Museum NÖ / Jede Menge Programm

Blick auf das Museum Niederösterreich zu St. Pölten: Foto: Klaus Engelmayer

Blick auf das Museum Niederösterreich zu St. Pölten: Foto: Klaus Engelmayer

 

Das „Haus der Natur und „Das Haus der Geschichte des Museums Niederösterreich sind die idealen Ausflugsziele.

Die neue Sonderausstellung „Gewaltig! Extreme Naturereignisse“ ab 12. März 2017 im Haus der Natur und das ab 10. September 2017 neue Haus der Geschichte mit der Schwerpunktausstellung „Die umkämpfte Republik – Österreich 1918-1938“ bieten jede Menge Programm für Familien. Damit ist das Museum Niederösterreich in diesem Jahr mehr als einen Ausflug wert.

.

Anhand einer Mikrolabor-Show lernen die Kinder vermehrt die Fauna und Flora kennen und schätzen. Foto: Rita Newman

Anhand einer Mikrolabor-Show lernen die Kinder vermehrt die Fauna und Flora kennen und schätzen. Foto: Rita Newman

Sonntag im Museum: 05.03., 02.04., 07.05., 04.06., 02.07., 06.08., 03.09., 01.10., 05.11. & 03.12.2017

Jeden ersten Sonntag im Monat erwartet die jungen Gäste eine Kreativstation in der Zeit von 13 bis 17 Uhr, eine Familienführung um 14 Uhr und die beliebte MikroLabor-Liveshow um 15.30 Uhr, wo die Kinoleinwand zum Mikroskopiertisch wird. Wiederkommen erwünscht, denn jeden Monat gibt es ein neues Thema: Lebensraum Wald, Experiment Vulkan, Amphibien, Schnecken, CSI Tierspur, etc.

Interessant und lehrreich zugleich ist die Museums-Tour: Foto: Rita Newman

Interessant und lehrreich zugleich ist die Museums-Tour: Foto: Rita Newman

 

Abenteuer Wissen: 07.05. & 12.11.2017

Zweimal im Jahr steht die Lust am Entdecken und Erforschen vor allem bei den jungen Gästen ganz im Mittelpunkt. Kinder und Jugendliche haben an diesem Tag freien Eintritt und deren Eltern 50 Prozent Ermäßigung. Beim Abenteuer Wissen am 7. Mai 2017 dreht sich beim abwechslungsreichen Rahmenprogramm von 9 bis 17 Uhr alles um die Sonderausstellung „Gewaltig! Extreme Naturereignisse“. Eine Museumstour entführt in die Welt der Säugetiere. Das Wissensfestival „Abenteuer Wissen“ am 12. November 2017 findet bereits im neuen Haus der Geschichte statt.

Ferienaktion – Osterferien: 08. bis 14.04.2017

Langeweile kommt bei der Osterferienaktion im Museum Niederösterreich erst gar nicht auf. Tägliche Kreativstationen von 13 bis 17 Uhr sowie Familienführungen um 14 Uhr stehen ebenso auf dem Programm wie die Museumsakademie für Kinder (7 bis 12 Jahre) von 10. bis 13.04.2017 in der Zeit von 9.15 bis 12.15 Uhr.

Die Familienführungen bieten für Groß und Klein mehr als nur öden Museums-Alltag. Foto: Daniel Hinterramskogler

Die Familienführungen bieten für Groß und Klein mehr als nur öden Museums-Alltag. Foto: Daniel Hinterramskogler

Haus der Geschichte: ab 10.09.2017

Bereits am ersten Ausstellungstag, am 10. September 2017, erwartet Kinder und Familien von 9 bis 17.00 Uhr ein interessanes Programm mit Kreativstationen, Museumstour und so genannten MIPs – Mobilen Info Personen in der Ausstellung. Jeden Samstag, Sonntag und Feiertag gibt es eine Museumstour durch das Haus der Geschichte um 10Uhr, einen Highlightrundgang durch das Haus der Geschichte und eine Schwerpunktausstellung um 13 Uhr, sowie eine Museumstour durch die Schwerpunktausstellung um 15 Uhr. Von 13 bis 17 Uhr stehen an diesen Tagen auch in der gesamten Ausstellung MIPs zur Verfügung.

Kinderkataloge

Im Museum Niederösterreich wird begreifen dank zahlreicher interaktiver Stationen wörtlich genommen. Zusätzlich gibt es zu den Sonderausstellungen einen eigenen Kinderkatalog für die jungen Gäste gratis, um das Haus der Natur und das Haus der Geschichte nach Lust und Laune zu erforschen und auch mit nach Hause zu nehmen.

Wo: Museum Niederösterreich, Kulturbezirk 5, 3100 St. Pölten

www.museumnoe.at

 

comments are closed.