20 Jahre Verein der Freunde des Tiergarten Schönbrunn

Kiosk des Vereins der Freunde des Tiergarten Schönbrunn

Kiosk des Vereins der Freunde des Tiergarten Schönbrunn

Seit 1992 unterstützt der „Verein der Freunde des Tiergartens Schönbrunn“ in Wien den ältesten Zoo der Welt bei seiner Entwicklung hin zu einem der modernsten Zoos Europas. Der Verein konnte mit bis dato 6,4 Millionen Euro bei der Verwirklichung zahlreicher Projekte mithelfen. Die Familie der Tierfreunde umfasst derzeit 5.000 Mitglieder. Die Arbeit des Fördervereins gliedert sich in drei Schwerpunkte: einerseits in die Mitfinanzierung bei der Errichtung und dem Umbau zahlreicher Tieranlagen, andererseits in die Unterstützung von Artenschutzprojekten weltweit, bis hin in Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit.

Einige Beispiele geförderter Bauprojekte

Tiroler Bauernhof, Elefantenpark, Geparden- und Wolfsgehege, Polarium, Panzernashorn-Anlage, Taubenhaus, Tiergarten ORANG.erie, Haus der Schrecken, Naturerlebnispfad „Am Wasser“ und das „Alte Affenhaus“.

Artenschutzprojekte

Durch die Mitgliedsbeiträge und Spenden unterstützen die Vereinsmitglieder nicht nur den Tiergarten Schönbrunn, sondern auch zahlreiche Projekte zum Schutz äußerst bedrohter Tierarten, wie beispielsweise Asiatische Elefanten in Sri Lanka, Afrikanische Elefanten in Kenia, Eisbären in der Arktis, Orang-Utans auf Borneo, Berggorillas in Ruanda, Schimpansen in Tansania, Meerschildkröten in der Türkei, Greifvögel in Osteuropa, Bartgeier, Waldrapp, Europäische Sumpfschildkröte, heimische Frösche und dergleichen.

Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit

Das dritte Standbein des Vereins ist die intensive Arbeit an Bildungsprojekten mit der viermal jährlich erscheinenden Ausgabe des Schönbrunner Tiergarten-Journals, monatliche Fachvorträge und zahlreiche Aktivitäten im Tiergarten selbst oder außerhalb des Zoos bei ausgewählten Veranstaltungen.

Das Schönbrunner Tiergarten-Journal

dokumentiert transparent und sehr lebhaft die Entwicklung des Tiergartens und beschreibt darüber hinaus Projekte und Ergebnisse. Zahlreiche Personen sind alleine wegen der Zooschrift Mitglieder im Förderverein, die umfangreich, regelmäßig und aktuell informiert und sogar Tierfreunde in Deutschland und der Schweiz anspricht.

Seit 1992 aktiv - der Verein der Freunde des Tiergarten Schönbrunn

Seit 1992 aktiv – der Verein der Freunde des Tiergarten Schönbrunn

Seit 1995 veranstaltet der Verein der Freunde an jedem zweiten Mittwoch im Monat zoologisch orientierte Abendvorträge. Sie bieten Informationen rund um die Tierwelt, zeigen die Notwendigkeit von Natur- und Artenschutz auf und vermitteln ein besseres Verständnis für die Umwelt und ihre Lebewesen.

Nähere Informationen

Verein der Freunde des Tiergartens Schönbrunn

Maxingstraße 13b, 1130 Wien

http://www.zoovienna.at/mitarbeiter/harald-schwammer/

www.zoovienna.at

comments are closed.