bellaflora Gartentrends 2020 / Alles für gesunden bunten Genussgarten

Fragaria Summer Breeze Rose. Foto: © bellaflora

Fragaria Summer Breeze Rose. Foto: © bellaflora

bellaflora zeigt rechtzeitig vor Frühlingsbeginn die neuen Gartentrends, die Lust aufs Garteln machen! Hobbygärtner lieben frisches Obst aus dem Bio-Genussgarten, sowie gesundes Gemüse und Kräuter aus dem exotischen Selbstversorgergarten.

Hoch im Kurs steht außerdem das Garteln im Einklang mit der Natur und Nachhaltigkeit durch Plastiksparen. Für duftende und optische Blickfänge sorgen die widerstandsfähige Weltneuheit Zepeti Rose und der Rhododendron micranthum ‘Bloombux’® – die blühende und robuste Alternative zum Buchsbaum.

Bio – von Bio-Obstbäumen bis zu Gemüse und Kräuter

Bio bleibt auch im Garten ungebrochen beliebt! Als Bio-Garten-Pionier hat bellaflora sein Sortiment nochmals erweitert und bietet alles, was zu einem gesunden Genussgarten dazugehört: Vom Saatgut bis zur ausgewachsenen Pflanze gibt es bei der grünen Nummer 1 eine Produkt-Vielfalt aus kontrolliertem biologischem Anbau. Die neuen Bio-Obstbäume reichen von A wie Apfel bis Z wie Zwetschke. Mit bellaflora können sich nicht nur Gartenbesitzer, sondern auch Citygärtner den Traum vom Naschgarten-Paradies erfüllen: Süßes Terrassen- und Säulenobst sowie Beeren in Bio-Qualität sind besonders platzsparend und bringen einen natürlichen Vitamin-Boost auf urbane Balkone und Terrassen.

Zepeti Terrasse. Foto: © bellaflora

Zepeti Terrasse. Foto: © bellaflora

Mit kompakten kleinwüchsigen Pflanzen wird der Balkonkasten einfach zur Bio-Beerenhecke, die das ganze Gartenjahr attraktiv ist. Und auch mit 100 Bio-Kräutern, 50 exklusiven Gemüsepflanzen von Arche Noah, sowie 215 weiteren Bio-Gemüsesorten und 240 Sämereien in Bio-Qualität können Garten- und Balkonbesitzer nach Lust und Laune mit gutem Gewissen garteln. „Genauso wie unserer Kunden legen wir bei bellaflora großen Wert auf Nachhaltigkeit, Bio und Regionalität. Als grüner Pionier erweitern wir deshalb laufend unser Sortiment, um Garten- und Balkonbesitzern die größte Auswahl für ihre natürliche Grünoase zu bieten.“, so bellaflora Geschäftsführer Franz Koll.

Exotischer Selbstversorgergarten

„Wir sind immer auf der Suche nach Innovationen und Neuheiten, um einerseits das ganze Jahr über eine besondere Produkt-Vielfalt anzubieten und andererseits unsere Kunden mit neuen Ideen zu inspirieren.“, ergänzt bellaflora Geschäftsführerin Patricia Schweiger-Bodner. 2020 wird es im Selbstversorger-Garten exotisch! Schon einmal von Yacon oder Crown Prince gehört? Erstere ist eine Inka-Wurzel, die aus 90 Prozent Wasser besteht und daher sehr frisch schmeckt und ihr fruchtiger Geschmack an Birnen erinnert. Die südamerikanische Wurzel ist besonders vielseitig, weil sie gekocht, gebraten oder roh genossen werden kann und außerdem eine präbiotische Wirkung hat. Crown Prince ist ein Kürbis mit ungewöhnlich grauer Schale und orangem Innenfleisch.

Gemüse-Foto: © bellaflora

Gemüse-Foto: © bellaflora

Er eignet sich ideal zum Braten oder Backen im Rohr. bellaflora Tipp: Ranken nach dem 5. Blatt abschneiden, das fördert die Verzweigung und Fruchtbildung und führt zu mehr Ertrag!

Auch Wasabi, Herz Hokkaido Kürbis, Kletterzucchini Pepino, sowie saftige Tomaten-Neuheiten gehören zu den neuen Gemüse-Stars von bellaflora, die ihren Kunden eine Auswahl von insgesamten 400 Gemüse-Sorten für eine gesunde Ernte bietet. Darunter die fruchtige Mini-Pflaumentomate ‚Choko Sweety‘, die extrem hitzeresistent ist und die knackige Cocktailtomate ‚Naschkatze Cookie‘, die sich durch ihre Robustheit auszeichnet.

Um diesen vielen Gemüse-Neuheiten noch mehr Pepp zu verleihen, bietet bellaflora auch eine große Vielfalt an Küchenkräutern, ob für die mediterrane, die asiatische Küche oder als Geheimzutat für spritzige Cocktails.

Besonderer Star unter den Rosen

Wer wünscht sich nicht einen duftenden Blickfang, der pflegeleicht und extrem robust ist? Eine Weltneuheit, die diese vermeintlichen Gegensätze miteinander vereint, ist die sogenannte Zepeti Rose. Sie sieht so perfekt aus, dass sie beinahe unecht wirkt. Sie ist nicht nur schön anzusehen, sondern trägt immer Blüten und ist besonders widerstandsfähig. Die Mutter ist eine Zwergrose, die sogar bis in den November blüht und der Vater die beste Knock-Out® Rose und kerngesund. Das macht sie besonders pflegeleicht und robust gegenüber Mehltau, Sternrußtau und Rosenrost und sie verkraftet auch große Hitze oder Frost. Aufgrund ihres kompakten, runden Wuchses macht sie auch im Kübel auf der Terrasse oder dem kleinen Stadtbalkon eine perfekte Figur. Ein wahres Multitalent!

