Mit den ÖBB nachhaltig und umweltschonend zum Paradies Garten Festival 2022 nach Bruck an der Leitha. Foto: © Thomas Hafner

Beim diesjährig erstmals stattfindenden Paradies Garten Festival am 5., 6. und 7. August 2022 in Bruck an der Leitha wird das Thema Nachhaltigkeit großgeschrieben. Um die An- und Abreise von Besucher:innen aus dem Ballungsraum Wien umweltschonend zu gestalten, stellen die ÖBB zusätzliche Züge von und nach Bruck an der Leitha am Festivalwochenende zur Verfügung. Damit kommen die Veranstalter ihrem ausgesprochenen Ziel, Österreichs nachhaltigstes Festival zu werden, einen weiteren Schritt näher. 

Ziel der Green-Mobility Partnerschaft der ÖBB mit dem Paradies Garten Festival ist es, den Autoverkehr rund um das Festival auf ein Minimum zu reduzieren. Auf den meisten Musik Festivals entfällt der Großteil der gesamten CO2-Emissionen auf die An- und Abreise der Besucher:innen. Die Zusammenarbeit zwischen den ÖBB und dem Paradies Garten Festival soll die Zahl der Besucher:innen, die mit dem Auto anreisen, auf unter 40 Prozent reduzieren und damit den CO2-Fußabdruck des Festivals um gut ein Zehntel verringern. Die Lärmreduktion in Bruck an der Leitha und die dadurch geringeren Beeinträchtigungen für die Anrainer:innen durch das Wegfallen der Autos sind weitere positive Nebeneffekte. 

Kostenlose Rückreise mit den ÖBB Zusatzzügen

Mit bis zu vier Verbindungen in der Stunde kommt man in weniger als einer halben Stunde von Wien direkt ins Zentrum von Bruck und von dort erreicht man in kurzer Zeit das Festivalgelände. Um auch nach Ende der Hauptacts die umweltfreundliche Abreise mit dem Zug zu gewährleisten, werden in der Nacht von Samstag auf Sonntag (7. August 2022) um 01:00 & 01:45 Uhr die Paradies Garten NightLiner von Bruck bis Wien Hbf. ohne Zwischenstopp geführt. Nach Festivalende am Sonntag (7. August 2022) können alle Festivalbesucher:innen um 22:30 & 23:30 Uhr mit dem Zug einfach und bequem zurück nach Wien pendeln. Diese zusätzlichen Verbindungen stehen allen Besucher:innen des Paradies Garten Festivals kostenlos zur Verfügung. 

www.paradiesgartenfestival.at 

Foto: © ÖBB / Harald Eisenberger

Gepäckdienst vom Bahnhof zum Camping

Weiters bieten die ÖBB einen Gepäckdienst in Form eines Festival Buggys am Bahnhof in Bruck an der Leitha an, mit dem Besucher:innen ihr Camping Equipment die letzten Meter stressfrei zu den Camping Plätzen transportieren können. Wer mit dem Zug am Bahnhof in Bruck / Leitha ankommt, muss sich im Gegensatz zu vielen anderen Festivals also nicht auf einen beschwerlichen Fußweg mit schwerem Gepäck zum Festivalgelände einstellen, sondern kann den kurzen Fußweg bequem mit dem ÖBB Festival Buggy zurücklegen. 

Mit dem KlimaTicket zu günstigeren Festivalpässen

Außerdem bekommen alle KlimaTicket Kund:innen 20 Prozent Rabatt auf ihr Paradies Garten Festival-Ticket. Hierfür müssen die Kund:innen dem Festival nur eine direkte Nachricht mit der KlimaTicket Kartennummer schicken und erhalten im Anschluss einen zeitlich limitierten Rabattcode für alle Paradies Garten Festival Tickets.

www.facebook.com/unsereOEBB

Quelle: ÖBB

Lesen Sie noch mehr über die ÖBB bei uns bitte hier:

ÖBB: Heute. Für morgen. Für uns.

Als umfassender Mobilitäts- und Logistikdienstleister haben die ÖBB im Jahr 2021 insgesamt 323 Millionen Fahrgäste und über 94 Millionen Tonnen Güter klimaschonend und umweltfreundlich an ihr Ziel gebracht. Denn der Strom für Züge und Bahnhöfe stammt zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien. Die ÖBB gehören mit rund 97 Prozent Pünktlichkeit im Personenverkehr zu den pünktlichsten Bahnen Europas. Mit Investitionen von über drei Milliarden Euro jährlich in die Bahninfrastruktur bauen die ÖBB am Bahnsystem für morgen. Konzernweit sorgen knapp 42.000 Mitarbeiter:innen bei Bus und Bahn sowie zusätzlich rund 2.000 Lehrlinge dafür, dass täglich bis zu 1,3 Millionen Reisende und rund 1.300 Güterzüge sicher an ihr Ziel kommen. Die ÖBB sind Rückgrat des öffentlichen Verkehrs und bringen als Österreichs größtes Klimaschutzunternehmen Menschen und Güter sicher und umweltbewusst an ihr Ziel. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

www.oebb.at

Back to Top
Datenschutz
oepb/Redaktion Österreichisches Pressebüro, Inhaber: Gernot W. K. AGLAS (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
oepb/Redaktion Österreichisches Pressebüro, Inhaber: Gernot W. K. AGLAS (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.