FK Austria Wien / NK Osijek-Rückspiel in St. Pölten

In den späten 1970er und frühen 1980er Jahren hätte die Austria das Europapokalspiel im Weststadion, der Heimstätte von RAPID, ausgetragen. In der Neuzeit wandert man nach St. Pölten aus. Blick auf die abendliche NV-Arena zu St. Pölten. Foto: oepb

In den späten 1970er und frühen 1980er Jahren hätte die Austria bei widrigen Heimspielstätten-Verhältnissen das Europapokalspiel im Weststadion, der Heimstätte von RAPID, ausgetragen. In der Neuzeit wandert man nach St. Pölten aus. Blick auf die abendliche NV-Arena zu St. Pölten. Foto: oepb

 

Der FK Austria Wien trifft in der kommenden Woche im UEFA Europa League Play-off auf den NK Osijek aus Kroatien. Das Hinspiel findet am Donnerstag, 17. August 2017 um 20.45 Uhr im Gradski vrt Stadion von Osijek statt. Das Rückspiel steigt in der NV-Arena zu St. Pölten, deren Kapazität bei 8.000 Plätzen liegt.

Das Rückspiel am Donnerstag, 24. August 2017 um 21.05 Uhr wird aufgrund des Robbie-Williams-Konzerts nicht im Ernst Happel-Stadion, sondern in der modernen und engen, lediglich 8.000 Zuschauer fassenden NV-Arena in St. Pölten ausgetragen. Play-off-Stadien müssen zahlreiche Kriterien erfüllen – andere Stadien in Wien und Umgebung kamen nicht in Frage. Die NV-Arena war die beste Alternative.

2012 zog der SKN St. Pölten vom alten Voith-Platz aus und spielt seit dieser Zeit in der neu erschaffenen NV-Arena. 8.000 Zuschauer fasst dieses reine Sitzplatz-Stadion-Areal. Foto: oepb

2012 zog der SKN St. Pölten vom alten Voith-Platz aus und spielt seit dieser Zeit in der neu erschaffenen NV-Arena. 8.000 Zuschauer fasst dieses reine Sitzplatz-Stadion-Areal. Foto: oepb

 

Geschützter Vorverkauf für Austria-Mitglieder und Abonnenten:

Mittwoch, 16. bis Freitag, 18. August (jeweils von 9 bis 18 Uhr) im GET VIOLETT Megastore. Gegen Vorlage der Abo- oder Mitgliedskarte können bis zu fünf Tickets gekauft werden.

Freier Verkauf:

Ab Samstag, 19. August, online via Ticketmaster (den Link dazu findet man rechtzeitig auf der Website) sowie weiterhin im GET VIOLETT Megastore bis zum Spieltag.

Die Preise:

Fansektor (Süd-Tribüne): 15 Euro.

Längsseiten: 22 Euro (Vollpreis), 18 Euro (Ermäßigt), 8 Euro (Kind)

www.austria.wien

www.bundesliga.at

 

comments are closed.