tipico Bundesliga / Vorschau auf die 6. Runde 2019/20

Österreichische Fußballer-Granden aus längst vergangenen Tagen, oder aber ein Violetter gegen drei Grüne. Im Bild von links: Robert Dienst (RAPID), Max Merkel, http://www.oepb.at/allerlei/max-merkel-zum-10-todestag.html Ernst Ocwirk (AUSTRIA), http://www.oepb.at/allerlei/wer-war-ernst-ocwirk.html sowie Karl Giesser. Der FK Austria Wien bezwang im Praterstadion am 29. Mai 1949 vor über 50.000 Zuschauern den SK RAPID Wien mit 5 : 3 (Pausenstand 3 : 2). Foto: oepb

Österreichische Fußballer-Granden aus längst vergangenen Tagen, oder aber ein Violetter gegen drei Grüne. Im Bild von links: Robert Dienst (RAPID), Max MerkelErnst Ocwirk (AUSTRIA), sowie Karl Giesser. Der FK Austria Wien bezwang im Praterstadion – das damals noch keinen 3. Rang hatte – am 29. Mai 1949 vor über 50.000 Zuschauern den SK RAPID Wien mit 5 : 3 (Pausenstand 3 : 2). Quelle und Foto: oepb

Es ist wieder Derby-Zeit in Wien. Seit 1911/12 kreuzen die beiden Wiener Großklubs AUSTRIA und RAPID in regelmäßigen Abständen – bis dato 328 mal – sportlich ihre Klingen.

Gewiss, es gab für beide Vereine schon bessere Zeiten, dennoch elektrisiert Violett gegen Grün nach wie vor die Massen.

So auch wieder am kommenden Sonntag!

Linzer ASK – Wolfsberger AC

Samstag, 31.08.2019, 17:00 Uhr, Raiffeisen Arena (live bei Sky), Schiedsrichter Sebastian Gishamer

- Der LASK ist in der Tipico Bundesliga seit 4 Duellen gegen den RZ Pellets WAC unbesiegt (3 Siege, ein Remis) – erstmals so lange. Der LASK blieb dabei in 3 dieser 4 Spiele ohne Gegentor.

- Der einzige Sieg des RZ Pellets WAC gegen den LASK in der Tipico Bundesliga datiert am 20. Mai 2018. Damals gewannen die Kärntner auswärts mit 3:1.

- Der LASK blieb in den ersten 5 Spielen dieser Saison der Tipico Bundesliga ungeschlagen, wie zuvor nur 1994/95 unter Walter Skocik. Die 13 Punkte aus den ersten 5 Saisonspielen stellen für den LASK einen BL-Rekord dar.

- Der LASK kassierte erst 2 Gegentore in dieser BL-Saison – so wenige wie sonst nur der SK Puntigamer Sturm Graz. Der RZ Pellets WAC erzielte 15 Tore – nur Salzburg (22) mehr.

- Der RZ Pellets WAC erzielte erstmals in 2 Spielen in Folge 5 oder mehr Tore. 3 Spiele in Folge gelang dies in der Tipico Bundesliga nur dem FC Red Bull Salzburg, und das in den letzten 3 Spielen.

FC Admira/Wacker – SV Mattersburg

Samstag, 31.08.2019, 17:00 Uhr, BSFZ-Arena (live bei Sky), Schiedsrichter Christopher Jäger

- Der SV Mattersburg gewann in der Tipico Bundesliga 6 der 18 Auswärtsspiele beim FC Flyeralarm Admira – so viele wie sonst nur beim SK Puntigamer Sturm Graz, allerdings in 27 Begegnungen.

- Der SV Mattersburg ist in der Tipico Bundesliga seit 3 Spielen beim FC Flyeralarm Admira unbesiegt – so lange wie zuvor nur von Mai 2005 bis März 2006.

- Der SV Mattersburg blieb in den letzten 2 Duellen in der Tipico Bundesliga beim FC Flyeralarm Admira ohne Gegentor – erstmals so lange.

- Der FC Flyeralarm Admira kam in den ersten 5 Runden dieser Saison der Tipico Bundesliga auf eine Schussgenauigkeit von 54% (wie die WSG Swarovski Tirol) – Höchstwert.

- Der SV Mattersburg erzielte 75% der Treffer (3 von 4) in Hälfte 2 – nur der FC Flyeralarm Admira mit einem höheren Anteil (100% – 2 von 2).

WSG Swarovski Tirol – FC Red Bull Salzburg

Samstag, 31.08.2019, 17:00 Uhr, Tivoli Stadion Tirol (live bei Sky), Schiedsrichter Rene Eisner

- Die WSG Swarovski Tirol ist in Pflichtspielen vor heimischer Kulisse seit 8 Spielen ungeschlagen (7 Siege, ein Remis).

- Der FC Red Bull Salzburg kassierte in der Tipico Bundesliga in den letzten 14 Duellen gegen Aufsteiger nie mehr als ein Gegentor pro Spiel und blieb dabei 7-mal ohne Gegentor.

- Der FC Red Bull Salzburg startete mit 5 Siegen in die Saison, wie sonst nur 2018/19 und 2014/15. Im Vorjahr gewann Salzburg die ersten 10 Spiele und stellte damit einen neuen Rekord in der Tipico Bundesliga auf.

