Einen Casino-Abend zu Hause zu veranstalten, kann die aufgeladene Stimmung aus dem Casino ins private und geschützte Umfeld holen. Aber bevor Sie loslegen können, müssen Sie den Abend erst planen. Mit ein paar Tipps wird Ihr Casino-Abend zum vollen Erfolg. 

Die richtigen Spiele auswählen

In herkömmlichen Casinos und Online Casinos gibt es eine große Auswahl an Spielen. Neben Spielautomaten gibt es Tischspiele wie Baccarat, Roulette, Poker und Blackjack. Welche davon Sie auch in Ihrer Casino-Nacht anbieten wollen, liegt ganz bei Ihnen. Tischspiele bieten sich natürlich an, um eine Interaktion mit den anderen Gästen herzustellen. Aber für die Atmosphäre ist es sicherlich förderlich, wenn man auch einen Spielautomaten im Angebot hat. Natürlich brauchen Sie dafür nicht etwa ein teures Gerät anzuschaffen. Für den privaten Casino-Abend reicht es, wenn Sie Ihren PC etwas herrichten und darauf einen Slot starten. Man kann einen Slot wie Jokers Cap kostenlos spielen, wodurch Sie keine Angst haben müssen, dass einer Ihrer Freunde sein Erspartes verzockt.

Bei der Wahl der Spiele kommt es neben Ihren Präferenzen und den Vorlieben der Gäste natürlich auf die Gegebenheiten bei Ihnen zu Hause an. Wenn Sie nicht so viel Platz haben, sollten Sie sich lieber auf wenige Spiele konzentrieren. Wählen Sie vor allem Spiele, die nicht so lange dauern. Poker kann sich beispielsweise sehr in die Länge ziehen und Ihre Gäste erschöpft zurücklassen. 

Überlegen Sie, wie Sie an das benötigte Material kommen

Für Spiele wie Blackjack und Craps braucht man nichts anderes als eine Packung Spielkarten. Aber wenn Sie eine richtige Casino-Nacht veranstalten möchten, können Sie es eigentlich nicht dabei belassen. Mit einem einzigen Kartendeck kommt noch kein Casino-Feeling auf.

Ein riesiges Upgrade für Ihren Casino-Abend ist ein Roulettetisch. Sie können wahlweise ein günstiges Modell kaufen oder ein richtiges Rouletterad mieten. Wenn Sie handwerklich begabt sind, können Sie auch versuchen, selbst ein Rouletterad herzustellen. Neben Roulettetischen kann so ziemlich alles an Casino-Equipment gemietet werden, wenn Ihr Geldbeutel das zulässt. Je authentischer die Ausrüstung ist, mit dem das Event veranstaltet wird, desto mehr wird sich der Abend anfühlen wie in einem echten Casino. 

Achten Sie auf die Dekoration

Damit sich Ihr Casino-Abend möglichst realistisch anfühlt und dem echten Erlebnis in nichts nachsteht, sollten Sie nicht am Dekor sparen. Neben den Spielen sollten Sie sich auch Gedanken machen, durch welche Gegenstände Sie Ihr Zuhause mehr zu einem Casino werden lassen. Das kann ein glamouröser Kronleuchter an der Decke sein oder große Würfel, Spielkarten oder Las-Vegas-Schilder. Online gibt es eine Vielzahl solcher Artikel. Je mehr Aufmerksamkeit Sie der Dekoration schenken, desto mehr wird sich Ihr Zuhause wie ein echtes Casino anfühlen. 

Wählen Sie passende Hintergrundmusik

Die richtige Musik ist essentiell, wenn Ihr Casino-Abend authentisch werden soll. Lassen Sie sich ruhig Zeit bei der Auswahl des passenden Soundtracks. Testen Sie beispielsweise verschiedene Wiedergabelisten auf Spotify oder einem anderen Dienst und wählen Sie Ihren Favoriten aus. Wenn Sie das nötige Kleingeld parat haben, können Sie natürlich auch eine Live-Band oder einen DJ engagieren. 

Kümmern Sie sich um das leibliche Wohl der Gäste

Damit das Casino-Feeling gewahrt bleibt, sollten Sie keine Mahlzeiten anbieten, die im Sitzen konsumiert werden. Stattdessen ist Fingerfood oder ein Buffet die bessere Wahl. So können die Gäste selbst entscheiden, wann Sie eines der angebotenen Spiele spielen wollen und wann sie sich eine kleine Stärkung einverleiben. Auch bei den Getränken sollten Sie eine gute Auswahl am Start haben. Wenn Sie wirklich keine Kosten und Mühen scheuen, können Sie natürlich auch eine Bar bauen und einen Barkeeper engagieren.

Croupiers anheuern

Wenn Sie finanziell dazu in der Lage sind, sind echte Croupiers die Kirsche auf der Torte. Dadurch wird Ihre Casino-Themennacht zum absoluten Highlight für alle Gäste. Alternativ können Sie natürlich auch ein paar Freunde oder Familienmitglieder als Croupiers an die Tische setzen. Achten Sie aber darauf, dass auch diese Amateur-Croupiers in passender Kleidung erscheinen und sich in ihren Spielen auskennen. Womit wir auch schon beim letzten Punkt wären: Der Kleiderordnung. 

Erstellen Sie eine Kleiderordnung

Wenn sich Ihr Zuhause nicht wie irgendeine Spelunke anfühlen soll, sollten Sie Ihren Gästen eine Kleiderordnung ans Herz legen. Ein Casino-Abend ist die perfekte Gelegenheit, um sich auch mal wieder etwas formeller zu kleiden und sich in einen eleganten Anzug oder ein edles Kleid zu werfen. Alternativ können Sie die Kleiderordnung an ein bestimmtes Thema knüpfen wie beispielsweise die James-Bond-Filme oder die italienische Mafia.

Wie Sie sehen, gibt es bei der Gestaltung einer Casino-Nacht im eigenen Zuhause enorm viele Möglichkeiten, um das Ergebnis möglichst authentisch zu machen. Wie weit Sie gehen wollen, ist in erster Linie eine Frage des Budgets und des Anspruchs. Vielleicht wollen Sie es auch gar nicht so ernst nehmen und einfach einen netten Abend für Sie und Ihre Freunde gestalten, bei dem man in ungezwungener Atmosphäre dem Glücksspiel frönt. Oder aber Sie schöpfen aus den Vollen und bereiten allen Gästen ein unvergessliches Erlebnis.

Foto: © donations welcome from Pixabay

Back to Top
Datenschutz
oepb/Redaktion Österreichisches Pressebüro, Inhaber: Gernot W. K. AGLAS (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
oepb/Redaktion Österreichisches Pressebüro, Inhaber: Gernot W. K. AGLAS (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.