Internorm-Aktion / JEDES dritte Glas gratis

Die neuartige Beschichtung der Glasscheibe lässt mehr Licht und Energie in die Innenräume. Das macht die Wohnräume einerseits freundlicher, andererseits bietet sie eine ausgezeichnete Wärmedämmung. Foto: Internorm

Die neuartige Beschichtung der Glasscheibe lässt mehr Licht und Energie in die Innenräume. Das macht die Wohnräume einerseits freundlicher, andererseits bietet sie eine ausgezeichnete Wärmedämmung. Foto: Internorm

Wer beim Fensterkauf auf Europas führende Fenstermarke Internorm setzt, bekommt jetzt höchste Qualität zum besonders attraktiven Preis. Mit der Aktion „3. Glas gratis“ gibt es bis zum 24. November 2017 jedes dritte Glas gratis – das gilt auch für Sicherheitsgläser und Hebeschiebetüren. Zudem ist die – in Österreich exklusiv bei Internorm erhältliche – Spezialbeschichtung SolarXPlus ohne Aufpreis.

Sparen beim Glas, nicht bei den Fenstern
Fenster sind Anschaffungen von bleibendem Wert und erhöhen die Wohnqualität über Jahre hinaus. Europas führende Fenstermarke Internorm bietet höchste Produktqualität zu 100 Prozent „Made in Austria“ und die Sicherheit einer starken Marke – denn nur Markenfenster halten langfristig was sie versprechen. Wer sich bis 24. November 2017 für Fenster von Internorm entscheidet, erhält einen Abschlag auf die 3fach-Verglasung und zahlt nur den Preis der 2fach-Verglasung. Das dritte Glas gibt es somit gratis.

 

Neu: Spezialbeschichtung SolarXPlus ­ jetzt ohne Aufpreis. Foto: Internorm

Neu: Spezialbeschichtung SolarXPlus ­ jetzt ohne Aufpreis. Foto: Internorm

SolarXPlus für mehr Licht und Energie
SolarXPlus, die neue Glasbeschichtung – in Österreich nur bei Internorm erhältlich – lässt mehr Licht und Energie in den Innenraum als andere Verglasungen. Das macht Wohnräume noch freundlicher und heller und bietet zusätzlich eine ausgezeichnete Wärmedämmung – speziell in den Wintermonaten ein entscheidendes Plus an Wohnkomfort.

Fenster sind thermische Schwachstellen
Alte Fenster sind die größten thermischen Schwachstellen eines Hauses. Über sie können rund 25 bis 30 Prozent der Wärme ungenutzt nach draußen entweichen. Betroffen sind insbesondere Gebäude, in denen vorrangig Fenster mit unbeschichteter Zwei-Scheiben-Isolierverglasung oder gar nur Einscheiben-Verglasung mit entsprechend schlechten U-Werten verbaut sind. Auch bei Neubauten sind die Fenster wesentlich für die Energiebilanz des Hauses. Mit modernen Fenstersystemen mit Drei-Scheiben-Isolierverglasung lassen sich bei einem durchschnittlich großen Einfamilienhaus rund 900 Liter Heizöl jährlich einsparen.

 

Wer beim Fensterkauf auf Internorm setzt, erhält Qualität zum attraktiven Preis. Die Aktion „3. Glas gratis“ gilt bis 24.11.2017. Im Bild: Kunststoff/Aluminium KF 500. Foto: Internorm

Wer beim Fensterkauf auf Internorm setzt, erhält Qualität zum attraktiven Preis. Die Aktion „3. Glas gratis“ gilt bis 24.11.2017. Im Bild: Kunststoff/Aluminium KF 500. Foto: Internorm

Sicherheitsverglasung in 2 Varianten
Fenster von Internorm sind auch mit Sicherheitsverglasung erhältlich: Beim Verbundsicherheitsglas (VSG) verhindern reißfeste Spezialfolien ein Splittern der Scheibe und geben zudem selbst bei beschädigter Verglasung keine Öffnung im Fenster frei. Damit bannt das VSG die Verletzungsgefahr und lässt Einbrecher verzweifeln.

Einscheibensicherheitsglas (ESG) wiederum ist speziell wärmebehandelt und weist dadurch nicht nur eine erhöhte Stoß- und Schlagfestigkeit auf, sondern ist auch unempfindlich gegenüber großen Temperaturschwankungen.

Die Aktion „3. Glas gratis“ gilt auch für Hebeschiebetüren und Sicherheitsverglasungen. Im Bild: Holz/Aluminium-Hebeschiebetür KS 430. Foto: Internorm

Die Aktion „3. Glas gratis“ gilt auch für Hebeschiebetüren und Sicherheitsverglasungen. Im Bild: Holz/Aluminium-Hebeschiebetür KS 430. Foto: Internorm

 

 

 

 

In vielen Regionen sind Sicherheitsverglasungen bei bodentiefen Fixelementen und Terrassentüren bereits gesetzlich vorgeschrieben.

Mehr Informationen zur Aktion „3. Glas gratis“ unter www.internorm.at sowie bei allen Internorm-Partnern;

 

Weitere Internorm-Artikel bei uns;

 

 

comments are closed.