GoodTimes Cover Nr 3_2016_Scan oepb.atGoodTimes ist DAS Magazin für die Musik der 1960er, 1970er und 1980er Jahre! Fundiert und unterhaltsam berichten die Herausgeber über Künstler & Konzerte, über CDs, Bücher & DVDs, über Rares & Kurioses. Viele Stars sind weiterhin aktiv auf Bühnen und in Studios – das GoodTimes Magazin informiert darüber! Und halten dabei auch stets Augen und Ohren für hörenswerte, faszinierende Neulinge offen.

Umfassende Einblicke über Musikteile, Trends von einst und jetzt präsentieren die umfangreichen Hintergrundgeschichten. Es unterhalten dabei auch Interviews und Serien, die amüsante Erinnerungen der Gesprächspartner ans Tageslicht fördern.

GoodTimes erinnert sich in dieser Ausgabe speziell an das Jahr 1966. Denn musikalisch war 1966 unüberhörbar wegweisend: Die Beach Boys mit ihrem genialen Anführer Brian Wilson schufen das Jahrhundertwerk PET SOUNDS, das am 16. Mai 1966 erschien.

Drei Monate später brachten die BEATLES mit dem Album REVOLVER die Rock- und Popwelt zum Ausflippen. Neben der Musik sorgte auch das Cover für Aufsehen, das der Deutsche Klaus Voormann kreiert hatte. Um hier schon ein bisserl neugierig auf die nächste GoodTimes Ausgabe zu machen: Klaus Voormann wird 50 Jahre später mit einer exklusiven REVOLVER-Adaption für das Titelbild der nächsten Ausgaben sorgen. GoodTimes erscheint aus diesem Anlass mit fünf verschiedenen Titelbildern (!) und entsprechendem Riesenposter – jeder der Fab Four für sich, sowie alle vier zusammen!

Weiters aus dem Inhalt:

Bob Dylan wird 75 und sein frommer Geburtstagswunsch, Pink Floyd Relics, mit dem rasanten Aufstieg der CD ab den 1980er Jahren drohte der guten alten Schallplatte das Aus. Doch Vinyl erlebt seit Jahren ein Revival, Bad Company – Platten und Konzerte. Doro, Monkees – Kult-Comback, Cream – Erste Sahne: die drei von der Zankstelle, Cheap Trick, Jethro Tull, Graham Nash, Lee Aaron, Michael Schenker – Tour und Töne, weiters Live-Konzerte, dann der Jazz-Kapellmeister der Nation – Klaus DoldingerKunst hält den Menschen jung“.

Demnach also – wie immer – reichlich Informationen, Hintergrundwissen und dergleichen. Es wurde viel unterhaltsames Lesefutter zusammengetragen.

Die aktuelle Ausgabe ist noch bis zum 14. Juli 2016 im Handel erhältlich.

Es wird auch ein GoodTimes-Abo mit den nächsten 9 Ausgaben (4/2016 bis6/2017) zum Sonderpreis von Euro 54,00 (regulärer Preis Euro 58,50) angeboten.

Das oepb meint dazu:
Beim Durchblättern des GoodTimes-Magazines bekommt man einen intensiven Einblick in die Musikwelt von einst und jetzt und wird immer wieder auf den neuesten Stand gebracht, egal, ob es sich um Aktuelles oder Neues aus der Szene dreht, oder um neue CD/Vinyl-Vorstellungen und Buchvorstellungen. Der Konzertkalender ist ohnehin immer up to date.

Fazit: Immer wieder und stets aus Neue überaus empfehlenswert für jedweden „Musikus“.

NikMa Verlag
Fabian Leibfried
Aberdinger Strasse 37
71665 Vaihingen/Enz

Deutschland
Tel.: 0049 / 7042 / 37660-160
goodtimes@nikma.de

Hier zum Inhalt und der Bestellung:

Bitte beachten Sie auch diese GoodTimes Rezensionen bei uns:

 

Back to Top
Datenschutz
oepb/Redaktion Österreichisches Pressebüro, Inhaber: Gernot W. K. AGLAS (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
oepb/Redaktion Österreichisches Pressebüro, Inhaber: Gernot W. K. AGLAS (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.