OÖ-Versicherung-Generaldirektor Dr. Josef Stockinger freut sich, dass seine "Keine Sorgen"-Versicherung einmal mehr die Nase vor dem Mitbewerb hat. Foto: OÖ-Versicherung
OÖ-Versicherung-Generaldirektor Dr. Josef Stockinger freut sich, dass seine “Keine Sorgen”-Versicherung einmal mehr die Nase vor dem Mitbewerb hat
Foto: OÖ-Versicherung

In einem aktuell durchgeführten Test der Österreichischen Gesellschaft für Verbraucherstudien (ÖGVS) unter 16 heimischen Anbietern für Haushaltsversicherungen konnte sich die Oberösterreichische Versicherung den 1. Platz für die günstigste Prämie sichern. Auch Transparenz und Kundenservice wurden in der „Studie Haushaltversicherer 2015“ bewertet.

Für Generaldirektor Dr. Josef Stockinger ist diese Auszeichnung die Bestätigung für den eingeschlagenen Weg: „Wir haben unsere Produkte für die Haushalts-, aber auch für die Eigenheimversicherung Anfang Juni dieses Jahres neu aufgelegt. Besonders wichtig war uns dabei ein einfacher, verständlicher Produktaufbau, umfassender Deckungsschutz und schließlich ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Diese Auszeichnung ist daher eine schöne Bestätigung, dass wir hier auf dem richtigen Weg sind. Wir wollen gerade im Bereich der Haushaltsversicherungen mit günstigen Prämien für gleichzeitig leistungsfähige, individuelle Versicherungslösungen weiter wachsen. Die Haushaltsversicherung ist viel mehr als nur Absicherung für den Inhalt von Wohnung oder Haus, besonders der umfassende Haftpflichtschutz, den die Oberösterreichische für die ganze Familie mit einschließt, ist besonders wichtig.“

Kein Billiganbieter
Kundennähe und Handschlagqualität sind auch weiterhin unverrückbare Bestandteile der Unternehmensphilosophie der Oberösterreichischen: „Wir wollen preiswerten Versicherungsschutz mit bestmöglichem Service fur unsere Kundinnen und Kunden kombinieren. Auf diese Qualitätsstrategie setzen wir auch weiterhin. Nicht nur im Bereich der Haushaltsversicherung.“, betont der Generaldirektor.

Der Vergleich macht sicher, der Berater alles andere
Einen Teil des Erfolges sieht der Chef von Österreichs größtem Regionalversicherer aber auch in der engen Zusammenarbeit mit den Vergleichsportalen: „Wir beobachten, dass sich immer mehr Menschen vor Kaufentscheidungen im Internet orientieren. Die gute Positionierung in den Vergleichsportalen – etwa durchblicker.at, das mehrheitlich als Basis für die Vergleiche zur aktuellen Studie diente – ist für uns daher von entscheidender Bedeutung. Wir sehen aber auch, dass die Mehrheit der Kunden ein gutes und umfassendes Beratungsgespräch einem reinen Online-Shopping vorzieht. Ein günstiger Tarif gepaart mit solider persönlicher Beratung und dem direkten Kontakt zu unseren Kunden bleibt auch weiterhin unser Erfolgsrezept als Regionalversicherer.“

Derzeit haben etwa 115.000 Kundinnen und Kunden eine Haushaltsversicherung bei der Oberösterreichischen abgeschlossen.

www.keinesorgen.at

Tarifvergleich Haushaltsversicherungen 2015
1. Oberösterreichische Versicherung AG
2. Zurich Connect
3. Muki
4. Wüstenrot
5. Zurich
6. VAV
7. Allianz
8. Wiener Städtische
9. Grazer Wechselseitige
10. Generali
11. HDI
12. Merkur
13. Ergo
14. Helvetia
15. Donau
16. Uniqa
Quelle: ÖGVS

Bitte beachten Sie auch diese „Oberösterreichische“-postings bei uns:

 

Back to Top