WIEN MITTE The Mall / Umsatzwachstum 2016

Aussenansicht von WIEN MITTE The Mall. Foto: WIEN MITTE The Mall

Aussenansicht von WIEN MITTE The Mall. Foto: WIEN MITTE The Mall

Mit Mai 2016 übernahm der erfahrene Shopping Center-Spezialist CC Real das Management der gesamten Immobilie und blickt nun auf ein erfreuliches Jahr zurück. „2016 war für uns wirtschaftlich äußerst erfolgreich. Unsere Shop- und Büroflächen sind beinahe voll vermietet. Die Umsätze sind im zweistelligen Prozentbereich gestiegen. Auch die Besucherfrequenz hat sich mit einem Plus von acht Prozent sehr zufriedenstellend entwickelt.“, fasst Centermanager Florian Richter die wichtigsten Eckdaten zusammen.

Neben dem Centermanagement zeigen sich die Mieter in WIEN MITTE ebenfalls erfreut. So meint etwa Interspar WIEN MITTE Geschäftsleiter Christoph Handl: „Als einer der größten Mieter im Einkaufszentrum WIEN MITTE sind wir sehr zufrieden mit der Entwicklung der vergangenen Jahre. Die hohe Kundefrequenz durch die optimale Verkehrsanbindung ist erfreulich und steigt jährlich noch weiter an und die Rückmeldungen unserer Kundinnen und Kunden zum Center und unserem Markt sind äußerst positiv.“

Shopping-Vergnügen in WIEN MITTE The Mall. Foto: WIEN MITTE The Mall

Shopping-Vergnügen in WIEN MITTE The Mall. Foto: WIEN MITTE The Mall

 

Im Bereich der Shopping Mall gilt es aufgrund der Vollvermietung die Flächen zu optimieren, um Kunden ein umfassendes Angebot zu offerieren. Mit ELLA Juwelen eröffnete im Herbst 2016 der erste Schmuck- und Uhren-Shop in WIEN MITTE The Mall. Damit wurde der bereits hochwertige Branchen-Mix weiter verbessert.

Neben dem erstklassigen Shopping-Angebot stellt, mit einem Anteil von ca. 15 Prozent, die Premium-Gastronomie zu moderaten Preisen die zweite starke Säule dar. Auch in diesem Bereich wird das Portfolio permanent optimiert. Noch im Februar 2017 wird mit „Burger Bros – The Pub“ im 1. Obergeschoss ein neues Burger-Lokal mit erweitertem Angebot eröffnen. Ebenso wird Türkis mit einem völlig neuen Shopkonzept noch vor dem Sommer ein „Türkis to go“ eröffnen.

 Shopping-Vergnügen in WIEN MITTE The Mall. Foto: WIEN MITTE The Mall

Shopping-Vergnügen in WIEN MITTE The Mall. Foto: WIEN MITTE The Mall

Kundenservice wird in WIEN MITTE The Mall großgeschrieben. Hohe Investitionen werden in die Qualität des Standortes getätigt. So werden gerade sämtliche Sanitärbereiche einem Refurbishment unterzogen. Für Eltern mit Babys und Kleinkindern wird ebenfalls auf Ebene 0 ein größerer Still- und Wickelraum geschaffen. Somit wird ein Rückzugsbereich eingerichtet, sodass kleine als auch große Gäste ihren Besuch vollauf genießen können.

Wie schon in den vergangen Jahren wird es auf der Präsentationsfläche im Eingangsbereich bekannte als auch neue Veranstaltungen geben. Für ausreichend Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt.

www.wienmitte-themall.at

Über CC Real

CC Real ist ein international tätiges Unternehmen, das alle integrierten Dienstleistungen im Bereich Bau, Immobilienentwicklung und -management mit Fokus auf Shopping Center anbietet. Der Fokus liegt primär auf der Projektentwicklung, Projektleitung, dem Centermanagement, der Revitalisierung und der Vermietung von Einkaufscentern. Die CC Real wurde vom österreichischen Architekten Wolfgang Kaufmann, seinem Sohn Fabian Kaufmann und Sven Vorih gegründet. Zwischen 2006 und 2012 investierte das Unternehmen in den Aufbau der drei erfolgreichen „City Center one“-Zentren in Kroatien – eines in Split und zwei in Zagreb. Heute beherbergen diese drei preisgekrönten Einkaufscenter rund 460 Geschäfte, die etwa 5.000 Arbeitsplätze für die lokale Bevölkerung bieten. Ende 2012 weitete die CC Real ihre Tätigkeiten auf Österreich aus und betreibt heute das Center West in Graz, den Millennium Tower, sowie die Millennium City in Wien und WIEN MITTE The Mall. Zudem zeichnet die CC Real in Ungarn für die Führung des MoM Park in Budapest verantwortlich. Die CC Real arbeitet ständig an der richtigen Lösung für Standorte, Investoren und Partner.

www.cc-real.com

comments are closed.