Dachstein Aerlox CLASSIC / Die innovative Lösung für Dachsanierung

Eine aktuelle Studie besagt: Jeder achte Sanierer in Österreich plant eine Dachsanierung. Foto: BMI Bramac

Eine aktuelle Studie besagt: Jeder achte Sanierer in Österreich plant eine Dachsanierung. Foto: BMI Bramac

Nach einem schneereichen Winter hält der Frühling Einzug im Land – und damit steht in Österreich der Start der Bausaison an.

Neben Neubauten spielen in dieser vor allem Sanierungen und Renovierungen eine große Rolle.

Und immerhin jeder achte Sanierer in Österreich (12,42 Prozent) plant eine umfassende Dachsanierung – das zeigen die Ergebnisse der aktuellen Häuslbauer-Studie.1)

Aerlox CLASSIC wiegt 30 Prozent weniger als herkömmliche Dachsteine

All jenen, die ihr Dach erneuern wollen, bietet BMI Bramac nun eine innovative Lösung:

Der Dachstein Aerlox CLASSIC wiegt 30 Prozent weniger als herkömmliche Dachsteine, bietet dabei aber die gleiche Haltbarkeit und Festigkeit. Durch das geringe Gewicht wird der Dachstuhl entlastet, was insbesondere bei starkem Wind oder Schneelast eine Rolle spielt.

Mit dem Aerlox CLASSIC, der um 30 Prozent weniger als herkömmliche Dachsteine wiegt ...

Mit dem Aerlox CLASSIC, der um 30 Prozent weniger als herkömmliche Dachsteine wiegt …

Der Aerlox CLASSIC ist nicht nur eine echte Alternative zu anderen Dachsteinen, sondern auch zu Well- und Blechdächern: Durch ihre Großflächigkeit bieten die in Bahnen verlegten Elemente starkem Wind eine große Angriffsfläche. Beim Aerlox CLASSIC ist diese durch die kleinere Elementfläche deutlich geringer. Zudem lässt sich der Aerlox CLASSIC ganz einfach mit den dafür vorgesehenen Sturmklammern sichern.

Festigkeit und Haltbarkeit dank ausgeklügelter Materialstruktur

Eine innovative Materialstruktur sorgt dafür, dass der Aerlox CLASSIC trotz des geringen Gewichtes äußerst robust ist und eine vergleichbare Festigkeit und Haltbarkeit wie herkömmliche Dachsteine aufweist.

... wird eine gehörige Dachstuhl-Entlastung gewährleistet. Alle Fotos: BMI Bramac

wird eine gehörige Dachstuhl-Entlastung gewährleistet. Alle Fotos: BMI Bramac

Wie alle anderen Premiummodelle von BMI Bramac ist er mit der einzigartigen Protector Plus-Oberfläche ausgestattet. Auch schalltechnisch ist er Metalldeckungen deutlich überlegen.

In den Farben Schiefer und Rubinrot sorgt der Aerlox CLASSIC für ein ansprechendes optisches Erscheinungsbild.

„Mit dem Aerlox CLASSIC ist uns eine echte Innovation im Dachsteinsektor gelungen. Dank einer neuartigen Materialstruktur und unserer bewährten Protector Plus-Oberfläche ist dieser äußerst robust und bietet hervorragenden Schallschutz.Das geringe Gewicht macht ihn zum idealen Sanierungsprodukt für weniger belastbare Dachstühle.“, so Erich Fuchs, Leiter der operativen Anwendungstechnik bei BMI Bramac Österreich.

Die ausgeklügelte Materialstruktur bietet Festigkeit und Haltbarkeit ...

Die ausgeklügelte Materialstruktur bietet Festigkeit und Haltbarkeit …

Technische Infos

Material: Sand, Zement, Wasser, anorganische Pigmente

Oberfläche: glatt

Gewicht: 2,9 kg / Stück

Größe: 330 x 420 mm

Hängelänge: 398 mm

Deckbreite: 300 mm

Bedarf je m²: etwa 10 Stück

 

Quelle: Ketchum Publico

... und das natürlich bei jeder Witterung. Alle Fotos: BMI Bramac

... und das natürlich bei jeder Witterung. Alle Fotos: BMI Bramac

Über BMI Bramac

Das österreichische Traditionsunternehmen BMI Bramac wurde 1966 gegründet und ist zusammen mit seiner Schwester Villas Austria Teil der BMI Group, dem größten Hersteller von Steil- und Flachdachsystemen in Europa.

Mit dem Zusammenschluss von BMI Bramac und BMI Villas hat eine intensive Zusammenarbeit von Flach- und Steildachspezialisten begonnen – mit dem Ziel, die Dachlandschaften Österreichs gemeinsam zu gestalten.

Das Produktspektrum umfasst neben Dachsteinen, Dachziegeln, Metalldächern und Abdichtungslösungen mit Bitumen und synthetischen Bahnen weitere innovative Dachkomponente wie Unterdach-, Dämm- und Energiesysteme, passend für jede Dachneigung.

Mit ansprechendem Design schaffen diese langlebigen Qualitätslösungen optimale Wohnbedingungen und sorgen für Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden.

Das Unternehmen betreibt in Österreich drei Produktionsstandorte in Pöchlarn (NÖ), Fürnitz (K) und Gaspoltshofen (OÖ), sowie zwei Auslieferungslager in Gleisdorf (STMK) und Achau (NÖ).

www.bmigroup.com/at

1) Im Rahmen der Häuslbauer-Studie wurden zwischen 12.7.2018 und 26.8.2018 1.000 Bauinvolvierte aus ganz Österreich repräsentativ für die österreichischen Häuslbauer und Renovierer/Modernisierer befragt. Umgesetzt wurde die Studie durch das Market Institut.

comments are closed.