Steyr / ÖFB-Legenden fordern TSV 1860 München

Von 1995 bis 2007 stand der gebürtige Wiener Harald Cerny beim Münchner Traditionsverein TSV 1860 München unter Vertrag. In diesen 12 Jahren führte der Weg der Weiß-Blauen von der 2. Deutschen Bundesliga kommend bis in den Europapokal. Autogrammkarten-Foto: Sammlung oepb

Von 1995 bis 2007 stand der gebürtige Wiener Harald Cerny beim Münchner
Traditionsverein TSV 1860 München unter Vertrag. In diesen 12 Jahren führte
der Weg der Weiß-Blauen von der 2. Deutschen Bundesliga kommend bis in den Europapokal. Autogrammkarten-Foto: Sammlung oepb

Der Hallenfußball heutzutage wird schnell und körperbetont gespielt. Mit weitaus weniger Tempo, dafür aber umso mehr Tricks und Raffinesse wird beim „Copa do Pelé Legendenturnier am Freitag, 8. Dezember 2017 in der Stadthalle in Steyr / Oberösterreich gekickt.

Der Hallenfußball in Österreich hatte immer schon eine große Tradition. Diese wollen wir mit diesem Legendenturnier wieder aufleben lassen!“, betont dazu der Ex-Internationale Anton „Toni“ Pfeffer, der in Steyr als Teamchef des Copa Pele-Teams fungieren wird und dafür eine hochkarätige Truppe zusammengestellt hat. Neben ihm laufen unter anderem auch Wolfgang Knaller, Manuel Ortlechner, Michael Hatz, Andreas Herzog, Dietmar Kühbauer, Frenkie Schinkels, Thomas Flögel, Michael Wagner, Ivica Vastic, sowie Ex-Vorwärts Steyr-Trainer und Schalke 04-Legionär Edi Glieder für die Copa Pele auf. Gefordert werden sie von fünf Mannschaften. Neben einer Presse-Auswahl ist auch der TSV 1860 München dabei, das Team Österreich West wird von Michael Baur zusammengestellt. Walter Schachner kümmert sich um das Team Steiermark und SK Vorwärts und Amateure Steryr-Legende Kurt Hochedlinger wird eine Mannschaft aus prominenten Steyrer Ex-Kickern nominieren. Gespielt wird in zwei Dreier-Gruppen, die Spielzeit beträgt zweimal zehn Minuten. Die Gruppenersten bestreiten das Finale.

1860 mit Harald Cerny und Peter Pacult / Traditionsmannschaft neu belebt

Die neu formierte Traditionsmannschaft der Münchner Löwen wird unter der Teamleitung von Michael Hofmann beim Copa do Pelé Legendenturnier erstmals wieder auflaufen. „Die Traditionsmannschaft wird unter Mitwirkung des e.V. neu belebt. Das Team wird wie in der Vergangenheit unter dem Dach der KGaA organisiert und spielen!“, freut sich dazu Markus Fauser, Geschäftsführer des TSV 1860 München. Den ersten Auftritt hat das Team um Michael Hofmann in Steyr. Dabei kann der ehemalige 1860-Torhüter auf alte Traditonsmannschaftsgrößen wie Jürgen Korus und Peter Pacult zurückgreifen, ebenso wie auf „Jungspunde“ wie Benny Lauth oder Michel Dinzey.

Die Halle sollte voll sein

Die Organisatoren Peter Oberndorfer und Jörg Egger rechnen mit einer vollen Halle und 1.200 Zuschauern. Frenkie Schinkels, aktuell Sportchef beim Kremser SC, fiebert dem Turnier entgegen. „Steyr hat eine wunderschöne Halle und ein begeisterungsfähiges Publikum.“

Was: „Copa do Pelé Legendenturnier“

Wann: Freitag, 8. Dezember 2017 von 10 bis 18 Uhr

Wo: Stadthalle Steyr, Oberösterreich

Wie viel: Vorverkaufskarten zum Preis von 10 Euro gibt es im Macron Store, 4400 Steyr, Wolfernstraße 4

 

https://de-de.facebook.com/CopaPeleAustria

www.tsv1860.de

 

comments are closed.