Der Job bei den ÖBB ist lukrativ. Und – die ÖBB nehmen weiterhin Frauen für zahlreiche Berufsbilder im Konzern auf. Foto: © ÖBB / Philipp Horak

Frauen stellen etwa die Hälfte der Bevölkerung und somit eine produktive, kreative und inspirierende Arbeitskraft in Österreich dar. Auf dieses Potenzial können und wollen die ÖBB nicht verzichten!

Frauen bei den ÖBB

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen ist es den ÖBB daher ein großes Anliegen, den Frauenanteil im Unternehmen zu steigern. Aktuell liegt dieser im Gesamtkonzern bei 14 Prozent, bei den Lehrlingen bei über 20 Prozent – dieser Anteil konnte innerhalb der letzten Jahre stark gesteigert werden. Interne Maßnahmen wie Weiterbildungsprogramme, Coaching-Angebote, Cross-Mentoring-Programme, Traineeships, Netzwerktreffen und eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben nutzen allen Beteiligten. Mit den betriebsnahen MINT-Kindergärten setzen die ÖBB dabei weitere Akzente weit über das Unternehmen hinaus.

Frauenpower auf ÖBB-Social Media Kanälen

Am Weltfrauentag, dem 8. März 2021, stehen die Social Media Kanäle der ÖBB auch wieder ganz im Zeichen der Kolleginnen. Alle Infos rund um die Frauenwelt der ÖBB finden Sie bitte hier:

Neue Mitarbeiterinnen gesucht

In den kommenden Jahren nehmen die ÖBB rund 10.000 neue MitarbeiterInnen auf. Dabei werden über 120 Berufsbilder geboten. Ganz dringend gesucht werden derzeit TriebfahrzeugführerInnen, FahrdienstleiterInnen, WagenmeisterIn und PostbuslenkerInnen. Auch hier legt man besonders hohen Wert auf gemischte Teams. Die ÖBB sind stolz darauf, dass die Anzahl weiblicher Triebfahrzeugführerinnen und Postbuslenkerinnen in den vergangenen Jahren bereits deutlich gesteigert werden konnte. Frauen, die Interesse an einer Karriere bei den ÖBB haben, finden offene Stellenangebote bitte hier:

Karrierestart als ÖBB-Lehrling

Die ÖBB gehören zu den größten Lehrlingsausbildungsbetrieben Österreichs und sind in der technischen Lehrlingsausbildung Nummer Eins. In 27 spannenden Lehrberufen absolvieren derzeit über 2.000 Jugendliche eine Lehre bei den ÖBB. Auch 2021 werden wieder rund 600 engagierte Auszubildende aufgenommen – technikinteressierte Mädchen sind dabei besonders gefragt, zum Beispiel für die Bereiche Gleisbautechnik oder Mechatronik.

Die Suche nach der nächsten ÖBB-Generation läuft bereits auf Hochtouren. Bewerbungen sind jederzeit möglich – je früher desto besser, da die Ausbildungsplätze überaus beliebt sind. Nähere Informationen dazu bitte hier:

Quelle: ÖBB

Lesen Sie noch mehr über die ÖBB bei uns bitte hier;

ÖBB. Heute. Für morgen. Für uns.

Schon heute bringen die ÖBB als umfassender Mobilitätsdienstleister jährlich 477 Millionen Fahrgäste und 105 Millionen Tonnen Güter umweltfreundlich ans Ziel. Besonders klimaschonend sind die Bahnreisenden unterwegs. Denn 100 Prozent des Bahnstroms stammen aus erneuerbaren Energieträgern. Die ÖBB gehörten 2019 mit rund 96 Prozent Pünktlichkeit zu den pünktlichsten Bahnen Europas. Mit Investitionen in die Bahninfrastruktur von über zwei Milliarden Euro jährlich bauen die ÖBB am Bahnsystem für morgen. Konzernweit 41.904 MitarbeiterInnen bei Bus und Bahn sowie zusätzlich rund 2.000 Lehrlinge sorgen dafür, dass täglich rund 1,3 Millionen Reisende sicher an ihr Ziel kommen. Die ÖBB sind das Rückgrat von Gesellschaft und Wirtschaft und sind Österreichs größtes Klimaschutzunternehmen. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

www.oebb.at

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtQb3N0YnVzbGVua2VyaW4gYXVzIExlaWRlbnNjaGFmdCZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDs5NjAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzU0MCZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvUkZJc0xoeWNJbm8/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=
Back to Top