Internorm / Neues Jahr, alter Preis

Mit Internorm erwerben Sie größte Sicherheit, mehr Lebensqualität und Wertsteigerung für Ihr Zuhause. Foto: Internorm

Mit Internorm erwerben Sie größte Sicherheit, mehr Lebensqualität und Wertsteigerung für Ihr Zuhause. Foto: Internorm

Jetzt zugreifen und sparen! Noch bis 28. Februar 2017 gibt es die Fenster und Türen von Europas führender Fenstermarke Internorm zum günstigeren Vorjahrespreis. Diese Aktion gilt für alle Modelle Internorm feiert das neue Jahr mit alten Preisen. Wer bis 28. Februar 2017 Fenster und Türen von Internorm kauft, bezahlt dafür den günstigeren Preis von 2016. Damit bietet Europas führende Fenstermarke alle Modelle von morgen zum Preis von gestern.

 

Noch bis 28.02.2017 sind alle Fenster und Türen von Internorm zum günstigeren Vorjahrespreis von 2016 erhältlich ­ zum Beispiel das hochwertige Holz/Aluminium-Modell HF 410. Foto: Internorm

Noch bis 28.02.2017 sind alle Fenster und Türen von Internorm zum günstigeren Vorjahrespreis von 2016 erhältlich ­ zum Beispiel das hochwertige Holz/Aluminium-Modell HF 410. Foto: Internorm

HF 410: das Top-Modell in Holz/Aluminium

Wie alle Internorm-Fenstersysteme ist auch das neue HF 410, das Top-Modell aus dem Holz/Aluminium-Sortiment, bis 28. Februar zum günstigeren 2016er-Preis erhältlich. Einheitliche Materialien und Farben der Innenausstattung unterstreichen einen minimalistischen Wohnstil und rücken außergewöhnliche Einzelstücke in den Vordergrund. Das HF 410 passt sich der Inneneinrichtung beim Kunden perfekt an. Unterschiedliche Farben und Holzarten bieten Ihnen bei Ihrer individuellen Farbgestaltung der Innenräume unzählige Möglichkeiten. Eiche grau als Innenfarbe entspricht dem modernen Wohnstil mit klaren Formen, schlichten Materialien und dezenten Farben. Nach Maß produziert, lassen sich sowohl fixverglaste Fenster, als auch Fenster mit Öffnungsfunktion, zu großen Flächen verbinden.

Bitte beachten Sie auch diese Artikel bei uns:

Alles spricht für Internorm

Internorm ist die größte international tätige Fenstermarke Europas und Arbeitgeber für 1.800 Mitarbeiter (Vollzeitäquivalent). Mehr als 23 Millionen Fenstereinheiten und Türen – zu 100 Prozent „Made in Austria“ – haben die drei Produktionswerke Traun, Sarleinsbach und Lannach bisher verlassen. Von der Geburtsstunde des Kunststoff-Fensters bis zu den heutigen Holz/Aluminium-, High-Tech- und High-Design-Innovationen: Internorm setzt europaweit Maßstäbe. Branchenführende Produktqualität mit hoher Dienstleistungskompetenz von der Beratung über die Montage bis zur Nachbetreuung – mit Internorm erwerben Sie größte Sicherheit, mehr Lebensqualität und Wertsteigerung für Ihr Zuhause. Gemeinsam mit rund 1.300 Vertriebspartnern in 22 Ländern baut das Unternehmen seine führende Marktposition in Europa weiter aus. Zur Produktpalette gehören neben den Fenster- und Türsystemen auch Sonnen- und Insektenschutzsysteme.

www.internorm.at

 

 

 

 

 

comments are closed.