Das Geschenk / Psychothriller von Sebastian Fitzek

FITZEK_PAGEBILD_GESCHENKMilan Berg steht an einer Ampel, als ein Wagen neben ihm hält. Auf dem Rücksitz ein völlig verängstigtes Mädchen. Verzweifelt presst sie einen Zettel gegen die Scheibe. Ein Hilferuf? Milan kann es nicht lesen – denn er ist Analphabet! Einer von über 6 Millionen allein in Deutschland. Doch er spürt: Das Mädchen ist in tödlicher Gefahr.Als er die Suche nach ihr aufnimmt, beginnt für ihn eine albtraumhafte Irrfahrt, an deren Ende eine grausame Erkenntnis steht: Manchmal ist die Wahrheit zu entsetzlich, um mit ihr weiterzuleben – und Unwissenheit das größte Geschenk auf Erden.

Über den Autor:

Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt „Die Therapie“(2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mittlerweile werden seine Bücher in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Er lebt und arbeitet in Berlin.

www.sebastianfitzek.de

Das oepb hat dieses Buch gelesen und meint dazu:

Milan Berg steht wartend an einer Ampel, als plötzlich neben ihm ein Wagen abrupt abbremst. Milan sieht auf dem Rücksitz ein völlig verängstigtes Mädchen sitzen, das alleingelassen und verzweifelt wirkt. Als die Kleine einen Zettel gegen die Scheibe presst, versteht er ihre Botschaft nicht. Was will sie von ihm? Milan kann „die stummen Schreie“ nicht lesen, er ist Analphabet! Aber er spürt, dass sich die Kleine in sehr großer Gefahr – in Lebensgefahr? – befindet. Ergo begibt er sich auf die Suche nach ihr …
 
Was für eine Geschichte! Von Anfang an rauscht man atemlos durch die Seiten, von Anbeginn an ist man verwirrt und wünscht sich nur eines … endlich zu erfahren, was überhaupt passiert bzw. passiert ist und vor allen Dingen warum.

Sebastian Fitzek verwirrt seine Fans immerwährend und sehr bald schon beschleicht den geneigten Leser, die geneigte Leserin das Gefühl, bereits im Vorfeld zu wissen, wie es von nun an weiter geht, jedoch weit gefehlt. Wie ein aufgescheuchter Feldhase schlägt Fitzek schriftstellerische Haken in immer wieder neue Richtungen, die ganz unvermutet daher kommen und auf die man nie vorbereitet ist – und genau diese Haken fesseln und machen das Weiterlesen umso interessanter.

Jede Handlung, jede Tat und jeder Gedankengang der Personen passt punktgenau zum Ist-Zustand der Geschichte und ist somit absolut nachvollziehbar. Es ist schier unmöglich, dieses Buch nach der begonnenen Lektüre aus der Hand zu legen!

Absolute Kauf- und Leseempfehlung, auch und gerade für Weihnachten!

Das Geschenk
Psychothriller von Sebastian Fitzek
Buch, gebunden, 368 Seiten, zum Preis von € 22,99
Erschienen bei Droemer
ISBN 978-3-426-28154-3
 
Direkt zu bestellen bitte hier:

Bitte beachten Sie weitere Droemer-Rezensionen bei uns;

comments are closed.