Am Freitag, 25. Februar 2022, veranstaltet der Sport-Dachverband SPORTUNION von 18 bis 19:30 Uhr eine Live-Diskussion in Salzburg, welche auch via Livestream österreichweit übertragen wird. 

Die Corona-Pandemie und die damit zusammenhängende Schutzimpfung sind oft Gegenstand zahlreicher Debatten und werfen auch im Sportbereich viele Fragen auf. Die SPORTUNION wird im Rahmen eines Expertengespräches das Thema „Jugend – Sport – Corona“ in den Mittelpunkt rücken. Zu Gast sein werden der aus zahlreichen TV-Shows bekannte Molekularbiologe und Science Buster Martin Moder, PhD sowie der Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation, Sportmediziner Prim. Univ.-Prof. Dr. Dr. Josef Niebauer, MBA. Die beiden Experten werden über die neuesten Erkenntnisse und Fakten im Zusammenhang mit dem Virus und der Impfung sprechen. Moderiert wird das Live-Event von SPORTUNION-Salzburg-Präsidentin LAbg. Michaela Bartel

Hybrid-Event als Online- und Präsenz-Veranstaltung 

Die Veranstaltung wird hier via Livestream übertragen und kann somit ortsunabhängig und österreichweit mitverfolgt werden. Hierbei ist keine Anmeldung erforderlich. Nähere Details sind unter dem genannten Link zu finden, wo auch persönliche Fragen bis zum 22. Februar 2022 online eingereicht werden können, die dann vor Ort von den Experten beantwortet werden. 

Für die Teilnahme vor Ort ist eine Anmeldung unter office@sportunion-sbg.at – mit dem Kennwort „Teilnahme_Livetalk“ – erforderlich. Der Eintritt ist frei, die Anzahl der Teilnehmenden ist jedoch begrenzt. Um eine sichere Veranstaltung zu gewährleisten, gilt die 2G Regelung. Der Livetalk wird von 18 bis 19:30 Uhr im SN-Saal der Salzburger Nachrichten, Karolingerstraße 40 in der Stadt Salzburg stattfinden. 

Quelle: SPORTUNION Österreich

Bitte beachten Sie auch diese SPORTUNION Österreich-Artikel bei uns;

www.sportunion.at

Back to Top
Datenschutz
oepb/Redaktion Österreichisches Pressebüro, Inhaber: Gernot W. K. AGLAS (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
oepb/Redaktion Österreichisches Pressebüro, Inhaber: Gernot W. K. AGLAS (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.