- Jesse Marsch gewann seine ersten 5 Spiele in der Tipico Bundesliga – als erster Trainer überhaupt. Den Rekord des besten Trainerstarts bei einem Team hält Adi Hütter, der mit dem FC Red Bull Salzburg 2014/15 seine ersten 6 BL-Spiele gewann.

- Florian Mader steht vor seinem 300. Spiel in der Tipico Bundesliga. Wenn Mader gegen Salzburg zum Einsatz kommt, ist er der 4. aktuelle BL-Spieler mit 300 oder mehr BL-Spielen.

FK Austria Wien – SK Rapid Wien

Sonntag, 01.09.2019, 17:00 Uhr, Generali-Arena (live bei Sky), Schiedsrichter Harald Lechner

- Der FK Austria Wien gewann in der Tipico Bundesliga 2 Duelle in Folge gegen den SK Rapid Wien. Mehr BL-Derbysiege in Folge gelangen der Austria zuletzt 2012/13 unter Trainer Peter Stöger – damals 3.

- Peter Stöger steht vor seinem 1. Derby beim Austria-Comeback. Stöger gewann bisher noch jede Derby-Premiere mit dem FK Austria Wien und blieb dabei stets ohne Gegentor, egal in welcher Funktion.

- Christoph Monschein erzielte gegen den SK Rapid Wien 3 Tore in der Tipico Bundesliga, jeweils eines in den letzten 3 BL-Saisonen. Wenn Monschein gegen Rapid traf, dann verlor sein Team nicht (2 Siege, ein Remis).

- Philipp Schobesberger traf gegen den FK Austria Wien in 4 Spielen in der Tipico Bundesliga – so häufig wie gegen kein anderes Team. Wenn Schobesberger gegen die Austria traf, ging der SK Rapid Wien stets als Sieger vom Platz.

- Bei den bisherigen 3 Trainerduellen in der Tipico Bundesliga zwischen Christian Ilzer und Dietmar Kühbauer gewann stets das Heimteam – 2-mal Ilzer, 1-mal Kühbauer.

SKN St. Pölten – TSV Hartberg

Sonntag, 01.09.2019, 17:00 Uhr, NV Arena (live bei Sky), Schiedsrichter Julian Weinberger

- Der spusu SKN St. Pölten ist in Pflichtspielen zuhause gegen den TSV Prolactal Hartberg ungeschlagen (11-mal 2. Liga, 1-mal Tipico Bundesliga).

- Der TSV Prolactal Hartberg ist seit 4 Spielen unbesiegt (2 Siege, 2 Remis), wie zuvor nur im Oktober/November 2018. Damals gewannen die Steirer sogar 5 Spiele in Folge in der Tipico Bundesliga.

- Der TSV Prolactal Hartberg profitierte im Kalenderjahr 2019 in der Tipico Bundesliga bereits von 3 Eigentoren – nur der SK Rapid Wien (4) in diesem Zeitraum von mehr.

- Der TSV Prolactal Hartberg erzielte 3 Tore nach Flanken aus dem Spiel heraus – kein Team in dieser Saison der Tipico Bundesliga mehr. Das bislang einzige BL-Tor der Steirer gegen St. Pölten wurde ebenfalls nach einer Flanke erzielt.

- Der spusu SKN St. Pölten erzielte 75% der Treffer in dieser Saison der Tipico Bundesliga nach Standards – der höchste Anteil.

SCR Altach – SK Sturm Graz

Sonntag, 01.09.2019, 17:00 Uhr, CASHPOINT Arena (live bei Sky), Schiedsrichter Markus Hameter

- Der SK Puntigamer Sturm Graz ist in der Tipico Bundesliga seit 15 Duellen gegen den CASHPOINT SCR Altach ungeschlagen (10 Siege, 5 Remis) – so lange wie aktuell gegen kein anderes BL-Team.

- Der CASHPOINT SCR Altach gewann in der Tipico Bundesliga 4 der bisherigen 30 Duelle gegen den SK Puntigamer Sturm Graz. Jeden dieser 4 Siege fuhren die Vorarlberger in der CASHPOINT-Arena ein.

- Der SK Puntigamer Sturm Graz kassierte in den letzten 11 BL-Duellen gegen den CASHPOINT SCR Altach nie mehr als 1 Gegentor pro Spiel und blieb dabei 5-mal ohne Gegentor.

- Der CASHPOINT SCR Altach ist saisonübergreifend seit 4 Heimspielen ungeschlagen – erstmals seit Oktober 2017. Altach traf in den letzten 3 Heimspielen jeweils 3-mal – erstmals in der Tipico Bundesliga.

- Der CASHPOINT SCR Altach erzielte 9 Tore in den ersten 5 BL-Spielen – erstmals so viele. 4 verschiedene Spieler trafen bei Altach bereits doppelt – nur beim FC Red Bull Salzburg (6) mehr.

Lesen Sie mehr über die Österreichische Fußball-Bundesliga bei uns bitte hier;

Quelle: ÖSTERREICHISCHE FUSSBALL-BUNDESLIGA

www.bundesliga.at

 

comments are closed.