Jérémy Fel / DIE WÖLFE KOMMEN

Bild 1_9783423261432Sie hatte nicht viel Zeit. Loretta rannte zum Fenster, riss dieses auf – und erstarrte sogleich. In diesem Moment zerbrach alles in ihr, jeglicher Funke Überlebenswille, jegliche Hoffnung und jeglicher Kampfgeist. Unten an seinem Wagen lehnte Daryl, einen Benzinkanister in der Hand, und blickte zu ihr hinauf, während sich in seiner Brille die Flammen spiegelten, die sein Elternhaus in einen Haufen Asche verwandelten.

Was verbindet einen Jugendlichen, der in den 1970er Jahren in Kansas das Haus seiner schlafenden Eltern anzündet, mit einem New Yorker Stricher, der gut zwei Jahrzehnte später einen Dreijährigen entführt? Was verbindet beide mit einer netten Kellnerin aus Indiana, die von einem grauenhaften Ereignis aus ihrer Vergangenheit eingeholt wird? Und was hat das alles mit einem Ehemann zu tun, der auf der anderen Seite des Atlantik rasend vor Eifersucht seine Gattin ermordet?

Auf einer Farm inmitten der wogenden Weizenfelder von Kansas nimmt alles seinen Anfang. 12 Menschen werden in diesem grandios konstruierten Episodenroman Teil der Meute des Bösen, mal selbst Raubtier, mal verfolgt von weitaus gefährlicheren Wölfen. Kapitel für Kapitel führt Autor Jérémy Fel den Leser unausweichlich hinein in ein beängstigendes Labyrinth der menschlichen Niedertracht, das von den USA aus bis nach Europa reicht. Das Böse hat viele Gesichter. Es fasziniert, verführt, infiziert – und bleibt stets unberechenbar.

Portrait Jérémy Fel. Foto: dtv/Laurence von der Weid

Portrait Jérémy Fel. Foto: dtv/Laurence von der Weid

Über den Autor:

Jérémy Fel wurde 1979 in Le Havre / Frankreich geboren. Er arbeitete nach seinem Studium der Literatur und Philosophie zunächst als Buchhändler und nebenbei als Drehbuchautor. Für Kritik und Leser war sein grandioses Roman-Debüt „Die Wölfe kommen“ DIE Entdeckung im Herbst 2015. Beim Quai du Polar Lyon 2016, Europas größtem Krimifestival, wurde er mit dem „Prix Polar en Séries“ ausgezeichnet. Fel selbst ist ein großer Fan amerikanischer Literatur und der Erzählkunst der US-amerikanischen TV- und Drama-Serien. Er schreibt derzeit an seinem zweiten Roman und entwickelt eine Serie für einen französischen Fernsehsender. Fel lebt heute in Rouen.

 

DIE WÖLFE KOMMEN / Das Virus des Bösen
Thriller von Jérémy Fel
400 Seiten, Taschenbuch, Klappenbroschur
zum Preis von: € 17,40 (Österreich), € 16,90 (Deutschland), CHF 21,90 (Schweiz)
ISBN: 978-3-423-26143-2
Deutscher Taschenbuchverlag
www.dtv.de
 
Direkt zu bestellen bitte hier:
 
 
Weitere Rezensionen des dtv bei uns;
 
 

comments are closed.