Globenmuseum

10. April 2008

Das Globenmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek ist weltweit das einzige Museum seiner Art. Es präsentiert wertvolle Erd- und Himmelsgloben aus fünf Jahrhunderten und historische wissenschaftliche Instrumente. Der Bestand des Museums umfasst über 500 Objekte, 250 Exponante sind ausgestellt.

Themenschwerpunkte vermitteln die wichtigsten Aspekte der Globenkunde, wie beispielsweise die Geschichte der Globen, ihre Herstellung, die vielfältigen Themen, die auf Globen dargestellt wurden und kulturgeschichtlich relevante Fragestellungen, wie etwa die Verwendung von Globen.

Das Museum zeigt aber nicht nur dreidimensionale Objekte. Digitale Präsentationen bieten eine spannende Verbindung zwischen den alten, unberührten Ausstellungsstücken und modernen Vermittlungsformen.
Großformatige Flatscreen-Präsentationen bieten Basis-Informationen zum Museum und seinen Objekten.

Globenmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek Palais Mollard Herrengasse 9, 1010 Wien Montag bis Mittwoch und Freitag bis Samstag von 10 bis 14 Uhr, Donnerstag von 15 bis 19 Uhr
Tel.: 01 / 534 10-464, -261
oeffentlichkeitsarbeit@onb.ac.at
www.onb.ac.at/globenmuseum.htm

Leave a Response