Paris, Venedig, Rom, Berlin, Hamburg, Zürich, Brüssel, Wien, Graz … und seit kurzem auch Genua und Cinque Terre. Der ÖBB Nightjet bringt die Fahrgäste über Nacht an traumhafte Destinationen in ganz Europa. Im eigenen Privatabteil. In neuen, modernen Zügen. Und so nebenbei wird die Umwelt geschützt. Gründe genug, die Vorteile des Nightjet und seine Angebote in einer breit angelegten Kampagne, die mit 19. Jänner on air geht, auszuloben. Kreiert wurde die Kampagne vom Kreativduo ortner&weihs.

Jede Fahrt macht den Unterschied!

„Mit unserer Konzern-Kampagne im letzten Jahr haben wir unser neues Narrativ „Jede Fahrt macht den Unterschied“ auf Schiene gebracht. Mit der aktuellen Nightjet-Kampagne führen wir diese Erzählung fort und nehmen dieses Mal unsere Kund:innen auf eine nachhaltige Reise bei Nacht mit. In der Kampagnenstrategie macht dabei nur die Nacht den Unterschied“, erklärt Karin Seywald-Czihak, Geschäftsführerin der ÖBB Werbung.

Heute ist die Nacht!

„Unsere Kampagne motiviert Reiselustige, die heutige Nacht zu nutzen, um Träume wahr werden zu lassen und mit jeder einzelnen Fahrt aktiv etwas für den Klimaschutz zu tun. Der Nightjet ist das Verkehrsmittel der Zukunft, wenn es um Reisen über weitere Strecken innerhalb Europas geht und mit dem Privatabteil eignet es sich ideal für Familien“, fügt Sven Pöllauer, Leiter PR & Marktkommunikation der ÖBB Personenverkehr AG hinzu.

Ein großer Film, viele traumhafte Angebote!

Mit einem poetisch erzählten TV-Spot startet die Kampagne am 19. Jänner. Die Angebote zu den einzelnen Destinationen werden gezielt über TV, Hörfunk, Print und Online den Zielgruppen nähergebracht. Plakate sowie digitale ÖBB-Railscreens an den österreichischen Bahnhöfen runden den traumhaften Nightjet-Auftritt ab.

Credits

Kreation & Strategie: ortner&weihs&helm

Inhouse Agentur: ÖBB Werbung

Filmproduktion: PPMNEXT Film, Regie: CRIC

Foto: Arne Lesmann

Musik: MG-Sound

www.facebook.com/unsereOEBB

Quelle: ÖBB – Beide Fotos: © ÖBB / Arne Lesmann

Lesen Sie noch mehr über die ÖBB bei uns bitte hier:

ÖBB: Heute. Für morgen. Für uns.

Als umfassender Mobilitäts- und Logistikdienstleister haben die ÖBB im Jahr 2021 insgesamt 323 Millionen Fahrgäste und über 94 Millionen Tonnen Güter klimaschonend und umweltfreundlich an ihr Ziel gebracht. Denn der Strom für Züge und Bahnhöfe stammt zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien. Die ÖBB gehören mit rund 97 Prozent Pünktlichkeit im Personenverkehr zu den pünktlichsten Bahnen Europas. Mit Investitionen von über drei Milliarden Euro jährlich in die Bahninfrastruktur bauen die ÖBB am Bahnsystem für morgen. Konzernweit sorgen knapp 42.000 Mitarbeiter:innen bei Bus und Bahn sowie zusätzlich rund 2.000 Lehrlinge dafür, dass täglich bis zu 1,3 Millionen Reisende und rund 1.300 Güterzüge sicher an ihr Ziel kommen. Die ÖBB sind Rückgrat des öffentlichen Verkehrs und bringen als Österreichs größtes Klimaschutzunternehmen Menschen und Güter sicher und umweltbewusst an ihr Ziel. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

www.oebb.at

Back to Top
Datenschutz
oepb/Redaktion Österreichisches Pressebüro, Inhaber: Gernot W. K. AGLAS (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
oepb/Redaktion Österreichisches Pressebüro, Inhaber: Gernot W. K. AGLAS (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.