ERWIN STEINHAUER / Der Tragikomiker

… oder aber: Ein einfühlsames Porträt eines großartigen Schauspielers! Das Buch seines langjährigen Freundes Fritz Schindlecker erzählt Spannendes...

Heilkräuter aus dem Klostergarten

14. September 2011 Sieben Jahre nach dem Ableben von Kräuterpfarrer Hermann Josef Weidinger gibt es nun einen offiziellen Nachfolger: H. Benedikt Felsinger trat endgültig in die Fußstapfen seines Lehrmeisters und Mitbruders und präsentierte sein erstes Buch als Kräuterpfarrer mit dem Titel und Thema: „Heilkräuter aus dem Klostergarten“ „Gott stellt in Form von Heilkräutern so viel vor die Haustür.“, frohlockt der Autor. Er sieht sein neues Buch als „Plattform...

Das große Christine Nöstlinger-Kochbuch

1. September 2010 Christine Nöstlinger hat drei bekannte und erfolgreiche Kochbücher geschrieben, die nun in einem großen Buch zusammengefasst wurden. Im ersten Buch versucht die Autorin, Kochmuffel mit einfachen Rezepten in die Küche zu locken, das zweite ist vor allem für Männer geschrieben, die in der Küche nicht nur kochen, sondern Meisterwerke erschaffen wollen, und das dritte liefert Nöstlinger-Texte vom Feinsten von A wie „Arbeit antun“ bis Z...

Ein Esel wer nicht lacht – Andreas Kienzl

Ein Esel, wer nicht lacht. Ein Buch, das versucht, die heiteren Seiten des Lebens zu finden. Das Buch von Dr. Andreas Kienzl ist so. Und das ist gut. Es gibt die Möglichkeit darüber nachzudenken, will man seine Perspektiven verändern und falls ja, dann nicht wie üblich mit erhobenem Zeigefinger. Humor hat tatsächlich eine unglaubliche Wirkung auf Geist und Körper und vor allem auf die Motivation. Der Autor weiß,...

Die Walleczek Methode

Das Kochbuch 6. März 2008 Gesundes Essen schmeckt gut, ist leicht zuzubereiten und macht Spass. Ich halte dieses Kochbuch von Sasha Walleczek für eine ganz große Bereicherung. Ich beschäftige mich sehr viel mit Ernährung und bin froh, dass diese Bücher für den deutschsprachigen Raum hervor gekommen sind - als großer Fan vom frisch Kochen, Bio- Produkten, Saisonalem und Regionalem und allem was dazu gehört. Sasha Walleczek vereint alles....

Herbert Prohaska – Mein Leben

Anläßlich seines 50. Geburtstages präsentierte Herbert ,Schneckerl´ Prohaska ein Buch mit dem Titel ,Mein Leben´. Die beiden Autoren...

Die österreichischen Kaiser

Franz I. mußte aufgrund der politischen Verhältnisse auf die deutsche Kaiserwürde verzichten und begnügte sich mit dem erblichen Titel eines Kaisers von Österreich. Nach dem Sieg über Napoleon und der vorrevolutionären Ordnung in Europa, ebenso nach dem Wiener Kongreß herrschte während seiner Regierungszeit eine politische Friedhofsruhe. Der älteste Sohn des Kaisers litt an Epilepsie, sodaß seine Nachfolge in Frage gestellt war. Kein Geringerer als Fürst Metternich trat aber...

Back to Top