Peter-Alexander-Das-Leben-ist-lebenswert.Die längste Zeit wartete das Publikum auf eine umfassende Biographie über ,Peter den Grossen´. Aus Anlass des 80. Geburtstages des Publikumslieblings Peter Alexander war es nun soweit. Der Journalist Claudio Honsal hat den Künstler seit fast zwei Jahrzehnten begleitet und Jahr für Jahr für alle großen Illustrierten die offiziellen Interviews mit ihm geführt. Nur so hat er Zugang zu ganz persönlichen Informationen erhalten, die er nun zu einem fesselnden Lebensbild verdichtet hat. Im deutschsprachigen Fernsehen stand der Wiener Peter Alexander lange Jahre für niveauvolle populäre Abendunterhaltung. Auf seine Show, in der er seit 1963 im WDR der ARD, ab 1969 im ZDF und dann im ORF als moderierender Gastgeber, Schauspieler, Sketchprotagonist, Parodist und Sänger auftrat, freuten sich Millionen Zuseher.

Mit umwerfendem Charme und einschmeichelnder Stimme beherrschte er wie kein anderer die ganze Bandbreite eines Showstars, bot perfektes, generationsübergreifendes Entertainment nach amerikanischem Vorbild und erreichte sensationelle Einschaltquoten. Gleichzeitig erzielten seine Schallplatten Rekordumsätze im Musikgeschäft und monatelange Tourneen durch Deutschland, Österreich und der Schweiz .Jahre zuvor hatten vierzig Filme die Menschen in die Kinos gelockt und für Heiterkeitsausbrüche gesorgt. Ursprünglich wollte Peter Alexander ja ein seriöser Theaterschauspieler werden.

Seit einigen Jahren hat er sich nun aus der Öffentlichkeit vollkommen zurückgezogen und nimmt seine Pension sehr ernst, wie er sagt. Neben dem Künstler selbst und seiner über alles geliebten Manager-Gattin Hilde, die er 2003 verlor, kommen seine Kinder Susanne und Michael zu Wort und werden charakteristische Begegnung und aufschlussreiche Situationen zitiert: Franz Antel, Artur Brauner, Gerhard Bronner, Rudolf Buchbinder, Géza von Cziffra, Waltraut Haas und ihr Gatte Erwin Strahl, Paul Hörbiger, Udo Jürgens, Dagmar Koller und Wiens Altbürgermeister Helmut Zilk, Marika Rökk, Oskar Sima, Karl Spiehs, Caterina Valente, Peter Weck und viele andere mehr. Dem Autor gelingt es, den Menschen und Künstler in vielen Facetten und ergreifenden Selbstzeugnissen darzustellen. Seine Karriere im Showgeschäft packend zu beschreiben und eindrucksvoll hinter die Kulissen zu leuchten. Zahlreiche Abbildungen schmückt dieses Buch und lässt den Leser in eine faszinierende Weise wieder in die Welt und die Zeit des Peter Alexanders eintauchen.

Claudio Honsal, Jahrgang 1958, wird nach dem Studium Journalist. Stationen seiner Tätigkeiten: ORF Radio Ö3, Die ganze Woche, Kulturressort des Kurier, Gründungsmitglied von News, ATV. Er baute zuletzt PulsTV mit auf und lebt in Wien

Peter Alexander
Das Leben ist lebenswert
Eine Biografie von Claudio Honsal
ISBN 9783-85002-564-5
EUR 19,90
Amalthea Verlag

Zu bestellen bitte hier:
www.amalthea.at

Back to Top