ÖBB Rail Cargo Group / Klassiker unterwegs auf Schiene

Der Spezialtransport für wertvolle Oldtimer Autos und Motorräder rollte bereits auf der Schiene von Wien nach Wels. Foto: ÖBB / Georg Stark

Der Spezialtransport für wertvolle Oldtimer Autos und Motorräder rollte bereits auf der Schiene von Wien nach Wels. Foto: ÖBB / Georg Stark

Dass die ÖBB Rail Cargo Group Autos und Autoteile auf der Schiene transportiert, ist nichts Neues. Wenn aber 28 Oldtimer Autos und 5 Motorräder von Wien nach Wels mit der Bahn gebracht werden, dann ist das ein außergewöhnlicher Spezialtransport – der „Classic Car Oldtimer Sonderzug“. Gemeinsam mit Classic Car Auctions by Julius Hügler 1875 und der Messe Wels wird der Transport per Autoreisezug durchgeführt. Der Vorteil dabei: Die Oldtimer reisen sicher und umweltfreundlich direkt zur Classic Austria Messe für Young- und Oldtimer in Oberösterreich.

Autotransporte in großer Zahl

Jährlich bringt die ÖBB Rail Cargo Group rund 750.000 Neuwagen von den Herstellerwerken Richtung Verteilerplattformen in Europa auf Schiene. Die genau getakteten Logistiklösungen versorgen die Automobilindustrie mit Rohstoffen sowie Halb- und Fertigprodukten. Eingesetzt werden dabei modernste, auf die individuellen Anforderungen der Produkte abgestimmte Spezialwagen. Neben den Gütern der Fahrzeugindustrie wie PKW, Traktoren, Getriebe, Motoren und Teile von Fahrzeugen, werden auch Transporte von Schienenfahrzeugen, Sonder- und Spezialtransporte sowie Transporte des Österreichischen Bundesheers europaweit organisiert.

Die Kooperation zwischen Classic Car Auctions, der Messe Wels und der ÖBB RCG machte dies möglich. Foto: ÖBB / Georg Stark

Die Kooperation zwischen Classic Car Auctions, der Messe Wels und der ÖBB RCG machte dies möglich. Foto: ÖBB / Georg Stark

Ein besonderer Spezialtransport

Der Transport von Oldtimern auf der Schiene ist alles andere als tagtäglich. Am Wiener Hauptbahnhof erfolgte die Beladung der wertvollen Fracht auf den Autoreisezug. Das Equipment wurde dabei von dem RCG-Kunden Hödlmayr zur Verfügung gestellt. Gemeinsam mit den Oldtimer Besitzern und geladenen Pressevertretern erfolgte dann die Fahrt per Bahn direkt zur Verladestelle in Wels. Gezogen wurde der Sonderzug dabei von der ÖBB-Klimaschutz-Lokomotive. Nach der Entladung, ging es für die Fahrzeuge direkt zum Messegelände in Wels. Denn: Von 20. bis 22. September 2019 findet die Classic Austria statt. Die Messe ist der Treffpunkt für alle Oldtimer-Liebhaber, Sammler und Restaurateure. Neben Markenclubs, KFZ- und Teilehändlern werden elegante Oldtimer und Youngtimer, historische Motorräder, Lastwägen und Traktoren in Wels präsentiert. Besonderes Highlight ist dabei die Auktion wertvoller Oldtimer Autos und Motorräder unter der Federführung von Classic Cars Auctions Gründer Franziskus Kriegs-Au am 21. September 2019 um 15 Uhr.

Quelle: ÖBB

Rail Cargo Group: Güterverkehr der ÖBB

Mit 8.500 MitarbeiterInnen, Niederlassungen in ganz Europa und einem Jahresumsatz von rund 2,3 Milliarden EUR zählt die Rail Cargo Group zu den führenden Bahnlogistikunternehmen Europas. Die Rail Cargo Group betreibt gemeinsam mit starken Partnern ein flächendeckendes Netz an End-to-end-Logistik in Europa und darüber hinaus bis Asien. Sie verbindet europäische Ballungszentren und Häfen mit prosperierenden Wirtschaftszentren Russlands, der Türkei bis nach China. Operative Leitgesellschaft der Rail Cargo Group ist die Rail Cargo Austria AG.

Lesen Sie mehr über die Rail Cargo Austria AG bei uns bitte hier;

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister

Als umfassender Mobilitätsdienstleister bringt der ÖBB Konzern jährlich 474 Millionen Fahrgäste und 113 Millionen Tonnen Güter umweltfreundlich ans Ziel. Besonders klimaschonend sind die Bahnreisenden unterwegs. Denn 100 Prozent des Bahnstroms stammen aus erneuerbaren Energieträgern. Die ÖBB gehörten 2018 mit rund 96 Prozent Pünktlichkeit zu den pünktlichsten Bahnen Europas. Konzernweit sorgen über 41.600 MitarbeiterInnen bei Bahn und Bus sowie zusätzlich rund 2.000 Lehrlinge dafür, dass täglich rund 1,3 Millionen Reisende sicher an ihr Ziel kommen. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

Lesen Sie noch mehr über die ÖBB bei uns bitte hier;

www.oebb.at

comments are closed.