GARANT Austria und WOHNUNION mit neuer Eigenmarke

Beispiel Eigenmarkenjournal Möbelfachhandel. Foto: SERVICE&MORE

Beispiel Eigenmarkenjournal Möbelfachhandel. Foto: SERVICE&MORE

Mit einem frischen Auftritt und einer neuen gemeinsamen Eigenmarke starten GARANT Austria und WOHNUNION in den Herbst. Moderne Ideen und ein edles Design überzeugen vor allem auch die jüngere Zielgruppe: Der österreichische Einrichtungsfachhandel ist am Puls der Zeit und hat mehr zu bieten!

Trendige Wohnkonzepte, ein gelungenes und leistbares Design und maßgeschneiderte Lösungen: Dafür steht PAUL LEVÍN, die neue Eigenmarke von SERVICE&MORE. Denn am Ende jedes Konzepts soll ein glücklicher Kunde stehen, der sich in seinen eigenen vier Wänden wohlfühlt.

Alles hat seine eigene Geschichte

Mit der neuen Marke setzen die Verbände auf einen starken, modernen Auftritt und ein interessantes Storytelling. Hinter dem Namen PAUL LEVÍN verbirgt sich für jeden etwas anderes: Vielleicht ein mutiger Gestalter, der in der Avantgarde des frühen 20. Jahrhunderts das Konzept des Wohnens neu definierte. Oder ein noch junger, zeitgenössischer Designer mit einem untrüglichen Sinn für aktuelle Trends. Welche Geschichte auch erzählt wird, essenziell ist die Idee hinter der Marke: individuelle, angesagte Lösungen für selbstbewusste Kunden, die sehr klare Vorstellungen von ihrem Traumzuhause haben. Die unterschiedlichen Wohnwelten stellen stylische Antworten für die optimale Nutzung der vorhandenen Wohnfläche vor und überzeugen durch ihre ausgewogene Preisgestaltung. Die Erzeugung und Verarbeitung der PAUL LEVÍN Produkte findet hauptsächlich in Europa statt, wodurch zudem Qualität geboten wird.

Beispiel Musterkoffer Raumausstattung. Foto: SERVICE&MORE

Beispiel Musterkoffer Raumausstattung. Foto: SERVICE&MORE

Frischer visueller Auftritt

Das Corporate Design der neuen Marke setzt auf simple, aber edle Formen und zieht sich ebenfalls im aktuellen Erscheinungsbild von GARANT Austria und WOHNUNION durch. Drei Farben repräsentieren die verschiedenen Bereiche der PAUL LEVÍN Brand. Das Violett umfasst alle Elemente der Raumausstattung und steht für ausdrucksstarke, attraktive Wohnideen. Ein starkes Logo in Rot verkörpert Kraft, Aktivität und Leidenschaft und kennzeichnet den Möbelfachhandel. Mit Blau assoziiert man Luft und Wasser, Klarheit und Ruhe – sämtliche Eigenschaften und Elemente, die den Bereich Sanitär, Bad und Haustechnik ausmachen. Die Umstellung des Corporate Designs der beiden Verbände hat schon im letzten Jahr begonnen, zunächst stand die Auffrischung der Basiselemente wie Schriften, Stilelemente und die Definition von Formatgrößen auf der Tagesordnung. „Mit dem neuen Auftritt wollen wir auf eine weichere, emotionale Kommunikation setzen und damit unter anderem die jüngere Zielgruppe ansprechen. Aber nicht nur im Bereich Corporate Publishing, sondern auch digital wollen wir zukünftig Initiativen setzen.“, erzählt Andreas Schwaiger, Marketingleiter bei SERVICE&MORE.

Vorteile für SERVICE&MORE Partner

PAUL LEVÍN ist ausschließlich bei Partnern von SERVICE&MORE erhältlich und das unter anderem mit einigen Exklusivmodellen und -kollektionen.

Beispiel Eigenmarkenjournal Möbelfachhandel. Foto: SERVICE&MORE

Beispiel Eigenmarkenjournal Möbelfachhandel. Foto: SERVICE&MORE

Mag. Christian Wimmer, Geschäftsführer von SERVICE&MORE: „Unsere 159 Möbelfachhändler in der GARANT Austria und die 137 Raumausstatter in der WOHNUNION haben die höchsten Anforderungen und verfolgen ein gemeinsames Ziel – ihren Kunden die bestmöglichen Produkte und Leistungen zu bieten. Die Mitglieder profitieren vom starken Netzwerk, das mittlerweile auch international in Italien, Slowenien, Kroatien oder Tschechien vertreten ist. Und somit profitiert natürlich auch der Kunde. Die gemeinsame Marke PAUL LEVÍN ist ein weiterer Schritt in der erfolgreichen Zusammenarbeit der beiden Verbände.“

Quelle: ikp

Lesen Sie noch mehr über SERVICE&MORE bei uns bitte hier;

Über SERVICE&MORE, GARANT Austria und WOHNUNION

Als professioneller Dienstleister im Einrichtungssektor bietet SERVICE&MORE mittelständischen Unternehmen alles, was sie brauchen, um im Zeitalter der Großflächenanbieter erfolgreich bestehen zu können. Die betreuten Verbände GARANT Austria und WOHNUNION sind mit 296 Mitgliedern die größten Einkaufsorganisationen für KMUs der österreichischen Einrichtungsbranche. Der gemeinsame Verkaufsumsatz beträgt zirka EUR 450 Mio. Das entspricht etwa 10 Prozent des Gesamtmarktes. Insgesamt beschäftigen die Betriebe 3.300 Mitarbeiter, verlegen 535.000 m2 Parkettboden und verkaufen und montieren rund 6.420 Küchen pro Jahr.

www.serviceandmore.at

comments are closed.