ÖBB Kinderspielecke / Aktiv-analog statt passiv-digital

Gemeinsam mit jungen Fahrgästen testete ÖBB-Chef Andreas Matthä die Familienzonen im ÖBB Railjet. Foto: ÖBB / Marek Knopp

Gemeinsam mit jungen Fahrgästen testete ÖBB-Chef Andreas Matthä die Familienzonen im ÖBB Railjet. Foto: ÖBB / Marek Knopp

Die ÖBB bringen ihre Fahrgäste nicht nur besonders umweltfreundlich ans Ziel, sondern auch sicher, bequem und stressfrei. Besonders junge Familien schätzen diese entspannte Form des Reisens. Für Ablenkung, gerade bei langen Zugfahrten, sorgen derzeit das Kinderkino und beklebte Tische mit lustigen Gesellschaftsspielen.

Gemeinsam mit seinen jüngsten Fahrgästen testete ÖBB Vorstandsvorsitzender Andreas Matthä die neue Kinderecke für den ÖBB Railjet. Das bestehende Kinderkino soll nach über 10 Jahren im Einsatz durch eine Spielecke ersetzt werden. Erhoben wurde, dass sich die Eltern mehr „aktiv-analoge statt passiv-digitale“ Unterhaltung für ihre Kinder wünschen.

Denn digitale Endgeräte sind heutzutage eigentlich immer dabei und können ohnehin jederzeit zur Ablenkung herangezogen werden. Daher ist die Wahl auf eine analoge Neugestaltungsvariante des Kinderbereichs gefallen. Kinder sollen sich bewegen, Dinge an- und begreifen können.

Der Test läuft noch bis 23. Juni 2019 im Erdgeschoss des Wiener Hauptbahnhofes. Daher am besten selbst vorbeikommen und mitmachen!

Quelle: ÖBB

Lesen Sie noch mehr über die ÖBB bei uns bitte hier;

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister

Als umfassender Mobilitätsdienstleister bringt der ÖBB Konzern jährlich 474 Millionen Fahrgäste und 113 Millionen Tonnen Güter umweltfreundlich ans Ziel. Besonders klimaschonend sind die Bahnreisenden unterwegs. Denn 100 Prozent des Bahnstroms stammen aus erneuerbaren Energieträgern. Die ÖBB gehörten 2018 mit rund 96 Prozent Pünktlichkeit zu den pünktlichsten Bahnen Europas. Konzernweit sorgen 41.641 MitarbeiterInnen bei Bahn und Bus sowie zusätzlich rund 1.900 Lehrlinge dafür, dass täglich rund 1,3 Millionen Reisende sicher an ihr Ziel kommen. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

www.oebb.at

comments are closed.