GEBERIT-Komplettbäder / Verlässlich, funktionell und formvollendet

Christian Buchbauer, Leiter Marketing und Produktmanagement bei Geberit Österreich, präsentiert die neuen Geberit-Komplettbäder. Foto Geberit

Christian Buchbauer, Leiter Marketing und Produktmanagement bei Geberit Österreich, präsentiert die neuen Geberit-Komplettbäder. Foto Geberit

Seit Jahrzehnten ist Geberit in den Köpfen der Menschen als Anbieter verlässlicher und langlebiger Produkte hinter der Wand verankert. Doch auch vor der Wand ist, ausgehend von der bekannten Drückerplatte und dem Dusch-WC AquaClean, das Sortiment stark gewachsen. Inzwischen sorgt Geberit mit einer breiten Palette an Komplettbädern – von puristisch über extravagant bis zeitlos-elegant – für komfortable Behaglichkeit und individuelles Wellness-Feeling im Badezimmer.

Dank der optimalen Abstimmung von Technik und Design Harmonie hinter und vor der Wand in beeindruckender Weise. „Geberit Produkte sind das Ergebnis einer perfekten Balance aus anspruchsvollem Design und herausragender Funktionalität, verantwortungsbewusst hergestellt aus hochwertigen und langlebigen Materialien!“, erklärt dazu Christian Buchbauer, Leiter Marketing und Produktmanagement bei Geberit Österreich.

Geberit Smyle. Foto Geberit

Geberit Smyle. Foto Geberit

Eine Vielzahl an Varianten und Serien – vom Einstiegsmodell über ein breites Standardsortiment bis hin zum Premiumsegment – gewährleistet, dass der europäische Marktführer für Sanitärprodukte für nahezu jeden Anspruch das Passende im Programm hat.

Wir wollen hier drei besonders attraktive Geberit Komplettbäder vorstellen:

Geberit Smyle – ein Lächeln im Bad

Ein gutes Gefühl von Harmonie und Leichtigkeit verbreitet Geberit Smyle mit einer Vielfalt an Waschtischen, WCs und Bidets, einer Wandablage, sowie individuell kombinierbaren Seiten-, Mittelhoch- und Waschtischunterschränken.

Die Geberit Smyle Waschtische in soft-organischer oder soft-geometrischer Ausführung überzeugen durch ihre schlanke Linienführung. Die schmalen Ränder stehen in engem Kontrast zu den funktionalen Innenbecken und großzügigen Ablageflächen im hinteren Bereich. Die spülrandlosen Smyle WCs und die Bidets lehnen sich in ihrer Formensprache an das Design der Waschtische an, die eckigen Varianten mit geschlossener Außenform erweisen sich als besonders reinigungsfreundlich. Die Smyle Möbellinie im mittleren Preissegment besticht durch hochwertige Materialien, widerstandsfähige Oberflächen und modulare Elemente, die für viel Flexibilität bei der Gestaltung sorgen. Die Griffleisten orientieren sich in ihrer Designsprache an der schlanken Kontur der Waschtische. Einen besonderen Akzent setzen die der Möbelfarbe angepasste Glasflächen, die die Oberflächen der Seitenschränke schützen.

Geberit Citterio. Foto Geberit

Geberit Citterio. Foto Geberit

Geberit Citterio – alles außer gewöhnlich

Für gehobene Ansprüche an die designorientierte Badgestaltung bietet Geberit die Badserie Citterio. Für die unverwechselbare Formgebung zeichnet der renommierte Architekt und Designer Antonio Citterio verantwortlich. Seine Philosophie orientiert sich an den Eckpunkten Tradition, Zeitlosigkeit, Zuverlässigkeit und Werthaltigkeit. Sie verbindet elegantes italienisches Design mit hohen Qualitätsansprüchen.

Das Konzept umfasst Keramikobjekte, Badmöbel und Lichtspiegel. Prägendes Stilelement der Waschtische ist die Verbindung klarer geometrischer Außenformen, die für eine passgenaue Kombination mit den Möbelelementen sorgen. Die Innenbecken sind jeweils symmetrisch oder asymmetrisch in organischer Formensprache gestaltet. Passend dazu ist auch das Design der WCs und Bidets von organischen Formen bestimmt. Gedeckte Farben und edle Holzstruktur unterstreichen den harmonischen Gesamteindruck. Elegante Akzente setzen Elemente aus schwarzem Glas.

Geberit iCon Waschtisch. Foto Geberit

Geberit iCon Waschtisch. Foto Geberit

Geberit iCon – individuell, urban, variantenreich

Das erfolgreiche Komplettbadprogramm Geberit iCon punktet nicht zuletzt durch seine große Variantenvielfalt. Die Bandbreite reicht dabei von einem zeitlos-klassischen Design bis zu hoch individuellen Lösungen mit extravaganten Kombinationen von Sanitärobjekten und Möbelelementen. Das Keramikprogramm umfasst mehrere Waschtische, Wand- und Stand-WCs (auch spülrandlos) sowie Wand-Bidets.

Alle Waschbecken sind in einer schlichten, zeitlos-modernen Formensprache gehalten und zeichnen sich durch eine geradlinige Außenkontur, organisch fließende Innenbecken und großzügige Ablageflächen aus. Die hochwertigen Badmöbel sind perfekt auf die iCon-Keramiken abgestimmt. Die Schubladenelemente, Unter-, Hoch- und Seitenschränke, sowie der Spiegelschrank, verschiedene Lichtspiegelelemente und Ablagen schaffen neben großzügigem Stauraum auch die Grundlage für individuelle Arrangements im urban geprägten Stil. Farblich orientieren sich die Fronten an aktuellen Gestaltungstrends wie etwa matten Farben und strukturierten Elementen in Naturoptik.

www.geberit.at

Bitte beachten Sie auch diese GEBERIT-Artikel bei uns;

comments are closed.