Der neue Katalog „Traumzüge 2021“ von ÖBB Rail Tours ist da! Im Portfolio finden sich viele besondere, außergewöhnliche Reisen – eben Luxus auf Schiene.

Mit dem neuen Katalog „Traumzüge 2021“ präsentiert ÖBB Rail Tours wieder exklusive, perfekt organisierte und professionell geführte Reisen für Anspruchsvolle. Und das natürlich zu wirklich moderaten Pauschalpreisen! ÖBB Rail Tours lässt mit diesen Angeboten auch in der kommenden Saison die Herzen der Eisenbahnliebhaber höherschlagen. 

Spektakuläre Bahnreisen perfekt organisiert

Auf 36 Seiten werden für den Zeitraum 1. Jänner bis 31. Dezember 2021 zahlreiche liebevoll und kompetent zusammengestellte Touren präsentiert. Eine Mischung aus geführten Gruppenreisen und individuell gestalteten Programmen sorgen für ein breit gefächertes Angebot, das zusätzlich auch voll dem Trend „entschleunigtes, nachhaltiges Reisen“ entspricht. „Wir haben auch heuer wieder ein vielfältiges und topaktuelles Kulturprogramm für unsere Kunden zusammengestellt. Durch sorgfältig geplante Routen und fachkundige Reiseführer wird jede Reise zu einem unvergesslichen, aber auch nachhaltigen Erlebnis.“, so Eva Buzzi, Geschäftsführerin von ÖBB Rail Tours.

Die berühmtesten Bahnen der Welt: Transsib, Venice Simplon-Orient-Express

Im Katalog enthalten sind wieder viele „Klassiker“ wie z.B. die geschichtsträchtige Transsibirische Eisenbahn mit den Routen Moskau nach Peking oder umgekehrt. Aber auch der berühmte Venice Simplon-Orient-Express garantiert ein Eisenbahnerlebnis der mondänen Art mit viel Romantik und einer gehörigen Portion Nostalgie. Selbstverständlich sind auch 2021 wieder die beliebten Schweizer Züge Glacier & Bernina Express, die Golden Pass Line und der Gotthard Panorama Express Fixpunkte im Programm.

Ö1 Reisen – ein Qualitätsgarant

Auch die anspruchsvollen Ö1 Reisen finden sich wieder im Programm. Nach dem „verpatzten Geburtstag“ im Jahr 2020 lassen die ÖBB den Jubilar Ludwig van Beethoven heuer mit der Spezialreise hochleben. 2021 feiert das MuseumsQuartier seinen 20. Geburtstag. ÖBB Rail Tours möchte allen interessierten Kunden von 8. bis 11. April 2021 die einmalige Atmosphäre und auch die Geschichte des MQ mit einer geführten Kulturreise mit hochkarätigen Vortragenden näherbringen. Zu Wort kommt unter anderem Dieter Bogner, der „Erfinder“ des MuseumsQuartier. Neu mit dabei ist auch die geführte Kulturreise „Unbekanntes Prag“. Von 6. bis 9. Mai 2021 können Interessierte die unbekannten Ecken Prags kennen lernen. Wieder angeboten wird auch die 14-tägige Reise „Mit dem Orient Silk Road Express durch Usbekistan“. Sie führt entlang der Seidenstraße von West nach Ost. Die Sonderzugreise führt durch spektakuläre Natur von Turkmenistan durch Usbekistan bis nach Kasachstan.

Ö1 Clubmitglieder erhalten einen ermäßigten Preis für diese speziell ausgezeichneten Reisen.

Weitere außergewöhnliche Reisen auf Schiene

Die schönsten Eisenbahnreisen durch die Schweiz haben bei ÖBB Rail Tours immer einen besonderen Platz. Ein Programm, das wohl unvergesslich bleiben wird, ist die 7-tägige Reise „Sommerfrische pur an Schweizer Alpenstrecken – Arosa, Andermatt und Zermatt“. Man erlebt mit der Arosa Bahn, dem Glacier Express und der Matterhorn Gotthard Bahn einzigartige Bahnstrecken, eingebettet in die überwältigende landschaftliche Schönheit unseres westlichen Nachbarlandes. Eine spektakuläre Zug-Erlebnisreise führt die KundInnen von ÖBB Rail Tours 2021 durch Frankreich. Die 12-tägige „Tour de France – vom Lac Léman bis zur Loire“ bietet imposante Bergetappen, vorzügliche Weine, Schlösserromantik und moderne TGV-Hochgeschwindigkeitsstrecken. 

Rechtzeitig buchen

Da einige der angebotenen Reisen nur zu fixen Terminen stattfinden und die Teilnehmeranzahl daher zumeist begrenzt ist, empfehlen wir eine rechtzeitige Buchung.

Katalog „Traumzüge 2021“, Information und Buchung unter Tel. (0)1 89930 oder per E-Mail an traumzuege@railtours.oebb.at oder auf railtours.oebb.at

Quelle: ÖBB

Erfahren Sie noch mehr über die ÖBB bei uns bitte hier;

ÖBB: Heute. Für morgen. Für uns.

Schon heute bringen die ÖBB als umfassender Mobilitätsdienstleister jährlich 477 Millionen Fahrgäste und 105 Millionen Tonnen Güter umweltfreundlich ans Ziel. Besonders klimaschonend sind die Bahnreisenden unterwegs. Denn 100 Prozent des Bahnstroms stammen aus erneuerbaren Energieträgern. Die ÖBB gehörten 2019 mit rund 96 Prozent Pünktlichkeit zu den pünktlichsten Bahnen Europas. Mit Investitionen in die Bahninfrastruktur von über zwei Milliarden Euro jährlich bauen die ÖBB am Bahnsystem für morgen. Konzernweit 41.904 MitarbeiterInnen bei Bus und Bahn sowie zusätzlich rund 2.000 Lehrlinge sorgen dafür, dass täglich rund 1,3 Millionen Reisende sicher an ihr Ziel kommen. Die ÖBB sind das Rückgrat von Gesellschaft und Wirtschaft und sind Österreichs größtes Klimaschutzunternehmen. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

www.oebb.at

Back to Top
Datenschutz
oepb/Redaktion Österreichisches Pressebüro, Inhaber: Gernot W. K. AGLAS (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
oepb/Redaktion Österreichisches Pressebüro, Inhaber: Gernot W. K. AGLAS (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.