Sky Österreich bleibt Hauptsponsor der Ersten Liga

V.l.: Bundesliga-Vorstand Christian Ebenauer, Erwin Fuchs, Vorsitzender der Sky Go Ersten Liga, sowie Walter Fink, Director Marketing Sky Österreich. Foto: GEPA

V.l.: Bundesliga-Vorstand Christian Ebenauer, Erwin Fuchs, Vorsitzender der Sky Go Ersten Liga, sowie Walter Fink, Director Marketing Sky Österreich. Foto: GEPA

Österreichs zweithöchste Spielklasse wird auch in den kommenden beiden Saisonen den Namen Sky Go Erste Liga tragen. Dies haben Sky und die Österreichische Fußball-Bundesliga am 23. Februar 2016 anlässlich bei der Frühjahrsauftakt-Pressekonferenz bekannt gegeben.

Das Sponsoring der Sky Go Ersten Liga ist für uns eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte.“, sagt Walter Fink, Director Marketing Sky Österreich im Rahmen der Pressekonferenz im Sky-Fußballstudio in Wien. Die seit Juli 2014 bestehende Partnerschaft ist „die konsequente Fortsetzung der langjährigen Zusammenarbeit mit der Bundesliga. „Unser Ziel, Sky Go noch bekannter zu machen, ist voll aufgegangen – so konnten wir etwa alleine in der Saison 2014/15 für unser Produkt einen Werbewert von über 6,6 Millionen Euro generieren. Zusammen mit der aktuellen Saison 2015/16 ergibt dies einen Werbewert von über 10 Millionen Euro für eineinhalb Saisonen.“

Christian Ebenbauer, Bundesliga-Vorstand: „Mit der Intensivierung der langjährigen und erfolgreichen Partnerschaft vor zwei Jahren unternahmen die Österreichische Fußball-Bundesliga und Sky gemeinsam den nächsten Schritt, um die österreichischen Fußballtalente bestmöglich zu unterstützen. Es freut uns sehr, mit Sky bzw. Sky Go diesen Weg für zwei weitere Jahre zu gehen, weil wir einen Bewerbssponsor für die Erste Liga haben, der wie wir jeden Tag Fußball lebt und perfekt zu der Philosophie unserer jungen Liga passt. Diese Verlängerung zeigt uns auch das hohe Maß an Interesse und Vertrauen an unserem Produkt.“

Und Erwin Fuchs, Vorsitzender der Sky Go Ersten Liga abschließend: „Diese gelebte Partnerschaft bereitet mir besondere Freude. Es gibt in Europa kaum zweite Spielklassen, die eine so umfassende TV-Berichterstattung vorweisen können, wie die Sky Go Erste Liga. Das ist natürlich ein großer Verdienst von unserem TV-Partner Sky, der bereits seit zwölf Jahren die Spiele für alle Fans live im Fernsehen zugänglich macht.“

Bei all der Freude über die flimmernden und bewegten Live-Bilder, die quasi „frei Haus“ in die österreichischen Wohnzimmer gesendet werden, sollte aber auch nicht außer Acht gelassen werden, dass der persönliche Besuch im Stadion vor Ort für alle Beteiligten immer noch das Beste ist. Gute und noch bessere Leistungen der zahlreichen Akteure können nur dann vermehrt gelingen, wenn die Ränge auch besetzt sind, Stimmung vorherrscht und man als Aktiver am Rasen nicht den Eindruck gewinnt, lediglich für den Platzwart und dessen Gattin zu kicken …

Denn den Fußball zu genießen, das klappt immer noch am besten live und vor Ort im Stadion!

www.bundesliga.at
www.sky.at

 

 

comments are closed.