Wienerberger / So bauen Frischverliebte, wenn’s ewig halten soll

Wenn es ewig halten soll, dann ist der Wienerberger Porotherm W. i. ...

Wenn es ewig halten soll, dann ist der Wienerberger Porotherm W. i.

Wer an die Zukunft denkt, setzt beim Hausbau auf den neuen Porotherm W.i. von Wienerberger. Dieser Ziegel steht für lebenslange Qualität und ein wohngesundes, natürliches Raumklima. So werden die eigenen vier Wände zu einer sicheren Wertanlage.

Solide Zukunft
Massive Bauwerke bilden eine zuverlässige Basis für eine solide Zukunft – in guten wie in schlechten Zeiten. Denn die eigenen vier Wände sind eine lebenslange Wertanlage, von der sogar die nächsten Generationen profitieren. Wer vorausschauend baut, setzt dabei auf einen modernen Baustoff, der auch energietechnisch keine Wünsche offen lässt: Ziegel. Sie trotzen jeder Witterung, sorgen ganzjährig für ein behagliches Raumklima und bieten die ideale Voraussetzung für gesundes, zukunftssicheres Bauen und Wohnen. Als natürlicher Baustoff geben Ziegel keine Schadstoffe oder Allergene ab, nehmen Luftfeuchtigkeit aus dem Raum auf und geben sie nach und nach wieder ab. So sorgen sie für eine gesunde Innenraumluft und ein angenehmes Wohngefühl. Im Winter wohlig warm und im Sommer angenehm kühl – so ist’s richtig gemütlich. Dabei gilt: Je besser die Wärmespeicherfähigkeit des Baumaterials, desto konstanter die Raumtemperatur. Darum setzen immer mehr Häuslbauer oder Bauherren auf den neuen Porotherm W.i. von Wienerberger – egal ob frisch verliebt oder schon etwas länger.

Wärmedämmung inklusive

... mit seiner Wertbeständigkeit der ideale Begleiter für junge Paare. Beide Fotos: Wienerberger

... mit seiner Wertbeständigkeit der ideale Begleiter für junge Paare. Beide Fotos: Wienerberger

Der Porotherm W.i ist neueste Entwicklung des Ziegelspezialisten Wienerberger und sie steht für 100 Prozent Wertschöpfung aus Österreich, da der innovative Ziegel im oberösterreichischen Werk Haiding bei Wels gefertigt wird. Das Besondere: Beim Porotherm W.i wird die Wärmedämmung in Form von Mineralwolle bereits werksseitig in den Ziegel integriert. So finden die natürlichen Baustoffe Ziegel und Mineralwolle auf optimale Weise im Porotherm W.i zusammen. Mineralwolle ist als Dämmstoff nachhaltig, wasserabweisend, nicht brennbar und besteht aus nahezu unbegrenzt vorkommenden Rohstoffen. Sie erlaubt daher gemeinsam mit dem Ziegel umweltschonendes Bauen und die Errichtung massiver, hochwärmedämmender Außenwände ohne aufwendige Zusatzdämmung. Das macht den Hausbau leistbar, senkt die Kosten im laufenden Betrieb und sichert eine hohe Wertbeständigkeit. Wienerberger Porotherm W.i: So baut Österreich!

Bitte beachten Sie dazu auch dieses posting:

1.000 Euro Ziegel-Förderung
Wienerberger unterstützt ökologisches und gesundes Bauen jetzt mit der „Ziegel-Förderung“. Setzen Bauherrn bei der monolithischen Gebäudehülle ihres Einfamilienhauses auf den mit Mineralwolle verfüllten Porotherm W.i in den Wandstärken 50, 44 oder 38 cm, so bekommen sie ab 2.400 Stück Ziegel (das entspricht 150 m2 Außenwandfläche) 1.000 Euro von Wienerberger nach dem Kauf rückerstattet.

Mehr Informationen

comments are closed.