Austrian Books Online

JacquinDer urheberrechtsfreie Buchbestand der Österreichischen Nationalbibliothek ist jetzt auch in Europeana zu finden

Bildtext: Ein prächtig illustrierter Band aus dem 18. Jahrhundert des österreichischen Botanikers Nicolaus Joseph von Jacquin ist jetzt auch in Europeana online. Foto: ÖNB

Die Österreichische Nationalbibliothek / ÖNB macht ihren urheberrechtsfreien Buchbestand nun auch über Europeana öffentlich zugänglich. Die Werke, die derzeit in einer Public-Private-Partnerschaft mit Google digitalisiert werden, sind damit nicht nur über die Webseite der Österreichischen Nationalbibliothek und über Google Books, sondern auch über die europäische Kulturplattform Europeana online verfügbar.

Die Sammlung beinhaltet Meilensteine der neueren Geistesgeschichte wie zum Beispiel Texte von Martin Luther, aber auch Zeugnisse aus dem Alltag wie historische Kochbücher und Fibeln für Kinder. Ein weiterer Höhepunkt ist die Bibliothek des Prinzen Eugen von Savoyen, einem der erfolgreichsten Feldherren der europäischen Neuzeit und einem der leidenschaftlichsten Büchersammler seiner Zeit.

Über Austrian Books Online, die Public Private-Partnership zwischen der Österreichischen Nationalbibliothek und Google, wird derzeit der gesamte urheberrechtsfreie Buchbestand der Österreichischen Nationalbibliothek vom 16. bis in die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts digitalisiert und online zugänglich gemacht. Rund 600.000 Werke werden insgesamt zur Verfügung stehen, die ersten 150.000 Titel sind jetzt auch auf  www.europeana.eu online.

www.onb.ac.at

comments are closed.