Einser-Leiberl in Violett! Im Bild von rechts: Markus Kraetschmer, Luka Sur, Frank Hensel und Aleksandar Bursac. Foto: © FK Austria Wien / Heinz Köhler

Deal done! Der FK Austria Wien und das internationale agierende Unternehmen INSIGNIA fixieren heute eine richtungsweisende Zusammenarbeit und gründen eine gemeinsame Vermarktungsgesellschaft, die FK Austria Wien Int. Marketing GmbH. Diese besondere Form der strategischen Partnerschaft hat mehrere Vorteile:

Die FK Austria Wien AG bleibt zu 100 % im Eigentum des Vereins FK Austria Wien, die Klubfarbe bleibt Violett und das Logo bleibt unverändert. Es ist sichergestellt, dass alle Regularien (FIFA, UEFA, ÖFBL etc.) eingehalten werden.

Die Vermarktungsgesellschaft hat die Aufgabe, internationale Sponsoren zu gewinnen, dafür wird das große und weltweite Netzwerk des neuen Partners genützt. Mit dieser Lösung ist auch sichergestellt, dass die bestehenden Verträge mit den langjährigen in- und ausländischen Sponsoren weiterhin uneingeschränkt aufrecht bleiben. Gleichzeitig ist auch garantiert, dass die treuen Partner und langjährigen Unterstützer weiterhin eine ganz wesentliche Rolle für den Erfolg des Vereins spielen werden.

Die zusätzlichen Mittel aus dieser neuen Partnerschaft sollen in die nachhaltige Stärkung und Festigung der Leistungsfähigkeit der violetten Profiteams fließen. Damit soll auch sichergestellt werden, dass der FK Austria Wien wieder diesen Stellenwert im nationalen und internationalen Fußball einnimmt, den sich die violetten Fans wünschen.

Frank Hensel, Präsident FK Austria Wien dazu: „Wir freuen uns natürlich sehr über die tolle Partnerschaft mit Insignia. Für den FK Austria Wien ist diese Vereinbarung ein wichtiger strategischer Schritt in die Zukunft. Wir hatten diese Veränderung zur nachhaltigen Weiterentwicklung des Klubs ja schon länger vorbereitet, nun ist alles abgeschlossen und es gibt diese langfristige Planungssicherheit, die wir uns zum Ziel gesetzt haben. Mein ausdrücklicher Dank geht an alle Beteiligten, jedem gebührt ein großes Lob für die vertrauensvollen und höchst professionellen Gespräche in den intensiven Arbeitsprozessen der vergangenen Monate.“

Markus Kraetschmer, Vorstand FK Austria Wien: „Wir sind sehr glücklich, mit Insignia einen zuverlässigen und kompetenten Partner gefunden zu haben. Das ist ein Meilenstein in der Klubgeschichte des FK Austria Wien. Die Vertreter von Insignia haben von Beginn weg immer wieder die absoluten Stärken des FK Austria Wien wie die Infrastruktur, Struktur des Klubs, die Stärke der Bundesliga und der Stadt Wien hervorgehoben. Jedem war rasch klar, dass die Basis bereits von uns gelegt wurde, darauf werden wir gemeinsam aufbauen. Es ist uns aber genauso wichtig, alle bestehenden Partner, die uns gerade in den letzten Monaten so treu unterstützt haben, in dieser neuen Konstellation mit an Bord zu haben. Sehr herzlich möchte ich mich auch bei den Gremiumsmitgliedern, den Mitarbeitern und unseren externen Beratern für das tolle Teamwork in den letzten Monaten bedanken.“

Luka Sur, Vizepräsident Insignia Lifestyle Group: „Ich bin stolz sagen zu können, dass ich in Wien geboren wurde und hier noch immer ein beachtlicher Teil meiner Familie lebt. Demnach ist Wien auch in meinem Herzen eine ganz besondere Stadt, zu der ich eine große emotionale Bindung habe. Wir sind davon überzeugt, dass in diesem Klub ein sehr großes Potenzial steckt, mit dem vielversprechende Erfolge erzielt werden können. Die Geschichte dieses Klubs, die Fans, die fantastische Infrastruktur und das alles im Herzen von Europa machen für uns absolut Sinn. Wien ist definitiv eine starke Marke, die Austria sehen wir genauso. Wir wissen, dass dieses Projekt eine große Herausforderung für alle darstellt, deswegen denken wir auch langfristig. Das ist jetzt ein wichtiger erster Schritt auf einem Weg, der für alle Verantwortlichen noch viel Arbeit mit sich bringen wird. Aber wir werden gemeinsam alles dafür unternehmen, dass dieses Projekt ein Erfolg wird.“

Der FK Austria Wien möchte sich auch bei zwei externen Partnern für die sehr kompetente Unterstützung bei diesen Gesprächen bedanken: Bei Anwalt Dr. Stefan Weishaupt, LL.M. MRICS, von Weishaupt Horak Georgiev Rechtsanwälte GmbH & Co KG, sowie beim Team von Herrn Robert Hufnagel von Ernst & Young Corporate Finance GmbH;

Quelle: FK Austria Wien

www.austria.wien

Lesen Sie noch mehr über Österreichs Rekord-Titelträger bei uns bitte hier;

www.bundesliga.at

Und noch mehr über die Österreichische Fußball-Bundesliga lesen Sie bei uns bitte hier;

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtQciZhdW1sO3NlbnRhdGlvbiBkZXMgc3RyYXRlZ2lzY2hlbiBQYXJ0bmVycyZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDs5NjAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzU0MCZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvUTFvUklRcjByTXc/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=
Back to Top