Ingrid Noll / In Liebe Dein Karl

in-liebe-dein-karl-9783257610055Die ganze Palette der Ingrid Noll in Kurzgeschichten: ihr krimineller Witz, ihre warmherzige Lebenserfahrung, ihre bodenständige Beobachtungsgabe; In diesem Buch kommt eine weitere hinzu: Autobiographisches, über die Spannweite eines Lebens, authentisch und nachhallend. Ihre Kindheit in China. Ihre Teenagerzeit, ein Brief an ihre verstorbene Mutter, die Rolle ihres Vaters. Wie sie sich in ihr Enkelkind verliebte. Wie sie sich ihre letzten 24 Stunden wünschen würde und was sie am Altwerden nervt. Mit bisher unveröffentlichten Texten.

Über die Autorin

Ingrid Noll, geboren 1935 in Shanghai, studierte in Bonn Germanistik und Kunstgeschichte. Sie ist Mutter dreier erwachsener Kinder und vierfache Großmutter. Nachdem die Kinder das Haus verlassen hatten, begann sie Kriminalgeschichten zu schreiben, die allesamt zu Bestsellern wurden. 2005 erhielt sie den Friedrich-Glauser-Ehrenpreis der Autoren für ihr Gesamtwerk.

Das oepb stellt folgendes Buch vor:

“Deutschlands erfolgreichste Krimiautorin.“, so DER SPIEGEL in Hamburg über Ingrid Noll.

Geschichten über einen sehr besonderen Sankt Martins Tag, an dem zwischen Arm und Reich endlich einmal gerecht geteilt wird. Über ein tödliches Hühnerfrikassee. Einen verhängnisvollen Lottoschein. Darüber, was ein Hund im Bett alles anrichten kann. Scheinheilige Weihnachten. Wenn einer Frau buchstäblich Flügel wachsen. Hänsel und Gretel und die Tiefkühltruhe. Wie der geniale Michelangelo Merisi da Caravaggio seine Modelle in Stimmung brachte.

Aber auch überaus eindrücklich: Ihre Kindheit in China. Ihre frühen Idole. Ein wunderbarer Brief an ihre verstorbene Mutter; die Rolle ihres Vaters. Die Tücken des Alters. Und Ingrid Noll als Mutter und Schriftstellerin – zwei dauerhafte konkurrierende Lebensräume.

Ein wertvoll-herrliches Buch voller gemütlicher Geschichten, bei einer Tasse Tee oder einer Schale Gold ganz wunderbar zu lesen – was kann es denn Schöneres geben? 

Apropos – der Schutz-Umschlag mit dem Covermotiv Gemälde von Caravaggio, eigentlich Michelangelo Merisi, „David mit dem Haupt des Goliath“ (1606-1607) (Ausschnitt) ist ein absoluter Hingucker, wie dies heutzutage so schön heißt. 

In Liebe Dein Karl
Von Ingrid Noll
336 Seiten, gebunden, Schutzumschlag, Hardcover Leinen
erschienen bei Diogenes
ISBN: 978-3-257-07096-5
Zum Preis von € 24,70 (Österreich), € 24,00 (Deutschland), sFr 32,00 (Schweiz)
www.diogenes.ch

Direkt zu bestellen bitte hier:

comments are closed.