Bild 1_Frank Elstner_Thorsten Kienast_Mehr Power für den KopfDas Bonusjahre-Programm: Wie man innere Ruhe findet, Probleme löst und sich weniger Sorgen macht.

Unser Wohlbefinden hängt nicht nur von ausreichend Bewegung und einer gesunden Ernährung ab – die mentale Seite ist der entscheidende Schlüssel für die Gestaltung unseres Lebens!

Der bekannte deutsche Fernsehmoderator – übrigens gebürtiger Linzer – Frank Elstner und der Psychotherapeut und Mediziner Thorsten Kienast zeigen in diesem Buch, wie man mentale Kraft aufbaut, Stress effektiv abbaut, Probleme löst und zu innerer Ruhe findet. Wie man aufhört, sich unnötige Sorgen zu machen, mit Ängsten umgeht und sich nicht länger selbst im Wege steht.

Wir können uns jederzeit positiv verändern und unseren Alltag in Eigenregie kraftvoll bewältigen – wenn wir es nur wollen und die richtige Methode dazu haben. Mit zahlreichen Beispielen, Übungen und Tipps! Dieses Buch zeigt einen sehr praxiserprobten Weg auf, wie jeder an sich arbeiten kann, um sich einfach (wieder) wohlzufühlen.

Frank Elstner-Foto: © Sonja Bell
Frank Elstner-Foto: © Sonja Bell

Frank Elstner, Jahrgang 1942, ist Journalist, Fernsehshowmaster und Entertainer. Die von ihm erfundene Fernsehshow „Wetten, dass…?“ machte ihn einem Millionenpublikum bekannt. Frank Elstner erhielt zahlreiche Preise und Ehrungen. Er lebt in Baden-Baden.

„In unserer „Bonusjahre-Reihe“ haben wir uns anfänglich mit dem großen Nutzen der richtigen Bewegung befasst (Bonusjahre), danach mit dem aktuellen Stand der Forschung zur Ernährung (Leben geht durch den Magen). Mein Freund und Fachmann bei den „Bonusjahren“, Prof. Gerd Schnack, ist nach einem langen und sehr erfüllten Leben im März 2020 verstorben. Bis zuletzt war er voller Pläne und Ideen, und ich bin sehr dankbar, dass ich mit ihm dieses gemeinsame Projekt habe durchführen können.“, so Frank Elstner

http://www.andreinthorn.com/

Prof. Dr. Thorsten Kienast, MBA, geboren 1968, ist Neurowissenschaftler, Psychotherapeut und Mediziner. Er arbeitet mit zahlreichen Coaching-Methoden, kombiniert mit universitärem Wissen aus den Verhaltenswissenschaften, der Persönlichkeits- und Motivationsforschung und verwandten Disziplinen.

www.thorsten-kienast.de

Prof. Dr. Thorsten Kienast-Foto: © Sonja Bell
Prof. Dr. Thorsten Kienast-Foto: © Sonja Bell

Das oepb meint dazu:

Ein wunderbares Buch, alleine schon der Buchtitel „Mehr Power für den Kopf“ macht mehr als nur neugierig.

Wir Menschen vergessen immer wieder ganz gerne, wie leistungsstark genaugenommen eigentlich unser Gehirn ist und dass wir viel zu wenig dafür tun, dieses auch zu fördern und zu fordern, sodass eine gewisse geistige Unterentwicklung immer wieder zu beobachten ist. Anhand der Lektüre dieses Buches kann ein jeder für sich selbst daraus seine eigenen Schlüsse ziehen.

Der dritte Teil der Reihe „Bonusjahre“ beschäftigt sich mit dem Kopf. Für die Bewältigung vieler Krisensituationen – zum Beispiel die Folgen der Corona-Pandemie, die jetzt unerwartete Herausforderungen an uns alle stellt – kann man in diesem Buch eine Fülle von Tricks und Kniffen aus der Psychologie vorfinden, die es einem ermöglichen, auf eine effektive Art und Weise Kraft zu tanken und schnell einen klaren Kopf für gute Entscheidungen zu bekommen. Zugleich ist dieses Buch aber auch ein sehr guter Ratgeber für junge Menschen, die wissen möchten, wie sie ohne große Kraftanstrengung intensiver arbeiten und leben können. Und man erfährt, wie man mit einem gezielten Training entspannter und freudiger dem oft stressigen Alltag ein Schnippchen schlagen und diesen somit auch leichter bewältigen kann.

Die Lektüre dieses Buches bietet auch sehr viele interessante Übungen für den psychischen Muskel (damit ist jener Muskel gemeint, den sich das Gehirn aussucht, wenn es einem psychisch nicht gut geht. Dieser Muskel kann dann Unwohlsein, Schmerzen, Verspannungen, etc. auslösen), den man dadurch deutlich leistungsfähiger machen kann.

Das Druckwerk ist ideenreich und leicht lesbar geschrieben. Auch für Neugierige, die schon immer wissen wollten, wie oder wer bin ich wirklich und wer oder wie sind die Menschen in meinem Umfeld?

Frank Elstner hatte das Glück, nicht nur selbst kreativ zu sein, sondern auch kreativen Menschen zu begegnen. Einer davon war André Heller. Er hat ihn schon in den 1960er Jahren kennengelernt. Heller hat immerzu Unmögliches versucht und auch geschafft. So wie er auch sehr viele Lieder schrieb, beispielsweise eines davon: „Die wahren Abenteuer sind im Kopf, und sind sie nicht im Kopf, so sind sie nirgendwo!“

Darüber spricht Frank Elstner mit Prof. Dr. Thorsten Kienast, der sehr genau weiß, was in unserem Kopf vor sich geht. Er zeigt auf, wie man entsprechende Gehirnaktivitäten optimal zum Einsetzen bringen kann und welche Stellschrauben wir drehen müssen, um den optimalen Nutzen für uns daraus zu ziehen.

Die Redaktion des Österreichischen Pressebüros kann nur jedem unserer wertgeschätzten Leser dieses Buch ans Herz legen und wenn es Ihnen gefallen hat, dieses auch weiterzuempfehlen. Denn – die wahren Abenteuer sind im Kopf und sind sie nicht im Kopf dann sind sie nirgendwo, und dann sollten wir uns schleunigst auf die Suche begeben.

MEHR POWER FÜR DEN KOPF – Das Bonusjahre Programm
Wie man innere Ruhe findet, Probleme löst und sich weniger Sorgen macht
288 Seiten, Hardcover, gebunden
Erschienen bei PIPER
www.piper.de
zum Preis von € 20,60 (Österreich), € 20,00 (Deutschland)
ISBN 978-3-492-07039-3

Direkt zu bestellen bitte hier:

Bitte beachten Sie auch diese PIPER-Rezensionen bei uns;

 

 

Back to Top