Länderspiel nach 28 Stunden ausverkauft

ÖFB gg Brasilien 1988 WienDer ÖFB-Leckerbissen Österreich gegen den fünfachen Fußball-Weltmeister Brasilien am Dienstag, 18. November 2014, 19 Uhr ist ausverkauft! Aufgrund der sensationell hohen Nachfrage sind aktuell für das freundschaftliche Länderspiel im Ernst-Happel-Stadion im Rahmen der Gillette Brasil Global Tour keine Karten mehr verfügbar.

Bildtext: Beim letzten Aufeinandertreffen in Wien am 3. August 1988: ÖFB-Kapitän Heribert Weber (links) begrüßt vor den Augen des Ungarischen Schiedsrichters Lajos Nemeth die Selecao. Österreich unterlag vor 45.000 Zuschauern 0 : 2 (0 : 0). Foto: oepb

Nach nur 28 Stunden wurden alle verfügbaren Tickets verkauft – ein Rekord in der Länderspielgeschichte des Österreichischen Fußball-Bundes. Sollten Kontingente aus diversen nicht abgeholten Reservierungen in den Verkauf gelangen, so wird der ÖFB dies umgehend bekannt geben.

Wir freuen uns, dass wir in Übereinstimmung mit Teamchef Marcel Koller mit Brasilien einen Gegner von absoluter Weltklasse im November bei uns begrüßen dürfen und wollen unseren treuen Fans damit Danke sagen für die großartige Unterstützung bei den Heimspielen des Nationalteams.“, frohlockt ÖFB-Generaldirektor Alfred Ludwig.

www.oefb.at

 

comments are closed.