Hecken Kirschlorbeer-Foto: © bellaflora

Hecken Kirschlorbeer-Foto: © bellaflora

Bienenparadies für jede Größe

Weitere Trends sind Nachhaltigkeit und naturnahes Garteln. Als nachhaltiger Garten-Pionier liegen bellaflora besonders die Nützlinge am Herzen. Dabei muss man keinen großen Garten haben, um einen Rückzugsort und Nahrung für Bienen bereitzustellen. Die grüne Nummer 1 bietet Blumen-Bienenkisterl und Bio-Kräuter-Bienenkisterl im praktischen 5er-Tray für den sonnigen Balkon. Ausgesuchte Bienennährpflanzen wie Scaevola, Bidens ‚Beedance‘, Pelargonie, und Salvie versorgen die brummenden Tierfreunde. Bienennährkräuter wie Basilikum ‚Blue Magic‘, Thymian, Oregano, Lavendel und Rosmarin erfreuen Mensch und Tier.

Wer mehr Fläche zur Verfügung hat, bietet Nützlingen mit den regionalen Bio-Wildstauden von REWISA® ein Zuhause zum Wohlfühlen und sorgt für nachhaltige Abwechslung im Naturgarten.

Neben bienenfreundlichen Pflanzen liegen außerdem Blumen im Trend, die für hohe Temperaturen geeignet sind. Eine wahre Hitzekünstlerin in Zeiten des Klimawandels ist die neue Sonnenblume SUNbelieveable, die besonders pflegeleicht ist und mit bis zu 1.000 Blüten das Auge erfreut.

Plastiksparen spielt eine große Rolle

Immer mehr Kunden machen sich nicht nur Gedanken darüber, ob ihre Pflanzen nachhaltig sind, sondern auch welche Verpackung verwendet wird. Nicht nur für Mensch und Tier bietet bellaflora ein umfassendes nachhaltiges Sortiment an, auch die Schonung von Ressourcen und die Reduktion von Plastik steht bei der grünen Nummer 1 im Mittelpunkt. So sind die Pflanztöpfe von Kräutern und Gemüsesorten aus 100% Recyclingmaterial und 100% recyclingfähig. Mit dieser Umstellung wird unnötiger Müll von über 1 Mio. Töpfen vermieden!

Kräuter-Foto: © bellaflora

Kräuter-Foto: © bellaflora

Die blühende Alternative zum Buchsbaum

Eine trendige grüne Innovation ist der Rhododendron micranthum ‘Bloombux’®. Mit seinen rosafarbenen Blüten ist er eine Augenweide und setzt alles, was sich in seiner Nähe befindet, gekonnt in Szene. Durch seinen dichten und kompakten Wuchs sowie die Ähnlichkeit seines Laubs, ist die exklusive Züchtung eine ideale Alternative zum Buchsbaum. Der Rhododendron ist absolut schnittverträglich, winterhart, widerstandsfähig und pflegeleicht!

Grüner Sichtschutz

Der Trend geht auch in Richtung dekorativer Sichtschutz. Die mobilen Hecken von bellaflora sind attraktiv und bieten einen einfachen und praktischen Sichtschutz zugleich. Sie eignen sich für Balkon und Terrasse genauso wie auch für den Gastgarten.

Das Besondere daran: Die Pflanzen sind fest verwurzelt, denn sie werden bereits direkt in den Gefäßen angesetzt! Das macht sie auch ausgesprochen stabil und haltbar. Der Untersetzer des Gefäßes verfügt über einen Wasserspeicher von vier Litern. Zur Auswahl stehen Smaragdthujen, Efeu, Kletterhortensien, Bambus, Kirschlorbeer und Portugiesischer Kirschlorbeerin eine Höhe von ca. 125 bis 150 cm. Das Pflanzgefäß kann in verschiedenen Farben gewählt werden.

Balkon – Himbeere. Foto: © bellaflora

Balkon – Himbeere. Foto: © bellaflora

Service steht im Mittelpunkt

So schön das Garteln auch ist, gewisse Arbeiten könnte man getrost abgeben, um den Garten noch mehr genießen zu können. bellaflora baut deshalb ihre Service-Leistungen laufend aus, um ihren Kunden die Arbeit abzunehmen. So gibt es zum Beispiel die praktische Zustellung, durch die Schleppen passé wird und kein eigenes Auto notwendig ist.

Und auch für die eigenen vier Wände hat bellaflora den grünen Daumen. Mit ihren Raumgrün-Spezialisten bietet bellaflora von professioneller Beratung über termingerechte Lieferung bis hin zu fachgerechter Montage sowie Nachbetreuung alles aus einer Hand.

 

Lesen Sie noch mehr über bellaflora bei uns bitte hier;

.

.

bellaflora ist lebenslanger Begleiter über mehrere Generationen hinaus:

 Über bellaflora

bellaflora ist Österreichs führendes Unternehmen für naturnahes Gärtnern und Dekorieren. Das Unternehmen wurde 1978 gegründet und erwirtschaftete 2019 einen Nettoumsatz von 85 Mio. Euro. In den 27 Filialen sind derzeit ca. 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt – 26 davon sind Lehrlinge. Das Unternehmen steht in österreichischem Privateigentum. Die Firmenzentrale befindet sich in Leonding bei Linz.

www.bellaflora.at

Als Österreichs Grüne Nummer 1 ist bellaflora dem Umwelt- und Klimaschutz sowie der nachhaltigen Nutzung der Ressourcen in besonderer Weise verpflichtet. 2016 erhielt bellaflora den österreichweiten TRIGOS für ihr ganzheitliches CSR-Management.

www.nachhaltig.bellaflora.at

Quelle: ikp

comments are closed.