Hans Salomon – Wiener mit Weltflair

Hans Salomon_Buch CoverAustrian Allstar Hans Salomon – Saxophonist, Klarinettist, Bandmanager, Orchesterleiter, Komponist, Arrangeur und noch vieles mehr, seines Zeichens tragende Figur bezüglich Jazz in Österreich, von vielen auch als lebende Legende bezeichnet, beging am 10. September 2016 seinen 83. Geburtstag. Der vielseitige Jazzmusiker, der sowohl international, als auch in Österreich mit dem Who is Who der Musikwelt zusammengearbeitet hatte – von Friedrich Gulda, Joe Zawinul, Hans Koller, Peter Alexander, Udo Jürgens bis Cannonball Adderley, Stan Getz, Ray Charles, Ella Fitzgerald, Louis Armstrong, Gerry Mulligan und einer schier endlosen Liste an erfolgreichen Künstlern – blickt somit auf ein erfülltes „Musik“-Leben zurück.

Er komponiert unter anderem 1970 „Wie a Glockn“ (Text: Gerhard Bronner/Gesang: Marianne Mendt) und wird als umtriebig bezeichnet. Der Autor Horst Hausleitner beschreibt in den Memoiren den Lebensweg Hans Salomon´s vom Buben während des Naziregimes, über den aufstrebenden Musiker in der Nachkriegszeit bis hin zum renommierten Saxophonisten und Arrangeur in diversen Big Bands, bei Schlagerkünstlern, sowie als Session-Partner mit internationalen Jazzern. Im Bett mit Sarah Vaughan, ist die Göttliche in seinen Armen eingeschlafen. „Davor war noch nichts“, erzählt er vom Beginn einer heftigen Affäre während einer Konzertreihe bei der Weltausstellung in Brüssel 1958. Der Saxofonist aus Wien war gerade 25 Jahre jung, die Jazz-Sängerin 34jährig und ein Star.„Ich saß in einem Jazzclub neben ihr und verriet ihr: „Sarah, I’m in love with you.“ Am nächsten Tag küssten wir uns in ihrer Garderobe, und sie meinte: „I’m very shy.“ Jedoch nach rassistischen Pöbeleien in einem Restaurant war die Stimmung weg.Am nächsten Morgen reist „Sassy“ weiter auf ihrer Tournee und ruft zwei Tage später aus San Remo in Wien an: „Ich vermisse Dich so sehr.“Darauf kratzt Hans Salomon sein letztes Geld zusammen, fährt ihr bis nach Ostende nach und steht plötzlich in ihrer Hotel-Suite: „Sie schickte sofort ihre Entourage weg und wir haben am ersten Nachmittag sehr viel nachgeholt. So viel, dass sie am Abend dann nicht sehr gut gesungen hat.“Der Titel einer ihrer besten Platten „How Long Has This Been Goin’ On“ (Wie lange wird er es noch draufhaben?) von 1978 passt auch auf Hans Salomon.

Sein 80. Geburtstag wurde mit einem Konzert im Porgy & Bess und einer Gala am im Ronacher gefeiert.„Salo“ hat den Ruf Österreichs als „Jazznation“ mitbegründet. Nicht viele Musiker aus Good Old Europe standen mit Louis Armstrong auf der Bühne – wie er: Am 7. Juli 1958 spielte der Jubilar gemeinsam mit Erich Kleinschuster in der Newport International Jazzband mit Satchmo „On The Sunny Side Of The Street“.

Über den Autor
Horst Hausleitner, geboren 1960 in Tulln, studierte Klarinette und Saxophon am Konservatorium der Stadt Wien. Seit 1976 ist er Profimusiker und absolvierte Auftritte rund um die Welt. Seit dem Jahr 1987 ist er Mitglied im „Orchester der Vereinigten Bühnen Wien“. Nach Unterbrechung der musikalischen Laufbahn und 2jährigem Afrika-Aufenthalt beschrieb er seine Erlebnisse: „Farasi. Der Jahrhundertritt durch Afrika“ (2008) und „Kifaru. Endstation Afrika“ (2011). Er lebt heute als Musiker und Autor in Wien.

Hans Salomon, geboren 1933 in Wien, Klarinette/Saxophon-Unterricht bei Fatty George und Hans Koller. 1954 erfolgte mit Joe Zawinul die Gründung der Austrian All Stars. Er war Mitglied in Friedrich Guldas Euro-Jazz Orchester, Solist im Orchester Johannes Fehring, der ORF Big Band, dem Erich Kleinschuster Sextett, dann1958 Newport International Youth Band, später Auftritte mit Louis Armstrong, Gerry Mulligan, Dave Brubeck, Sarah Vaughan, Lionel Hampton, Ella Fitzgerald, Shirley Bassey, Marlena Shaw und Ray Charles. TV-Shows und Tourneen mit Peter Alexander, Udo Jürgens und Shirley Bassey.1965 bis 2000 Mitglied des Orchesters der Vereinigten Bühnen Wien. Unzählige CD-Aufnahmen. 2004 „Österreischisches Ehrenkreuz 1. Klasse für Wissenschaft und Kunst“. Hans Salomon lebt in Wien.
 
Jazz, Frauen und wieder Jazz
Hans Salomon
Mit Horst Hausleitner
256 Seiten, gebunden, s/w illustriert
EUR 24,90
ISBN: 978-3-902924-04-9

www.seifertverlag.at

www.facebook.com/seifert.verlag

www.facebook.com/pages/Hans-Salomon-Jazz-Frauen-und-wieder-Jazz/472693616159992

Ein Ausschnitt von einem Konzert vom 2. Juli 2011, im Jazzclub Porgy & Bess in Wien.

Musiker:
Hans Salomon – Saxophon,
Herbert Swoboda – Piano, Martin Treml – Bass,
Wolfgang Kendl – Drums.

 

                                                                                                                                              
 

 

 

 

 

 

comments are closed.