80 Jahre QUESTER, mein Bester

Bild 1Unter dem Motto „QUESTER swings!“ beging einer der führenden Baustoffhändler Österreichs seinen 80. Geburtstag. Das Unternehmen kann auf eine überaus erfolgreiche Geschichte und langjährige Tradition zurückblicken. Und dies tat man gemeinsam mit 800 geladenen Gästen im Rahmen einer festlichen Gala.

Im Bild v.l.: KR Prof. Dr. Paulus Stuller (Vizepräsident der Wirtschaftskammer Wien), Peter Quester (Mitglied der Gründungsfamilie), QUESTER-Geschäftsführer Dipl.-Ing. Ulrich Paulmann, Jack Golden (CRH Dublin), Dieter Jung (Nachbar und Obmann-Stv.). Foto: Pressedienst, Christian Mike/QUESTER

Als der Wiener Rauchfangkehrermeister Fritz Quester 1934 sein Unternehmen gründete, ahnte er wohl kaum, wie bedeutsam dies eines Tages für die österreichische Bauwirtschaft sein würde. 80 Jahre später, im Jahr 2014, spannt QUESTER ein Netz von 24 Filialen von Wien bis Salzburg. 1972 wurde die Firma von Peter Quester übernommen und mehrere Jahrzehnte als erfolgreicher Familienbetrieb geführt. Vom Standort Wien aus wurde der Baustoff- und Fliesenhandel immer weiter ausgebaut und österreichweit etabliert. Seit 2005, also seit beinahe 10 Jahren, gehört der BaustoffProfi einem der weltweit größten Baustoffkonzerne an. Seither wurde der Fokus auf Gewerbekunden intensiviert, sowie in den Kernkompetenzen diverse Spezialisierungspakete verstärkt und weitere Filialen eröffnet. Seit 1969 ist QUESTER Träger des österreichischen Staatswappens, seit 2014 als Leitbetrieb Österreichs ausgezeichnet.

Die 800 Gäste unterhielten sich prächtig in diesem wahrlich festlichen Rahmen. Foto: Pressedienst, Christian Mikes/QUESTER

Die 800 Gäste unterhielten sich prächtig in diesem wahrlich festlichen Rahmen. Foto: Pressedienst, Christian Mikes/QUESTER

Gestern, heute, morgen
QUESTER-Geschäftsführer Dipl.-Ing. Ulrich Paulmann begrüßte die Gäste und unterstrich in seiner Eröffnungsrede: „Unser Geschäft basiert seit jeher auf langjährigen, intensiven Partnerschaften mit unseren Lieferanten. Sie alle liefern uns mit Sicherheit die richtigen Produkte. Und im Mittelpunkt all unserer Aktivitäten standen und stehen Sie, liebe Kunden.“ Die Anforderungen der Kunden und die Vielfalt der Produkte seien im Laufe der QUESTER Geschichte stetig gewachsen, und gerade in den letzten Jahren rücke das Thema Umwelt immer stärker in den Vordergrund: „Darauf muss man als führender Baustoffhändler reagieren. Und so haben wir 2012 das grüne Umwelt Q! ins Leben gerufen und gemeinsam mit unseren Partner die entsprechenden Produkte und Dienstleistungen definiert. Denn es ist uns wichtig, immer am Puls der Zeit zu sein.“, ergänzte er.

Mit ihren Festreden gratulierten Jack Golden (CRH Dublin), Peter Quester (Mitglied der Gründungsfamilie), Dieter Jung (Nachbar und Obmann-Stv.) und KR Prof. Dr. Paulus Stuller (Vizepräsident der Wirtschaftskammer Wien). Außerdem sandten Albert Manifold (CRH Group Chief Executive), Vizekanzler und BM Dr. Reinhold Mitterlehner und Dr. Christoph Leitl ganz persönliche Videogrußbotschaften.

Bunt und interessant
Als Veranstaltungsort hatte BauProfi QUESTER eine der angesagtesten Locations von Wien, die Marx Halle, gewählt. Sie wurde komplett auf das Motto abgestimmt, adaptiert und bot dem Jubiläum einen festlichen Rahmen. Nach dem offiziellen Teil begann eine musikalische und optische Zeitreise durch acht Jahrzehnte. Die Sänger und Tänzer spannten den Bogen vom Swing über Rock’n Roll über die bunten 1970er, die poppigen 1980er, die coolen 1990er Jahre, bis hin in die Gegenwart. Die Bühne bebte und die Gäste amüsierten sich prächtig. Höhepunkt war eine abschließende Burlesque-Darbietung.

Auch für das leibliche Wohl wurde hervorragend gesorgt und die gute Stimmung setzte sich in der entspannten Atmosphäre der Lounge bis in die frühen Morgenstunden fort. Es bleibt die Erinnerung an ein ausgesprochen fulminantes Fest, das auf die kommenden erfolgreichen 80 Jahre – und natürlich darüber hinaus – hoffen lässt. Auch für die Mitarbeiter wurde das Fest nochmals gefeiert, um allen die Möglichkeit zu bieten, dieses Jubiläum gemeinsam zu begehen.

www.quester.at

Bitte beachten Sie auch diese QUESTER-postings bei uns:
www.oepb.at/?s=quester.at&x=0&y=0

comments are closed.