Das Benediktinerstift Göttweig liegt in 449m Seehöhe am östlichen Rand des weltberühmten Donautales der Wachau, südlich der Stadt Krems an der Donau. Das ,Österreichische Montecassino´ wurde 1083 vom hl. Altmann, Bischof von Passau, gegründet und 1094 den Benediktinern übergeben. Von den mittelalterlichen Bauwerken sind Reste vorhanden – Erentrudiskapelle aus 1072, Alte Burg, Krypta und Chor der Kirche. Die barocke Stiftsanlage wurde nach Plänen des Architekten Johann Lucas von Hildebrandt erbaut, nachdem das alte Kloster durch einen Brand im Jahre 1718 zerstört worden war. Die besonderen Sehenswürdigkeiten sind das Museum im Kaisertrakt, die Kaiserstiege mit dem Deckenfresko Paul Trogers aus 1739, die Fürsten- und Kaiserzimmer, sowie die Stiftskirche mit Krypta und Kreuzgang. Auf dem Weg von der Pforte-Reception begleitet den Besucher die Dauerausstellung ,KLOSTERLEBEN´ in den Stiftshof. Das Stift Göttweig wurde 2001 gemeinsam mit der Kulturlandschaft Wachau, dem Stift Melk und der Altstadt von Krems in die WELTKULTURERBELISTE der UNESCO aufgenommen.

Maria als Schutzpatronin des Klosters ist durch alle Jahrhunderte gegenwärtig und hat infolge inniger Verehrung in allen Kunstgattungen mannigfache Bildschöpfungen erfahren. Die Jahresausstellungen 2005/06 im ,Museum im Kaisertrakt´ sind diesem Thema gewidmet: ,UNTER DEINEN SCHUTZ – Das Marienbild in Göttweig´ Die Gestaltung der mit Exponaten aus den stiftseigenen Kunstsammlungen bereicherten Ausstellung zeichnet die Entfaltung der Göttweiger Marienfrömmigkeit in Geschichte und Bild nach, basierend auf den westlichen Marienbildtypen und den apokryphen Szenen des Marienlebens. Doch auch das östliche Marienbild bleibt in seinem Einfluß nicht unbehandelt. Für das leibliche Wohl bietet sich das Stiftsrestaurant mit seiner gutbürgerlichen, heimischen Küche und die Aussichtsterrasse mit dem einmaligen Panoramablick in die Wachau an.

Quelle und Fotos: Foto: © oepb

Benediktinerstift Göttweig
3511 Furth bei Göttweig, Niederösterreich
Museum im Kaisertrakt – Ausstellungen und Führungen: Frau Isabella Magerl
Tel.: 02732/85581-231
tourismus@stiftgoettweig.at

Stiftsrestaurant Göttweig
Tel.: 02732/85581-225
restaurant@stiftgoettweig.at

Zentralverwaltung (Kammeramt):
Tel.: 02732/85581-311
kammeramt@stiftgoettweig.at

www.stiftgoettweig.or.at

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtJbXB1bHMgenVtIE9zdGVybW9udGFnJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90Ozk2MCZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7NTQwJnF1b3Q7IHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9nR1hHNWtHMmVvYz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZxdW90OyBmcmFtZWJvcmRlcj0mcXVvdDswJnF1b3Q7IGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==

Schreibe einen Kommentar

Back to Top