Frühlingsreise zum österreichischen Wein

SteinbachDer Picknickkorb gefüllt mit gschmackigen regionalen Schmankerln steht bereit, die Fahrräder warten sehnsüchtig auf die erste Ausfahrt und die Freude auf einen warmen Frühlingstag in einer der österreichischen Weinberge ist kaum zu bremsen. Österreichs Weinbaugebiete bieten von Wien bis in die Steiermark, vom Donauland bis ins Südburgenland genussvolle Erlebnisse und alle Reisetipps dazu gibt es auf der Plattform „Die Reise zum Wein“ der Österreich Wein Marketing (ÖWM) unter www.oesterreichwein.at

Bildtext: Zwei Menschen die sich verstehen, ein Platzerl in der Sonne so schön, dazu ein Weinderl aus Österreichs Land, das Herzerl das lächelt und springt umanand. Foto: ÖWM/ Wirz, Dieter Steinbach

Österreichischer Wein will entdeckt werden
Die wärmenden Sonnenstrahlen kitzeln die österreichische Bevölkerung regelrecht raus ins Freie und in die Natur. Das beweisen unter anderem die Zahlen der Statistik Austria. Die Wonnemonate April, Mai und Juni liegen mit 4,5 Mio. Urlaubsreisen nach dem Sommer an zweiter Stelle. Jetzt wäre also die beste Zeit eine Weinreise auf www.oesterreichwein.at zu planen, buchen und genießen. Denn es gibt vieles zu entdecken: angefangen von einer Fahrrad- oder Wandertour entlang der Donau, die Eröffnung der Wiener Schanigärten, den Lipizzanern in der Steiermark bis hin zu den Naturparks am Neusiedlersee. Und das ist noch längst nicht alles. Für alle, die besonders auf Regionalität und Genuss auf hohem Niveau Wert legen, ist eine Genuss- und Weinreise genau das Richtige. Eine Reise dieser Art ist meist ein Allround-Erlebnis, bei dem neben Wein und Genuss unter anderem auch Natur, Kultur und attraktive Sehenswürdigkeiten den Urlaub abrunden. Ein romantischer Spaziergang durch die niederösterreichischen Kellergassen, eine Weingutsbesichtigung des eigenen Lieblingsproduzenten oder eine Wanderung durch die Weinberge mit einer herzhaften Brettljause vom Buschenschank und einem guten Glaserl Wein bringen die Seele zum Baumeln. Die Entfaltung der ersten Knospen des Rebstockes oder die Vollendung der stürmischen Gärung des Weines erleben, sind emotionale Momente, die den Urlaub zu einem besonderen Ereignis machen.

„Reisen  Wein“ einfach gemacht
Wann ist wo und wie lange „Ausg’steckt“? Welches Weingut verfügt über Gästezimmer? Wann findet der Weinfrühling statt? Welche Sehenswürdigkeiten gibt es? Die Antworten dazu und noch viel mehr enthält die Weintourismus Plattform „Die Reise zum Wein“. Das Tool bietet die Möglichkeit nach interessanten Zielen wie zum Beispiel Winzern, Weinen, Vinotheken, Hotels und Restaurants zu suchen und diese in Routen zu kombinieren. Also, Genuss- und Weinreise planen, organisieren, Fotos und Videos uploaden, Ziele bewerten und mit anderen Usern teilen. Ab in den Weinfrühling!

www.diereisezumwein.at

 

 

comments are closed.