Rendez-vous im Bauch

Jährlich erkranken fast 5.000 Menschen in Österreich an Darmkrebs. Je nachdem, welcher Teil des Darmes betroffen ist, unterscheidet...

Liebe Dein Herz!

Die Herzinsuffizienz zählt zu den häufigsten Erkrankungen der Inneren Medizin und bedeutet für die Betroffenen eine enorme Beeinträchtigung...

Adipositas-Zentrum zieht Bilanz

467 Patienten, davon 313 in der chirurgischen und 154 in der internistischen Adipositas-Ambulanz, sowie 130 bariatrische Operationseingriffe, lautet...

Kleinste Tumore – gut entdeckt, sicher entfernt

25. Oktober 2012 Sie fallen kaum auf, können aber lebensgefährlich sein: Winzige Tumore, die etwa in der Leber oder der Lunge vorkommen können. Mit Hilfe der präoperativen Tumormarkierung durch die Interventionelle Radiologie können im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien auch kleine Tumore sicher und effizient entfernt werden. Einmal entdeckt, müssen winzige Tumore vielfach operiert werden. Nur so können Mediziner sicher feststellen, ob die Zellen gut- oder bösartig sind....

Unser Darm – unsere Verantwortung

19. Oktober 2012 Beschwerden im Magen-Darmbereich sollte man ernst nehmen. Obwohl die Lebensqualität durch derartige Beschwerden stark beeinträchtigt sein kann, hindert oft das Schamgefühl an der nötigen ärztlichen Abklärung. Ein Gefühl, das unter Umständen lebensgefährlich sein kann. Bei einem kürzlich stattgefundenen Darm-Informationstag im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien, einem Unternehmen der Vinzenz Gruppe, konnten sich Betroffene und Interessierte informieren und hautnah Untersuchungen und ein übergroßes Darmmodell erleben. ....

Bahnbrechende Methode bei Schultergelenksluxationen

28. August 2012 Mountain Biken, Kitesurfen, Eishockey oder Speerwurf - aktiver Freizeitsport birgt das Risiko einer Schultergelenksluxation oder Schultereck-Gelenkssprengung in sich. Knöcherne Teile der Gelenkspfanne am Schultergelenk können wegbrechen, die Patienten leiden unter starken Schmerzen und Bewegungseinschränkung. Bisher mussten sich die Betroffenen einer offenen Schultergelenksoperation unterziehen. Die Orthopäden unter der Leitung von Prim. Dr. Werner Anderl im Schulterkompetenzzentrum des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern Wien, einem Unternehmen der Vinzenz...

Ein OP von innen

16. August 2011 Am 1. September 2011 findet im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien in der Zeit von 17 bis 21 Uhr ein „Tag der offenen Tür“ statt. Dabei stellen sich die medizinischen Abteilungen des Krankenhauses vor. Aber auch das Entlassungsmanagementteam, die klinischen Psychologinnen, das Ernährungsteam, sowie das Qualitätsmanagementteam stehen den Besuchern mit einer Fülle an Informationen für Fragen zur Verfügung. Darüber hinaus wird das Vinzentinum, die Gesundheits-...

Individualknie auf höchstem Niveau

14. März 2011 Das Genderknie war gestern. Heute dreht sich alles um das Individualknie. Dass nicht alle Menschen gleich gebaut sind, liegt auf der Hand. Dass große Gelenksoperationen den meisten Patienten im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut gehen auch. Genau deshalb hat die orthopädische Abteilung im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien unter der Leitung von Prim. Dr. Werner Anderl die Individualität bei Kniegelenksoperationen nach oben geschraubt...

Keine Angst mehr vor der Schulter-OP

25. Jänner 2011 Dass dem Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien seine Effizienz nicht nur attestiert wurde, sondern die orthopädische Abteilung unter der Leitung von Prim. Dr. Werner Anderl nun auch mit einer Weltneuheit auf sich aufmerksam macht, unterstreicht die Expertise des Schulterkompetenzzentrums im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien. Die Rede ist von einem arthroskopischen künstlichen Gelenksersatz bei abgenützten Schultergelenken. Was bei der herkömmlichen Methode nicht nur mit enormen...

Back to Top