VALETTA / Kleiner Insektenschutz ganz groß

Irgendwann kommt er, der Sommer. Und mit ihm die stechenden kleinen Quälgeister. Wenn die Insektensaison begonnen hat, sollten auch die kleinsten Balkon- und Terrassentüren fit gegen Gelse, Mücke und Co. sein. Plissees und andere Insektenschutzsysteme verhindern, dass die ungebetenen Gäste in die Innenräume vordringen. Foto: VALETTA

Irgendwann kommt er, der Sommer. Und mit ihm die stechenden kleinen Quälgeister. Wenn die Insektensaison begonnen hat, sollten auch die kleinsten Balkon- und Terrassentüren fit gegen Gelse, Mücke und Co. sein. Plissees und andere Insektenschutzsysteme verhindern, dass die ungebetenen Gäste in die Innenräume vordringen. Foto: VALETTA

Man muss nicht unbedingt allergisch sein, um die eigenen vier Wände vor Bienen oder Wespen schützen zu wollen. Spätestens beim Zubettgehen wünscht man sich Ruhe und möchte nicht von unangenehmem Summen gestört werden. Doch die wenigsten Menschen möchten dafür chemische Produkte einsetzen, und schon gar nicht in Kinder- oder Schlafzimmern. Am besten ist es daher, mit baulichen Maßnahmen die kleinen Tiere auszusperren. Das funktioniert nicht nur in neu errichteten Häusern, auch mit nachträglichem Einbau lässt sich das Problem lösen.

Ruhestunden garantiert

Wer Tür- und Fensteröffnungen mit modernen Insektenschutzgittern ausstattet, kann entspannte Abendstunden und erholsame Nachtruhe genießen. Dafür sollten Produkte in entsprechender Qualität mit durchdachten und gut umgesetzten Details gewählt werden. Diese werden in der Regel am besten von einem Fachmann montiert. Christian Klotzner, Geschäftsführer des oberösterreichischen Sonnenschutzproduzenten VALETTA empfiehlt dafür fertige Produkte und aufeinander abgestimmte Systeme: „Do-it-yourself-Lösungen sind nur auf den ersten Blick günstiger. Wenn dann zusätzliche Kleinteile benötigt werden, das Gitter nicht gut gespannt oder das Produkt nicht dicht ist, wird die Sache am Ende teuer. Abgesehen vom Ärger und dem Zeitaufwand, bis dann alles wirklich fertig ist.“

Die Produkte des österreichischen Sonnenschutzprofis sind aufgrund jahrelanger Produktionserfahrung ausgereift und VALETTA garantiert die Verfügbarkeit von Ersatzteilen für mindesten zehn Jahre. Zudem werden sie in ständigem Dialog mit den Kunden weiterentwickelt und neuen Bedürfnissen angepasst. Daher weiß man bei VALETTA auch, dass gerade im urbanen Bereich kleine Freiflächen zunehmen, für die eine platzsparende Variante benötigt wird.

Kleine Lösung, großer Schutz

Das Insektenschutz-Plissee von VALETTA ist hier die optimale Lösung. Wie alle VALETTA Insektenschutzsysteme wird es individuell auf Maß gefertigt. Mit seiner geringen Einbautiefe von nur 18 mm und der kompakten Paketierung passt es perfekt auf die Fenster und Türen kleiner Loggien oder Balkone. Mit der beidseitigen Griffmulde kann das Plissee sowohl von innen als auch von außen auf der gesamten Höhe bedient werden. Die Seilführung der Schiebeelemente ermöglicht ein angenehmes und leises Öffnen und Schließen. Der eingebaute Magnetverschluss fixiert das Türelement und dichtet optimal ab. Christian Klotzner weiter: „Am besten ist es natürlich, beim Neubau den Insektenschutz gleich mit dem Sonnenschutz zu kombinieren. Doch zu diesem Zeitpunkt stehen oft andere Dinge an. Dann eignet sich ein Plissee sehr gut zum Nachrüsten, denn es kann durchaus mit bestehenden Sonnenschutzsystemen kombiniert werden.“

Tipp: Auf das Insektenschutz-Plissee von VALETTA gibt es bis einschließlich 30. Juni 2019 sensationelle 20 Prozent Rabatt.

Quelle: ikp

Lesen Sie noch mehr über VALETTA bei uns bitte hier;

Über VALETTA:

Die 1960 gegründete VALETTA Sonnenschutztechnik ist einer der führenden Anbieter für designorientierte Sonnenschutzlösungen am heimischen Markt. Das Familienunternehmen sichert mehr als 160 Arbeitsplätze am Stammsitz in Linz und erwirtschaftet damit einen jährlichen Umsatz von rund 19 Mio. Euro. Das Unternehmen produziert rund 140.000 Einheiten Sonnenschutz, die von mehr als 250 Fachpartnern und -händlern in ganz Österreich vertrieben werden. Das Produktportfolio umfasst Standardprodukte wie Rollläden, Raffstoren, Jalousien, Insektenschutzgitter, Markisen, Beschattungen etc., aber ebenso spezielle Objektlösungen wie Einwellensysteme in Abstimmung mit Architekten und Planern.

www.valetta.at

comments are closed.