 4. Mai ausgestellt.

Das neue Vermittlungsangebot WIEN MUSEUM AUS DER FERNE bietet digitale Übertragungen aus den Museen als Echtzeit-Live-Erlebnis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und startet als Pilotprojekt im Haus Gustav Klimt und im Pensionisten-Wohnhaus Penzing – eine Kooperation von Wien Museum und den „Häusern zum Leben“.

BEZIRKSMUSEEN RELOADED geht weiter! Nach dem Tröpferlbad im 4. Bezirk unterstützt die Stabstelle Bezirksmuseen des Wien Museums das Bezirksmuseum in der Josefstadt bei seiner neuen Sonderausstellung, die sich mit einem historischen Brennpunkt-Thema beschäftigt: „Vor Schand und Noth gerettet‘?! Findelhaus, Gebäranstalt und die Matriken der Alser Vorstadt.“ 

Vor 100 Jahren wurde das erste WÖK-Restaurant in Wien eröffnet. Über die Küche für Billigesser, die vielen heute noch im Gedächtnis ist, schreibt Kuratorin Susanne Breuss im Online Magazin. Dieses lädt jetzt auch mit Stadttouren wie „30 Street Art-Highlights in ‚Rudolfscrime‘“ oder „Am Tivoli – Vom Vergnügungspark zur Gartensiedlung“ zum Lesen und zum Nachgehen ein.

Für alle Fans von Münzen, Medaillen, Orden oder Falschgeld: sammlung.wienmuseum.at zeigt mittlerweile rund 2.500 numismatische Objekte und kuratierte Alben zu einzelnen Themen. 

Quelle: WIEN MUSEUM

Ältere Artikel über das WIEN MUSEUM finden Sie bei uns bitte hier;

www.wienmuseum.at

Back to Top
Datenschutz
oepb/Redaktion Österreichisches Pressebüro, Inhaber: Gernot W. K. AGLAS (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
oepb/Redaktion Österreichisches Pressebüro, Inhaber: Gernot W. K. AGLAS (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.