VERWECHSELJAHRE / Roman von Hera Lind

Verwechseljahre von Hera LindDas halbe Leben ist vorbei – höchste Zeit, endlich unvernünftig zu werden …

Drei Frauen stehen in der Mitte ihres Lebens: Während Carin, Bibliothekarin, Mitte 40, alleine mit ihrer Mutter lebt und partout nicht ihren Nachbarn heiraten möchte, nur weil eben gerade ihre Mutter das prima finden würde, schuftet Sonja beinhart an ihrer Traumfigur – doch ihre Tochter ist leider tausendmal schöner als sie. Billi, Hausfrau mit Mann und Kindern, die sie auffressen, nur nicht ihr Hüftgold, überlegt, noch den Doktor zu machen. Die drei Damen halten eisern zusammen wie Pech und Schwefel – bis eines schönen Tages ein junger Mann völlig unverhofft auftaucht, der das bisherige beschauliche Leben der Drei kräftig durcheinander wirbelt und somit ihre langjährige Freundschaft von nun an auf eine harte Probe stellt.

Man sollte nicht allzu viel von dieser Geschichte verraten, in eventu bitte nur dies: es gibt einige Überraschungen und lustige Wendungen, mit denen der Leser / die Leserin nie rechnen würde. Und selbst, wenn die Erzählung insgesamt eher an Geschichten aus dem „Traumschiff“ erinnert und an manchen Stellen ein wenig unglaubwürdig wirkt, so fühlt man sich doch sehr gut unterhalten. Für alle Hera Lind-Fans und Freunde leichter Unterhaltung – gerade jetzt im Sommer – ein echtes Lese-Vergnügen … und noch dazu mit einem Happy End!

VERWECHSELJAHRE
Roman von Hera Lind
384 Seiten, Taschenbuch, Broschur
zum Preis von: € 9,30 (Österreich), € 8,99 (Deutschland), CHF 12,50 (Schweiz)
ISBN: 978-3-453-35690-0
Diana Verlag
www.randomhouse.de
.
Direkt zu bestellen bitte hier:
.
www.heralind.com
 
Weitere Hera Lind-Rezensionen bei uns:
 
 

comments are closed.