HERA LIND / Kuckucksnest

Kuckucksnest von Hera LindHera Lind gilt seit vielen Jahren als   d i e   Autorin bewegender Tatsachenromane. In ihrem neuen Werk „Kuckucksnest“ erzählt sie die Geschichte der Zwillinge Sonja und Senta, die Waisen oder von den Eltern abgelehnten Kindern ein glückliches Zuhause schenken.

Als sie Dreißig sind, ist der Traum von eigenen Kindern ausgeträumt. Nach erfolglosen Hormonbehandlungen fassen die Zwillinge Sonja und Senta, die tief getroffen waren, als sie erfuhren, unfruchtbar zu sein, mit ihren Ehemännern einen Entschluss: Sie wollen Kinder adoptieren. Der Weg dahin ist schwer. Es beginnt ein langer und zermürbender Marathon durch Deutschlands Jugendämter.

Bis Sonja und Paul endlich ein Kind zugesprochen wird: ein Junge, dessen Mutter Alkoholikerin ist. Sie zögern keine Sekunde, lieben ihn vom ersten Moment an und ahnen noch nicht, dass bei traumatisierten Kindern Liebe allein nicht ausreicht. Senta und Markus adoptieren kurz darauf ein Mädchen von einer minderjährigen Prostituierten und schweben im Elternglück. Der drei Monate alte Sohn einer Rechtsradikalen folgt, ebenso zwei kleine iranische Schwestern, die von der Mutter in einer Wohnung zurückgelassen wurden. Schließlich kommen ein Frühchen aus der Babyklappe, das kaum Überlebenschancen hat, und ein Waisenmädchen aus Kenia hinzu. So gründen Senta und Sonja eine turbulente Großfamilie mit insgesamt zehn Kindern.

Jedes hat einen erschütternden Hintergrund. Sonja und Senta öffnen den traumatisierten Seelen Haus und Herz und geben ihnen Halt und bedingungslose Liebe. Doch können die Kinder es schaffen, ihre Vergangenheit gänzlich hinter sich zu lassen … ?

Fazit:
Eine berührende Geschichte voller Mut und Konsequenz und dem unerschütterlichen Glauben an die Kraft der Familie. Hera Lind ist ein Garant für unterhaltsame Bücher. Kuckucksnest ist ein interessantes Buch, bei dem die Kraft einer Familie letztendlich zum großen Glück führt.

Und wieder einmal entstand ein tolles Buch nach einer wahren Begebenheit, man ist gefesselt und kann wahrhaftig nicht mehr aufhören zu lesen. Hera Lind´s Werke sind gut und leicht zu lesen und auch in diesem Fall fühlt man mit den Familien mit, was diese durchmachen und zu leisten imstande sind.

Prädikat: besonders wertvoll

Kuckucksnest
von Hera Lind
Roman, 448 Seiten, gebunden, mit Schutzumschlag
Zum Preis von € 20,60 (Österreich), € 19,99 (Deutschland), CHF 26,90 (Schweiz)
ISBN: 978-3-453-29157-7
Direkt zu bestellen bitte hier:
 
www.heralind.com
 
www.randomhouse.de
 
Weitere Hera Lind-Rezensionen bei uns:
 
HERA LIND / Schleuderprogramm
www.oepb.at/rezensionen/schleuderprogramm.html
 
HERA LIND / Der Überraschungsmann
www.oepb.at/rezensionen/der-ueberraschungsmann.html
 
HERA LIND / Die Champagner-Diät
www.oepb.at/rezensionen/die-champagner-diaet.html
.
HERA LIND / Tausendundein Tag
www.oepb.at/rezensionen/tausendundein-tag-hera-lind.html
.
HERA LIND / Eine Handvoll Heldinnen
www.oepb.at/allerlei/hera-lind-eine-handvoll-heldinnen.html

HERA LIND / Die Frau, die zu sehr liebte

www.oepb.at/allerlei/hera-lind-die-frau-die-zu-sehr-liebte.html

 

 

comments are closed.